Nvidia-CUDA-Forschungszentrum geht an den Start

Forschung & Wissenschaft Eines der ersten Nvidia-CUDA-Forschungszentren in Deutschland hat seine Arbeit am Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI und an der Universität Bonn aufgenommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und warum forschen die nicht in Richtung OpenCL? Wäre meines Erachtens wesentlich sinnvoller...
 
@Ebukadneza: vll weil Apple alle Markenrechte dran hat und Nvidia keine Lust hat, sich ständig auf die Finger schauen zu lassen!?
 
@Ebukadneza: CUDA und OpenCL sind mittlerweile kompatibel.
 
@Ebukadneza OpenCL ins nur eine Sprache ...
 
@VinD: OpenCL C ist die dazugehörige Sprache. ;)
 
Sorry, aber versteh hier nur Bahnhof :D Aber wenn ich Nvidia wäre, würde ich auch In Forschung investieren. (Steuerermäßigungen hoch 3) Und dann Business Kunden angeln und verdammt viele Grafikkarten verkaufen und dem Prozermarkt ein wenig Anteile wegnehmen. Weil was gibt es besseres, wenn einer nicht mehr 256 CPU kauft sondern stattdesen dann 4 Grafikkarten :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links