Asus & Prime Sense arbeiten an Kinect-Konkurrenz

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhersteller Asus arbeitet gegenwärtig in Kooperation mit der Firma Prime Sense an einer eigenen Bewegungssteuerung für den PC. Das Produkt namens Wavi Xtion soll im Frühjahr auf den Markt kommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wenn das nicht Ärger seitens Microsoft bedeutet
 
Der letzte Absatz ist entscheidend und wird im Endeffekt auch den Sieger solcher Geräte hervorbringen. Die Gestensteuerrung wird zwar nicht die momentanen Eingabegeräte ersetzen, aber erweitern. Und seien wir mal ehrlich, irgendwie wollen wir alle ein Minority Report für zuhause...
 
Ich finde den Kram zur Bedienung ziemlich ätzend, genau wie große Touchscreens. Ich bleibe lieber bei Tastatur und Maus, damit komm ich besser klar als mit Bewegungssteuerung. Ist ja ganz witzig und für Videospiele super, aber zum arbeiten absolut nervig.
 
@Hennel: Ich für meinen teil bin schon am überlegen mir kinect oder sowas wie hier angegeben für meinen htpc zu kaufen.Die ganzen fernbedieneungen nerven einfach nur.Und bitte nicht mit einer all in one fernbedienung kommen.Ich habe etliches ausprobiert aber keine konnte meine bedürfnissen befriedigen bzw. gingen zb. nicht alle funktionen vom yamaha receiver usw..Aber meine keysonic für den htpc kann dann auch weg.Freue mich wenn es wirklich mal reibungslos abläuft mit solchen sachen wie hier.Spielen naja ich weiß auch nicht da ist mir key und mouse oder pad doch noch lieber.
 
Prostitution in der IT-Welt hat nun einen Namen: Prime Sense! :P
 
also ich finde kinect super und eigendlich ne gute sache dass da ein gegner auf diesem gebiet kommen will aber werden wir mal sehen ob asus es ähnlich gut oder noch besser anstellt.
ich denke microsoft hat sich die technik schon patentieren lassen und deshalb denke ich dass asus nur mit lizensgebüren mitmachen kann.
aber mal sehen was es wird.
 
Dann müssen sie sich aber etwas einfallen lassen. Kinect wird früher oder später auch auf dem PC Offiziel laufen (sieht zumindest danach aus). Wer kauft sich denn das, wenn er Kinect Kaufen kann und damit 2 Geräte benutzen kann? Desweiteren wird es wohl nicht lange gehen, bis die ersten Klagen kommen...Naja aber sieht danach aus als ob Microsoft da wirklich voll ins schwarze getroffen hat mit Kinect :)
 
Ich denke Microsoft wird sich durchsetzen. Den das Gerät wurde früher veröffentlicht und ist für die Xbox und den PC benutzbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich