Vimeo ermöglicht Upload von 5-Gigabyte-Videos

Musik- / Videoportale Die Video-Plattform Vimeo ermöglicht es ihren zahlenden Nutzern nun, deutlich größere Videodateien hochzuladen. Wie das Unternehmen mitteilte, liegt das Maximum nun bei 5 Gigabyte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich nehme mal an das das eine Reaktion auf Youtube ist die ihr 15-Minuten-Limit auch entfernt haben. Vimeo ist aus meiner Sicht ein sehr viel besseres Videoportal als Youtube. Leider sehen das viele Internetnutzer anders.
 
@pvenohr: Vimeo spricht im Grunde auch eine ganz andere Ziel- resp. Schaffensgruppe an, als YouTube.
 
@pvenohr: könnte daran liegen das viele es nicht kennen (ich zB höre grade zum ersten mal davon)
 
@pvenohr: Besser ist es, aber dafür ist YouTube halt kostenlos. Ich persönlich würde nie im Leben für sowas 10€ im Monat zahlen.
 
@pvenohr: Das ist auch gut so denn sonst würde die inhaltliche Qualität der Videos bei Vimeo rapide abnehmen. Derzeit ist es wenigstens noch ein richtiger Genuss dort zu stöbern was man nur von sehr sehr wenigen Videoplattformen behaupten kann.
 
Ok, wenn ich eure Argumente so lese kann ich euch nur zustimmen. Dann sollte es doch lieber unter den Kennern bleiben.
 
@pvenohr: Ist auch gut so. Ich finde die Qualität der Videos und deren Inhalte viel viel besser! Die Vielen Kurzfilme sind einfach Klasse... Sicher hat man einige davon auch bei Youtube, aber bei Vimeo gibt es um soweniger Trash.

//EDIT: hätte mal das Comment vor mir lesen sollen :D
 
@pvenohr:

Was meinst du mit "Youtube hat das 15Minuten-Limit entfernt", wie lang dürfen die Videos denn jetzt sein ?
 
@kajarushiCVIkushi: Noch nicht überall. Ich hab noch 15 Minuten als Limit stehen. Wobei ich aber schon die Gratulation erhalten habe das ich freigeschaltet bin/war. Komisch aber so ist es
 
na prima! noch mehr schund in hd - darauf hat die welt gewartet...
 
@Morc: Schau dir Vimeo erst mal an, wenn du da schund findest fress ich ein besen...
 
@fisker31: ok, ich habs mir mal angesehen, qualitativ definitiv besser als yt
 
@Morc: Logisch, wenn man schon dafür zahlen muss, stellt man nicht irgend was rein ;)
 
Zur Vervollständigung: Man kann 500MB pro Woche frei hochladen ohne zu zahlen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen