HTC-Android-Smartphones lassen Kasse klingeln

Wirtschaft & Firmen Das schnelle Wachstum des Smartphone-Marktes lässt bei HTC, dem aktuell viertgrößten Hersteller in dem Bereich, ordentlich die Kasse klingeln. Der Gewinn hat sich im vierten Quartal mehr als verdoppelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HTC ist ganz sicher einer der Gewinner auf dem Smartphone Markt was sie auch ihrer jahrelangen Erfahrung verdanken die ihnen jetzt zu Gute kommt. HTC hat immerhin schon Smartphones gefertigt als diese noch weit weniger verkauft wurden und alle großen Hersteller nur "Handys" bauten.
 
@paris: jop, HTC hat es auch verdient, immerhin sind 99% ihrer geräte TOP und gut.
 
@urbanskater: Ich kassier jetzt vielleicht dick Minus, aber 99 % top? Ich hatte das Diamond und das HD7 und beide Modelle sind weder gut verarbeitet gewesen, noch gut durchdacht. Seit ich mein HD7 zurückgeschickt habe, betrachte ich HTC Smartphones sehr kritisch. Ich habe den Eindruck bekommen, bei HTC setzt man z. B. lieber auf ein überdimensionales Display welches die Kunden lockt. Die vielen Kleinigkeiten jedoch (z. B. Lautsprecher), lässt man unbedacht.
 
@smoky_: Was war denn am Diamond schlecht verarbeitet? Und was war nicht gut durchdacht? Das einzige Manko, was der hatte, war, dass er zu klein war um vernünftig bedienbar zu sein und dass der Akku nicht lange hielt.
 
@mcbit: Da ein Stylus beilag, hab ich nichts gegen die Größe des Diamond. Das Akkuproblem war echt mies, aber damals vielleicht (preis)technisch nicht anders möglich. Richtig übel fand ich den Plastikdeckel, welcher beim HD7 noch beschissener gelungen ist. Außerdem kann ich kein Smartphone auf den Markt bringen, das dermaßen langsam und unzuverlässig läuft.
Ich hatte es 2,5 Jahre. Beim HD7 fang ich garnicht an. Hab jetzt das Omnia7 und bin viel zufriedener. Meine Erfahrung. ;-)
 
@smoky_: Nagut, meine Ansprüche sind da vielleicht etwas geringer. Ich fand den Diamanten eiugentlich ganz gut verarbeitet, auch der Akkudeckel machte einen stabilen Eindruck. Das er langsam lief, will ich nicht sagen, aber er wurde zunehmends langsamer, wenn man nie einen Taskkiller nutzte oder das Ding nicht einmal in 24h neu startete. Instabilität hatte ich nur bei diversen unsauber programmierten Äpps, was sich komischerweise legte, als ich das O2-Branding gegen eine originale HTC Firmware tauschte. Aber stimmt schon, es gab bessere als den Diamanten. Aber den hatte ich damals für 1 Taler bekommen, bei nem super Tarif, und außerdem war er ausreichend.
 
@urbanskater: Ich muss da smoky_ Recht geben. Auf den ersten Blick sind HTC-Geräte sicherlich gut, aber wenn man sich dann näher mit ihnen beschäftigt, fallen doch einige Mängel auf. HTC-typisch sind z.B. die schlechten Lautsprecher (bei hoher Lautstärke blechern sie sehr stark) oder die schlechten verbauten Kameras. Bei den neuen HTC-Geräten aus dem 2. Halbjahr 2010 kommt zudem ein neues "Feature" hinzu: die Akkus mit mickriger Kapazität. Warum das HD7 z.B. nur einen 1230 mAh-Akku hat, weiß wohl nur HTC. Und wenn wir schon beim HD7 sind: als ich es im Laden ausprobiert habe, ist mir sofort aufgefallen, dass die Reaktionszeit des Bildschirm nicht sehr gut ist, da besonders bei weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund die Schrift "nachzieht" bzw. Schlieren hinterlässt (laut Tests soll der Bildschirm beim HD7 sogar schlechter als beim HD2 sein, besonders sieht man das auf Vergleichsbildern). Ich möchte jetzt HTC nicht runtermachen (ich wollte mir persönlich selbst das HTC Legend kaufen, da es qualitätsmäßig wirklich sehr gut ist), aber wenn man sich näher damit beschäftigt, dann fällt einem auf, dass die Geräte nicht (mehr?) so hochwertig sind wie sie zuerst erscheinen (das kann aber bei jedem Hersteller so sein). Aber das hängt vielleicht auch mit den Plänen HTCs zusammen, in den nächsten Jahren den Verkauf von Geräten zu vervielfachen ...
 
@Goodplayer: "aber wenn man sich näher beschäftigt, dann fällt einem auf, dass die Geräte nicht (mehr?) so hochwertig sein" Das ist auch nicht ganz richtig, die früheren HTC Geräte wären qualitativ oft wirklich Mist. Bei den neueren Geräten hat sich Vieles verbessert aber es eben noch nicht alles Super-Dupa.
Daher wohl auch der vergleichsweise geringe Preis und ein iPhone 4 für ein ganzen Haufen mehr Geld ist ja nun auch alles andere als Fehlerfrei.
Man muss sich halt vor Augen halten, dass andere Hersteller einiges schlimmer sind und auch längst nicht jedes HTC Mängel aufweist - das war der einzige Grund für mich noch immer HTC zu kaufen. zum Beispiel sind die hinteren Lautsprecher meist echt nichts besonderes, da sind die z.B. bei Motorola einiges besser, dafür hat Moto eben ganz andere Baustellen.
Es gibt heute eben nicht das perfekte Gerät bei dem keine Mängel auftreten, daher muss man das für sich kleinste Übel finden. Ich bin nach etlichen Umtausch-Geräten bei meinen älteren HTCs total Zufrieden mit meinem bisher mängelfreien Desire (mal abgesehen vom Lautsprecher den ich aber eh nur fürs Navi nutze und dafür reichts) aber man ließt eben auch von Leuten denen es anders geht..
 
@2-HOT-4-TV: Ja da hast du recht. Ob ich jetzt ein HTC mit schlechtem Lautsprecher und keiner perfekter Kamera will, oder ein Galaxy S welches kein LED Blitz hat und man den GPS Empfänger vergessen kann, ist dann Geschmackssache.
 
@urbanskater: Joa kann gut sein... das sie es aber nicht schaffen einen gescheiten Treiber für das Tytn2 zu basteln find ich trotzdem schade^^
 
@paris: Ja das finde ich auch. HTC geniest bei mir ein Hohes ansehen. Sie bauen die besten Smartphones, in meinen Augen und wenn es um Android Updates geht sind sie auch sehr schnell. Die Sense Oberfläsche ist sehr gelungen und ich freu mich jetzt schon auf ein Tablet-Gerät von HTC.
 
@xeno: Ja, Sense ist gelungen und sieht gut aus, saugt aber am Akku und an der Performance - leider.
 
@mcbit: Im Vergleich zum NexusOne von einem bekannten merkt man eigentlich bei normaler Nutzung keine Unterschiede in der Laufzeit. Beide halten in der Regel so ca. 2 Tage. Kommt natürlich immer darauf an wie stark man es nutzt und ob WLAN, 3G, BT etc. ständig an ist.
Ich bin auch selber jemand, der von Sense voll und ganz begeistert ist. Die Standard Android-GUI sagt mir nicht so ganz zu. Daher möchte ich mir auch noch nicht das Android 2.3 Rom (ohne Sense) aufs Desire spielen. Das neuere SenseHD sieht gerade mit der Uhr-Animation nochmal ein Stückchen besser aus, mal hoffen das es blald auch fürs normale Desire kommt, das ist ja anscheinend noch immer der Renner unter den HTCs (verständlich da das DesireHD sehr sehr groß und das Z relativ dick ist) daher bin ich noch guter Dinge. Meiner Meinung nach sollt HTC aber noch einmal etwas in die Qualität investieren, die Geräte haben leider immer wieder serienweise kleinere Mängel: HD2: Blaustich auf Fotos, Lautstärkeregler, Desire: Display-Dichtung, Kameraabdeckung verkratzt, Lautsprecher ist Mist, DesireHD: wo soll man Anfangen, Dichungen, Passgenauigkeit, Kamera etc. und beim Desire-Z hat man ja auch schon von kaputten Slidern gelesen.
 
@xeno: jaa habe mir jetzt auch ein htc geholt und die dinger sind echt top! warte jetzt noch auf das 2.3 update fürs wildfire dann bin ich glücklich :D
 
@paris: jap. Habe auch noch ein 6 Jahre altes HTC als Vodafone-Gerät hier liegen, worauf sich jetzt noch die aktuellste Windows Mobile Version installieren lies. Relativ offene Systeme, viel Erfahrung und Standards bei Anschlüssen usw sprechen mit den oben genannten Zahlen für sich...
 
@paris: finde htc persönlich auch sehr geil.
n paar kleine sachen zum thema hier und dort kacke, kein blitz oder kack kamera, kac lautsprecher...
es ist immer noch ein smartphone...das ist kein multimedia daddel ding wie das iphone.
in einem smartphone sollen vorrangig a) kalenderfunktionen einwandfrei funktionieren, übersichtlich, hilfreich und gut zu bedienen sein b) gut verarbeitet sein c) recht flott laufen d) einen helfen gut durch den arbeitsalltag kommen
was es nicht primär sein soll a) lautsprecher a la bang & olufson qualität. meinetwegen können dort bass und sonst was gar nicht laufen b) spieletauglich

meine ansicht zu smartphones und zu dme ganzen "es fehlt hier und da was oder ist nicht toll"
 
Glückwunsch!
 
Gute Geräte werden auch gerne gekauft. HTC ++
 
Wenn ich mein Desire HD sehe, kann ich dem Voll und Ganz Zustimmen, weitermachen HTC!
 
HTC hat echt super Geräte, besitze selber auch eins, ABER: An der Verarbeitung, bzw. der Qualität der benutzten Materialien müssen sie meiner Meinung nach noch etwas arbeiten. Vielleicht nicht überall, aber wenn man deren Flagschiff(e) mit anderen vergleicht, so lässt sich schon ein Unterschied feststellen. Von der Funktionalität und Ausstattung her kann man eigentlich kaum meckern.
 
@Narf!: Wenn man sich das HD2 anschaut ist das Gerät sehr massiv verarbeitet, nirgends dünner billiger Kunststoff, Akku-Deckel aus Metall. Nur die Kamera hätten sie besser integrieren können. Ansonsten Top Gehäuse!
 
@JasonLA: Und das bei jedem zweiten HD2 der Lautstärke-Regler kaputt geht.
 
@2-HOT-4-TV: Hab ich noch nichts von gehört. Ist das so?
 
@mcbit: Ich habe mich mit dem Ding nicht näher beschäftigt aber 3 von 4 HD2 in meinem Bekanntenkreis hatten oder haben das Problem. Der Umtausch bzw. die Reparatur läuft jedoch problemlos und laut der Hotline ist es ein Standardproblem, wie damals der Gummiring beim TouchCruise (Orbit2). Blöd wird es nur, wenn die Grantie abgelaufen ist. In den Foren sollte dazu mehr zu finden sein.
 
@2-HOT-4-TV: Oki, danke. Sollte man schon wissen, damit man drauf achten kann.
 
@mcbit: hab ich auch noch nie was davon gehört
 
HTC hat aber auch viel Android zu verdanken finde ich... wenn ich früher an mein altes HTC Terra denke mit Windows Mobile wars zwar damals allen Handys mit Snake überlegen aber trotzdem nicht perfekt :D
aber danke Android blühen sie richtig auf :) weiter so!

ps: mein iphone vertrag wird nicht mehr verlängert xD
 
@Scorpro: Ahh herrlich das Terra war damals ein richtig geiles Gerät! Ich habe es nach der 3. Reparatur gegen ein HTC ohne Tastatur getauscht, fand es aber echt schade. Ich hätte es damals nie gedacht aber Android ist einfach soviel besser als Windows Mobile (hab letztendlich von WM 6.5 auf Andorid 2.1 gewechselt).
 
HTC und Android passen einfach zusammen. Dank dieser Kombination kann man sich jedes Smartphone mit sehr guter Preis/Leistung finden lassen. Einzig allein Apple mit dem iPhone leidet unter dieser Beziehung.
 
Ich habe noch ein Desire aus der AMOLED Baureihe...Da davor hatte ich ein Touch Pro2. Ich muss sagen das mir das Desire viel lieber ist...Es gibt noch Sachen, die verbesserungswürdig sind. Aber es ist nunmal Im gesamtem betrachtet ein Top Gerät. Und seitdem ich bei mir ne ROM mit der Sense HD habe bin ich erstrecht überglücklich =)
 
habe mir, nachdem ich mein iPhone 1 Jahr benutzt habe und zufrieden war, auch mal die andere Seite (also Android) anschauen wollen und kaufte mir bei eBay ein gebrauchtes HTC Hero. Ich bin sehr zufrieden mit dem HTC und mit einer gemoddeten ROM auch gut auf 2.2 patchbar. Da Apple eine Politik führt die mir nicht ganz so gut gefällt, das Gerät an sich aber wirklich gut ist, hoffe ich das HTC wirklich weiter bestehen bleibt und weiterhin so geniale Geräte baut! Mein nächstes Handy (vertragsverlängerung dieses Jahr) wird wohl ein HTC und nicht, wie ich anfangs geplant habe, ein aktuelles iPhone. PS: Ich bin aber mit beiden geräten sehr zufrieden und muss sagen, dass ich HTC liebhaber und Apple liebhaber gleichermaßen verstehen kann. Jedoch ist, wie schon angedeutet, die Politik von Apple nicht ganz mein geschmack und HTC ist mir da um einiges sympatischer. (achja mein iPhone 3GS ist nicht geknackt, da ich den sin bisher nicht sehe, und mein HTC war beim kauf schon gerootet)
 
Zur Abwechslung mal kein Gehate bei Winfuture :D

Aber HTC hat das Lob auch verdient. Mein HTC Desire ist bis auf die Akkulaufzeit das wundervollste Handy, das ich je hatte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads