Firefox 4.0 Beta 9 für nächste Woche geplant

Browser Anfang Juli 2010 hatte die Mozilla Foundation die erste Betaversion ihres Browsers Firefox 4.0 veröffentlicht. Auch ein halbes Jahr danach haben die Arbeiten noch kein Ende gefunden. Jetzt steht die Beta 9 vor der Tür. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das warten wird sich lohnen =)
 
@sanity327: Jop, muss mich schon zurück halten die Beta nicht als Standard Browser zu nutzen
 
@wolle_berlin: Da bist du sicherlich nicht der einzige, wobei ich sagen muss, dass ich die 3. und 4. Beta zeitweise als Standardbrowser genutzt habe bis ich zur IE9 Beta als Standardbrowser gewechselt bin. Ich sag mal so, unsere Betaversionen, die wir heutzutage erhalten sind qualitativ schon wesentlich hochwertiger als noch vor 3 - 4 Jahren, wo man Betaversionen noch generell vergessen konnte, siehe IE7 und IE8 Beta, Vista Beta, etc...
 
@TheBNY: Bei Anwendersoftware wird es immer besser bei spielen immer schlimmer, da werden BETAs (welche man auch wirklich als solche bezeichnen kann) als FINAL verkauft. und sehr oft, schaffen es die spiele auch nicht über diesen stand hinaus -,-
 
@rony-x2: Ja gut, das stimmt allerdings und habe ich auch schon festgestellt. Das ist teils recht grausam, dass man dann dafür auch noch Geld ausgibt und solche Spiele oft nicht durch irgendwelche Updates (wenn welche kommen) besser werden.
 
@TheBNY: Ich habe den IE9 wieder vom System entfernt, da xampp nicht richtig funktionierte und einige Anwendungen die auf den IE zugreifen ebenfalls nicht oder fehlerhaft liefen. Momentan läuft bei mir der FF Beta8 als Standart. Und das Fehlerfrei und sauber.
 
@Willforce: Teilweise muss ich auch zwischendurch mal schauen, dass ich bei bestimmten Seiten den Kompatibilitätsmodus nutze, weil nicht alles fehlerfrei läuft im IE9-Modus, aber ich habe für mich noch nichts festgestellt, was mich großartig stören würde. Ich habe mich mit der 5. Beta vom Firefox abgewandt, da ich absolut nicht zufrieden damit war und mir Firefox in Version 4 zu langsam geworden war. Die Final hole ich mir aber definitiv wieder.
 
@sanity327: hoffe ich stark. man sagt ja auch, was lange währt wird endlich gut, oder so. und firefox begeistert mich immer wieder.
 
Firefox 4.0 werde ich noch probieren. Wenn es mich nicht umhauen sollte, wird wohl der InternetExplorer 9 oder Chrome das Rennen machen. Chrome muss hierfür nur noch wenige Dinge verbessern. Der IE9 muss einfach gut werden, Microsoft macht in letzter Zeit einfach zu viel Richtig! :-)
 
@hhgs: ich lege dir mal diese news ans herzen
http://winfuture.de/news,60588.html
 
@sanity327: Das ist ja schön ung gut, allerdings rede ich hier von IE9, FF4.0 und die neuste Version von Chrome. All das ist noch nicht auf dem Markt. Momentan nutze ich FF3.6 und bin recht zufrieden, aber von Zeit zu Zeit abschwächend.
 
@sanity327: Diese News besagt gar nichts, da Statistiken eines anderen "Web-Analyse-Spezialisten"ganz anders aussehen könnte.
 
wird die final eigentlich beide versionen enthalten x86 und x64???
 
@lenzen: Die Mac-Version ja, bei Windows und Linux ist es ungewiss, obwohl Mozilla mal sowas gesagt hat...
 
@XP SP4: Mit dem guten Ubuntu zieht man einfach und bequem per apt automagisch den aktuellen Firefox in der gewünschten Wortbreite passend zum System in 32 bit oder 64 bit aus dem Repository. Firefox 4.0 Pre 9 Beta läuft bereits vorzüglich auf dem guten Ubuntu.
 
@boofh: und wie läuft es unter einem schlechten Ubuntu ^^ ?
 
@Yogort: Die Badbuntu Variante habe ich nicht ausprobiert.
 
Fehlt bei euch inder B8 auch der Feedback-Button?
 
@OttONormalUser: wenn du von der b7 geupgradet hast übernimmt er die addons so
 
@lenzen: Hab ich, Feedback ist auch installiert, aber der Button fehlt und läßt sich nirgends einstellen.
 
@OttONormalUser: na unter erweiterung bei addons aktivieren
 
@lenzen: Das ist doch aktiviert..... deaktivieren und wieder aktivieren bringt auch nix.....
 
@OttONormalUser: denn mit rechtsklick neben die adresszeile klicken und auf anpassen gehn und in dem fenster den feedback button neben die suchleiste oder so ziehen
 
@lenzen: Genau dort gibt es den ja nicht! Ich komm mir grad vor wie ein kleiner Schuljunge, dem man die Basics vom Firefox erklärt. ;-)
 
@OttONormalUser: denn haste den wohl komplett aus dem profil gekickt^^
 
@lenzen: Wenn dann hat es das Update auf B8 gemacht, denn mit B7 war der Button ja noch da. Edit: Ich hab Testpilot jetzt einfach noch mal drüberinstalliert, denn deinstallieren ging auch nicht, jetzt ist der Button wieder da, hoffentlich funktioniert er auch wie er soll^^
 
@OttONormalUser: also bei mir ist er mit dem update auf B8 auch verschwunden. gleich mal feedback geben ;)
 
@pope: Wir sind nicht die einzigen, hier wirds auch erwähnt. http://goo.gl/H6eLl
 
Also ich hoffe ja, dass der FF 4 endlich mal als vernünftige Linux-Version daher kommt, der FF 3.6 ist, zumindest unter Ubuntu, wirklich grausam. (vllt. sollte ich ihn mir auch mal selbst kompilieren, vllt. wird's ja dann besser)
Freu mich schon echt auf die neue Version...
 
@XP SP4: Was ist denn mit dem Fx unter Ubuntu? Ich finde der läuft genausogut wie unter Windows auch. Oder meinst du die Optik?
 
@OttONormalUser: Webbrowser sind unter Linux langsamer als unter Windows. Traurige aber wahre Tatsache. Lustig wird es, wenn man FF unter Wine laufen läßt, einfach mal austesten ^^
 
@kinterra: Ich merk davon aber nix, dass die langsamer sein sollen, und wieso sollte man auf die Idee kommen Fx unter wine laufen zu lassen?
 
@kinterra: Fragwürdig. Über die Perfomance von uzbl-tabbed unter ArchLinux kann ich mich nicht beschweren, da kommen mir die meisten Browser unter Windows auf einer stärkeren Maschine eher träger vor.
 
@kinterra: liegt mitunter auch mal am trägen X11. Ubuntu will sich dessen ja auch wohl ab 11.04 entledigen, wenn ich mich mal nicht verlesen habe
 
@XP SP4: Unter Ubuntu wundern mich grausame Erfahrungen wenig. Ubuntu + FF 3.6 dürfte tatsächlich eine der trägesten Kombinationen sein, die so geläufig sind. Hinweis: Was vielleicht nach häufigen Freezes aussieht ist die gewohnte Trägheit. Ich würde es mal mit einer ordentlichen Distro, kompiliert für die eigene Plattform mit einem modernen Compiler probieren und auf die All-In-One-Schnecken Gnome oder KDE würde ich auch verzichten, danach wäre man von der Priorität her vielleicht bei der Optimierung des Browsers angekommen.
 
@XP SP4: Auf Ubuntu benutze ich schon länger den Firefox 4.0 Pre 9 Beta, der rennt gut und schnell. Einfach ppa:ubuntu-mozilla-daily/ppa für ganz frischen Firefox benutzen.
 
na dann auf zur nächsten Runde, Nutze jetzt Seit FIrefox 3.2 nur noch google Chrome, aber der 4er scheint ja vielversprechend zu sein... ich glaub den werde ich mir mal anschauen, hoffen wir mal dass die im text erwähnten bugs noch verschwinden ;-)
 
Die News vor der News. Firefox lässt sich echt Zeit. Dagegen hat heute Chrome eine neue 9er #597.42 Beta rausgebracht.
 
@hämmi: Die auch nicht mehr kann als es phoenix in der version 0.4 konnte.
 
@hämmi: Toll, und nebenan haben sie grad einen Balkon fertig sarniert während die Schnarchnasen die das 30-Stöckige Hotel an der Ecke bauen immernoch nicht fertig sind. Toller Vergleich! Bei Chrome kommen immer nur ganz wenige neue Features pro Update, bei Firefox gibt es halt dafür dass man länger wartet das dicke Paket. Ich weiß auch nicht warum du es als "sich Zeit lassen" bezeichnest wenn u.a. unter Hochdruck an der Abarbeitung der Bugs gearbeitet wird.
 
@lutschboy: Aber ist es nicht besser in kleinen Schritten flexibel zu bauen, als ein Mammutprojekt zu stemmen was dann am Ende vielleicht schon veraltet ist wenn es fertig ist?
 
@hämmi: Denk nicht. Ich find's besser wie's bei Mozilla ist, weil dann die Features auch richtig getestet sind. Außerdem ist der Firefox in seiner Komplexität viel umfangreicher als Chrome, der ja auch von Apple, KDE und anderen enginetechnisch mitentwickelt wird.
 
@hämmi: ich glaub, ein besser oder schlechter gibt es da nicht, es sind zwei Konzepte, die beide funktionieren
 
"Seit Beginn der Entwicklung wurden knapp über 1.100 Bugs beseitigt. " Das kann nicht stimmen, da pro beta ca. 500-1.500 Bugs behoben wurden. Laut mozillazine.org sind es knapp 10.000.
 
Mal 'ne blöde Frage. Kann man beim Fuchs seine Tabs als Session abspeichern?
 
@kubatsch007: versuch mal Tab Mix Plus (ttps://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1122/)
 
@kubatsch007: Oder lass ihn per Taskmanager abstürzen und nutze die Wiederherstellung ;-)
 
@tinko: Genial!
 
Okay danke, ich werde beide Addons mal testen. Wobei ich für die Taskmanagerlösung nicht wieder ein neues Addon installieren müsste.
 
@kubatsch007: Schlanker als TMP (weil nur für Sessions): https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2324/
 
@kubatsch007: Das kann doch der Fuchs auch ohne Addons, oder verstehe ich dich falsch? Einfach Extras=>Einstellungen=>Allgemein=>Wenn Firefox gestartet wird=>Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen
 
Wer bereits einen 4er Firefox Pre 9 Beta installiert hat, kann ja mal diesen html5 Spielversuch hier ausprobieren. Mit der Beta 8 lief es vor einiger Zeit noch gar nicht, aber die Spielentwickler haben inzwischen die schwersten Fehler behoben, mit der 4er Firefox Pre 9 Beta läuft es aber besser: http://www.pirateslovedaisies.com/ Würde mich nicht wundern, wenn das Winfuture Team Lust bekommt, aus dem html5 Pirates love Daisies Spielversuch einen Artikel zu machen, es lassen sich auch die Buzzwords Windows Azure darin unterbringen. :-)
 
wann kommt denn eig. eine neue beta vom ie9?
 
@cread: MS lässt sich Zeit. Soll aber bald kommen.
 
@cread: Da kommt keine Beta mehr demnächst kommt IE 9 RC1
 
Hoffentlich wird das Scrollen endlich mal verbessert, dieses abgehackte ist nicht gerade schön, da gefällt mir das bei Opera, auf dem MacBook in Safari oder auf dem iPhone viel besser. Sonst ist das Design der Beta schon mal Top.
 
Als Firefox 2004 rauskam, hab ich es sofort installiert. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass alle Vorteile, die Firefox damals bot - allen voran die Schlichtheit und die Schnelligkeit - heute aufgebraucht sind. Ich bin mit der aktuellen Entwicklung völlig unzufrieden. Die Suchanbieter löschen sich, die Omnibar verweigert ihren Dienst, die Zuordnung der Bilder in der Superbar stimmt nicht, Tabs öffnen nicht immer und der Browser hängt an allen Ecken und Enden. Das gabs bislang noch bei keiner Beta, das kam höchstes mal bei nem Minefield oder Nightly Build vor. Sollte sich das nicht bis zur Final bessern, steige ich auf Chrome oder IE9 um.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles