Motorola stellt Tablet mit Android 3.0 vor - XOOM

Tablet-PC Motorola Mobility hat heute auf der CES in Las Vegas sein lange erwartetes Tablet vorgestellt. Das Gerät mit Android 3.0 (Honeycomb) hört auf den Namen XOOM. Es soll noch im ersten Quartal 2011 verkauft werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn es einen gesperrten bootloader hat können sie es behalten, da keine betriebssystem updates möglich sind.
 
@predator7: so ein quatsch! du kannst kein anderes rom aufspielen. updates haben nichts mit einem geschlossener bootloader zu tun!
 
Dennoch hat man bei Apple in jeden Fall den Vorteil, dass Betriebssysteme ständig aktuell gehalten werden (solange es die Hardware zulässt).
Bei Android und Update habe ich immer wieder das Wort "warten" im Kopf. Trotzdem eine tolle Sache, dass dieses Jahr richtig Schwung in den Tablet Markt kommt. Da wird auch Apple neue Innovation bringen müssen, wenn sie Ihre Stellung halten wollen.
 
@ABoD: Nicht speziell "Android" und warten, eher Motorola (Milestone zB... seit fast 'nem halben Jahr verschoben...) und warten. Aber Motorola ist da nicht der einzige Hersteller. Betreiberunabhaengige Modelle wie zB. das Nexus One sind da schon kein Problem mehr, weil Diese die Updates direkt von Google bekommen. :) Sollte sich der Rest mal ein Beispiel dran nehmen und ihren eigenen "Kram" weg lassen.
 
@MasterBK: Außer die Nexus-Geräte sind doch fast alle Hersteller betroffen. Selbst bei Android-Primus HTC wird permanent bei einigen Modellen über die nicht immer schnell erscheinenden Updates gejammert. Auch bei Sony Ericsson ist es ein Drama, genauso wie bei Samsung und LG. Auf den Plätzen folgen dann die eher kleinen bzw. in Deutschland eher unbekannten Hersteller, deren Modelle wohl NIE ein Update erhalten werden. Motorola befindet sich also in allerbester Gesellschaft! Die Nexus-Geräte sind da ausnahmen von Samsung und HTC, die man getrost nicht auf der Haben-Seite der Updatepolitik verbuchen sollte. Und ich denke nicht, dass sich da in absehbarer Zukunft was tut, sofern Google da nicht ein Machtwort spricht...
 
sieht klasse aus. will auch haben.^^
 
@hausratte: Sieht klasse aus, bis auf die Logos. Meint ihr, man bekommt die ab ohne groß Kratzer zu hinterlassen? Motorola und Verizon sind ja jetzt nicht wirklich Designerlabels. Naja, ich finde die könnten ruhig auf den Zug mit den ausfahrbaren Tastaturen aufspringen, das ist mal eine wirklich gute Idee, die da in den neuen Samsung- und Asus-Modellen durchkommt.
 
Ich gratuliere... Sowohl das Video wie auch das Gerät ist eine feine Kopie von Apple... Unglaublich, es zeigt sich schon wer WIRKLICH Innovation in die Branche bringt... Wenn selbst eine solche Marke wie Motorola praktisch exakte Kopien von Geräten und Marketing erstellt... tsts...
 
@sourcepro: Nun mal ehrlich. Viele, wirklich verschiedene Variationen im Punkt des Aussehens, bleiben bei so einem Tablet ja nicht uebrig, oder? Sind alle quadratisch und haben in etwa die gleiche Groesse. Erst, wenn man's in der Hand hat, kann man sagen, ob's nun wirklich zuu 100% abgekupfert ist, oder aber nicht. o:
 
@MasterBK: Wo sind die denn Quadratisch? Rechteckig wäre wohl korrekt. Wenn man schon Käse redet dann wenigstes geometrisch korrekt! Identisch groß sind die ebenso wenig. Vergleiche mal das iPad und das Galaxy Tab. Für Tablet PCs ist das ein gewaltiger Größenunterschied. Aber wie Du schon schreibst hast Du sicherlich noch keinen in der Hand gehabt.
 
@sourcepro: Vollkommen richtig erkannt. Das Video ist echt ein Witz. Hätten die Kameraden noch schwarze Rollkragenpullover an, dann könnte das direkt aus Cupertino kommen!
 
@sourcepro: Vielleicht liegt es nur daran, dass Apple so ein einfallsloses Design hat.
 
@sourcepro: Exakte Kopie? Wo bitte? Weder das Gehäuse, Hardware, noch Android entspricht IPad/IOS. Das einzige was "identisch" wäre, wie bei allen anderen auch sind die abgerundeten Ecken. Am besten behauptest du noch ein PC wäre eine exakte Kopie von Macintosh. Btw. Guck dir lieber erst mal ein IPad an :)
 
Winfuture lernts auch nicht mehr. Verizon Wireless hat kein UMTS Netz, die nutzen CDMA2000, und bauen jetzt LTE aus.
 
@michael_dugan: Danke für den Hinweis, in der Meldung war es leider etwas umständlich ausgedrückt, jetzt ist es korrekt.
 
Das iPad ist gerade auf eBay zu Versteigerung, hole mir auf jeden Fall das neue Tablet von Motorola. Alleine die Specs sind schon ein Kaufargument und die neue 3D Ansicht sowieso. Das Design sieht doch auch noch sehr gut aus. Weiter so, Android rules, :-)))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!