Windows Phone 7: 1. Update für Januar bestätigt

Windows Phone Microsoft hat eine Website zum ersten Update für das Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 online gestellt. Neben den zu erwartenden Neuerungen bestätigt Microsoft in der URL den Januar als geplanten Termin. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geht ja wirklich zügig. Vor allem ist man nicht so sehr von den Mobilfunkanbietern und Herstellern abhängig wie bei Android. Daumen hoch :)
 
@mike1212: Achso? Und was schreibt der da?: http://bit.ly/9oU5EL
 
@RocketChef: Wenn beispielsweise Vodafone das Update blocken würde, würd ich Radau machen und denen drohen, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. Denn das Update brauche ich dann ja nunmal, irgendetwas, was nicht richtig funktioniert, würde mir schon einfallen.

Und wenn die sich dann absolut unkooperativ zeigen würden, dann würde ich êntweder versuchen, das Update auf anderem Wege aufs Telefon zu bringen oder klagen, weil mir wichtige Funktionen des Telefons vorenthalten bleiben und das bei Vertragsabschluss nirgendwo ersichtlich war, dass es diese Einschränkung gibt, dass man kein Update machen kann.

Naja, aber mal abwarten, was kommt. Das LG GM750 hat damals ja auch kein Update auf WM6.5.3 bekommen, wobei da ja auch noch jeder Mobilfunkanbieter selbst an den ROMs für die Telefone rumgebastelt hat und die Hersteller ja auch.

Bei WP7 ists ja anders, das sieht man schon daran dass bei jedem Windows Phone, egal welcher Hersteller, egal welcher Mobilfunkanbieter dieselbe Oberfläche zu sehen ist. Deswegen glaube ich nicht, dass irgendwer von den deutschen Mobilfunkern das Update blocken wird. Vor allem, da es die WP7-Geräte erst seit Oktober gibt und es von Seiten der Mobilfunkanbieter keinen Grund geben würde, die Updates zu blocken.
 
@RocketChef: die provider stimmen zu oder nicht.... wenn sie nicht zustimmen, wird ms nachbessern müssen. oder eben der provider. wie soll man sagen - die provider haben ja teilweise eigenen software installiert, und es liegt im interesse der provider, dass diese auch weiterhin lauffähig bleibt. Deswegen sollen sie jedes windows update nochmals gegentesten, damit sie schauen können, ob alle läuft oder eben nicht. Ist natürlich kein sehr guter weg, aber ms braucht sehr viel zuspruch der provider damit sie teile des marktes vom iphone abgrasen können. Android ist ja auch nur so erfolgreich weil es sich eben seitens der provider oder handyhersteller so stark verändern lässt... was auch wiederum ein k.o. kriterium sein kann.... es gibt immer zwei seiten einer medailie
 
@rony-x2: Ja sicher, aber was is dann besser als bei Android? Da bekommen die ungebrandeten auf jeden Fall das Update. Bei WP7 bekommts keiner wenn nur ein Provier sein Veto einlegt. Würde ich mit nem ungebrandeten (und ggf. auch teureren Telefon) ja schön doof da stehen. Ich bin jetzt nur auf den Vergleich eingegangen, der Updateprozess bei WP7 ist schlimmstenfalls ja noch abstruser als der bei Android.
 
@RocketChef: Wie kommste denn drauf, dass, wenn ein Provider sein Veto einlegt, keiner das Update bekommt? Jeder Provider kann nur seine eigenen Kunden blocken, und nur bis zum nächsten Update. Und ich würde mal tippen, dass sich kein Provider die Blöße geben wird, seine Kunden länger warten zu lassen als die anderen Provider. Egal wie - In vier Wochen sind wir alle schlauer...
 
@RocketChef: Einerseits hast du natürlich recht, aber es ist so, dass ms mit ziemlicher sicherheit bekommen wird, und notfals die software der provider nicht läuft - die provider bekommen das updat um ihre software zu testen und ggf anzupassen - ist bei windows nicht anders (also bei windows releasen) da macht man es mit den Service Packs auch so. Ich denke mal keiner wird da sein VETO einlegen - und ich glaube, dass steht auch nicht in deren macht ;) - natürlich steht es so in den presse texten geschrieben, aber ich persönlich glaube eher weniger, dass eine provider das update blockieren wird/kann
 
Freut mich... nur hätten sie sich wirklich mal n neues Icon einfallen lassen können. Sieht aus wie zu Windows 98 Zeiten.
 
@Slurp: ja das stimmt wohl.. wobei du ja mit windows 98 echt modern bist.. mache icons sei es bei Windows 4 PC oder Windows Mobile, stammen noch immer vom windows 3.1 ab. echt bitter, das sich hier noch niemand drangesetzt hat.
 
@Slurp: jop sieht wirklich alt aus...kann aber sein, dass der Screenshot von einer vorabversion stammt und das Logo in der Final anders aussieht (Ich hoffe es..)
 
Freie Klingeltöne wären auch nicht schlecht gewesen!
 
@xboxler: Soll laut div. Aussagen auch im Update einfließen...
 
@Slurp: da hätte ich gern bissl mehr info zu, fand das feature auch ganz nett.
 
@Clawhammer: gibts leider noch nicht viel zu. nur, dass man mit dem update wohl eigene mp3 als klingeltöne nutzen kann
 
@Slurp: wie? das geht bei windows mobile 7 derzeit nicht? eigene mp3 als klingeltöne?? Oo bin ich froh das ich mir das ding noch nicht gekauft habe.. beta tester mobile nein danke
 
@dergünny: nope. Genau so wenig, wie es Anfangs beim iPhone oder (nur über brechende Umwege) bei Android ging
 
@Slurp: Ja das ist echt ne sache die MS nicht hätten kopieren brauchen :-/
 
@dergünny: joah.. danke fürs - kann ich gebrauchen. nur ist doch leider so, wenn schon von anfang an so viele funktionen garnicht vorhanden sind. Ich habe windows mobile 6 und bin damit zufrieden. und kann auch mp3 als klingelton einrichten. da geht man doch "automatisch" davon aus, das dieses super ultra tolle windows mobile 7 das auch kann? da fragt man sich doch, was die da solange programiert haben wenn sie mal wieder eh nicht auf die kundenwünsche eingegangen sind.
 
@dergünny: Jetzt habe ich dir aus Versehen ein Plus verpasst, schade eigentlich.

Denn Windows Phone 7 ist trotz der Tatsache, dass man noch keine MP3-Klingeltöne verwenden kann, schon ein gutes System und ich denke, die fehlende Möglichkeit, MP3-Dateien als Klingeltöne zu nutzen ist heute schon längst kein Argument mehr, ein Telefon nicht zu kaufen.

Es funktioniert alles so wie es soll bei WP7 und das ist auch gut so.. Mit dem Update werden hoffentlich noch einige kleinere Probleme mit Abstürzen behoben, aber sonst ist WP7 schon jetzt super.
 
@TheBNY: Du keine sorge, ich will dich als FanBoy nicht abbringen, ganz im gegenteil ich war ja selbst kurz davor es zu kaufen weil ich ja ZUFRIEDEN mit meinem WM6 bin. Jedoch sind solche "alltäglichen" Funktionen mir wichtiger als en bekloppter browser fürs surfen. warum? weil ich tag ein, tag aus damit zu tun habe. und wenn ich diese funktion wie wecker oder klingelton nicht nach meinen wünschen gestalten kann, brauch ich das gerät nicht, sondern bleib bei meinem alten. logisch ne ;) desweiteren scheints ja doch nicht "so" super zu sein, denn wenn ein system abstürzt und "kleinere" probleme in der normalen nutzung aufweißt.. hmm.. das würde mir doch zu denken geben ob du dann nicht doch ein beta tester bist. da es ja "hardware" anforderungen seitens MS gibt und somit die Software ja "abgestimmt" sein sollte.
 
@dergünny: Spricht dafür, dass du wahrscheinlich noch nie ein Windows Phone 7 in die Hand genommen oder dich näher damit beschäftigt hast. Die Software ist ganz und gar keine Beta sondern ein fertiges Produkt, dass stellenweise (!) noch Kinderkrankheiten aufweist. Und selbst diese sind ja gegenüber dem "ausgereiften" iPhone (vgl. Wecker) und Android (vgl. SMS-Versand an zufällige Empfänger) ein Witz! Mit WM6.5 habe ich keine Erfahrung, aber mein WM6 habe ich gern für WP7 aufgegeben.
 
Schön wär es noch wenn man die Apps sortieren könnte oder ist das auch geplant?
 
@TingoDingo: Wäre wünschenswert, gibts aber leider momentan keine Infos zu
 
@Slurp: ok danke.
 
@TingoDingo @Slurp: Die Apps lassen sich sortieren. Langer Tap aufs Icon und dann verschieben wie bei iPhone und Android.
 
@MartinM: Ich denke er meint eine Sortierfunktion für die App-Liste, nicht für den Homescreen.

Wobei das eigentlich schon ausreichend ist, denn ich sage mal so, dass man sich die meistgenutzten und wichtigsten Funktionen eh auf den Homescreen legt,

Naja und sortiert sind die Apps in der App-Liste auch, zumindest von A-Z...
 
@MartinM: Das verbessert aber nicht das Chaos, wenn man die Startseite nach links verschiebt und alle Apps anzeigen lässt. Ordner wären ganz nett.
 
@davidsung: Ordner oder zumindest eine Kategorienansicht, sodass die Apps wie auf dem Marktplatz nach Sinn und Zweck geordnet werden. Ordner find ich eigentlich schon wieder viel zu klassisch, ich bin nämlich eigentlich ganz froh, dass WP7 einfach gehalten ist und nicht alles in Ordner sortiert wird, bzw sortiert werden kann. Und ich bin froh, dass WP7 sich nicht wie Windows Mobile bis 6.5 anfühlt, sondern mal den Eindruck macht, es wäre was komplett anderes.
 
Aber nur auf der Startseite
 
"Vermutlich wird Microsoft das Update im Januar freigeben" ist das nicht ein krasser wiederspruch zum Titel: "Windows Phone 7: 1. Update für Januar bestätigt"
 
Kalender-Suchfunktion wäre auch sehr wünschenswert
 
@Limpo: (Für die Zunenutzer:) Wenn ich die Suche für die Musik auf dem Smartphone benutzen will, soll er nicht den kostenpflichtigen Market durchsuchen... da sucht man mal einen bestimmten Titel in der Sammlung, drückt den Suchbutton und er durchsucht den Market, tz tz tz.
 
Also ich bin win7 phone eigentlich ganz positiv gegenüber eingestellt, wenn gleich ich keins für mich gefunden habe (außer lg optimus, kostet aber auch schon 400 eur)und so nun doch zum iPhone greifen musste. Ich hab mir heute mal die win7 phone Vorstellung bei der ces von so einer ms Frau auf Drogen angesehen. Das war ja unterirdisch was die da vorgetragen hat. alles andere als positiv für win7 phone. Schade.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum