PC-Verkäufe erreichten 2010 neuen Rekordwert

Wirtschaft & Firmen Der Absatz von PCs hat einen neuen Rekordwert erreicht. Das geht aus aktuellen Daten des IT-Branchenverbandes BITKOM hervor. Demnach wurden im Jahr 2010 in Deutschland rund 13,7 Millionen PCs verkauft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vermutlich haben die schwachbrüstigen Intel Atom CPUs wieder Lust auf fette CPUs gemacht. Zwar haben die Intel Atom CPUs durchaus Sinn, aber etwas langsamer muss man darauf schon hantieren. Fällt besonders auf, wenn man häufig viele verschiedene Kisten, auch sehr fette Kisten unter den Fingern hat. Dafür aber grämt es wenig, wenn so eine flüsterleise und sparsame Mini Kiste mit Intel Atom CPU Tage und Nächte lang durchläuft.
 
Seit wann kann Bitkom einigermaßen objektiv rechnen?
 
@Hamsun: Die BITKOM-August-Wilhelm Scheer-Quoten-News. Mittlererweile isses denen doch Hampel wie sie ihren Namen in die News bekommen, Hauptsache er taucht dort auf.
 
Und trotzdem wird irgendwo wieder ein Analyst hervorkriechen und das Ende der PC's prophezeien.
 
@jeder zehnte Bundesbürger -- naja ich kenn wirklich ne menger leute und firmen durch meinen job, aber auser etwas aufrüsten oder austauschen hat da kaum einer nen neuen pc gekauft. bitkom wie immer
 
Was Interessiert eigentlich noch 2010, ich würd lieber die Pc-Verkäufe von 2011 wissen, winfuture immer ein Jahr hinterher
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen