Scribe: Name von HTCs Android-Tablet bekannt?

Tablet-PC Der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC hat beim amerikanischen Patent- und Markenamt Schutz für die Marke "HTC Scribe" beantragt. Offenbar handelt es sich dabei um das lang erwartete Tablet des Unternehmens. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, wenn HTC das macht, dann wird es wohl ziemlich gut ;)
 
@gonzohuerth: klangmäßig bestimmt nur über kopfhörer zu ertragen
 
@gonzohuerth: demnach, was htc bis jetzt für leistungen erbracht hat, wird das tab auch sehr gut. ich denke, dass man mit viel qualität rechen kann, aber auch mit einem htc bekannten hohen preis (relativ)
 
Kein Windows 7, kein Windows Phone 7 .... kein Intel ... fantastisch, vergessen wir das Wintel-Quasimonopol und freuen uns auf Vielfalt und Innovation!
 
@Beobachter247: Sehr trollige Aussage. Denn auf diesem Markt hat weder Intel noch MS ein Monopol. Und aus anderen Bereichen nun auf diesen hier zu schließen, ist zu einfach. Auch Intel und MS können durchaus mit Innovationen aufwarten (wenn es sein muss...)
 
Ich bin überzeugt, dass HTC ein Tab rausbringt, das sich als iPad -Konkurrenz erweißt, das ja bei Tablets immer als Referenz dient.
Zudem gefällt mir deren Updatepolitik. Siehe Froyo fürs Wildfire. Und auch die Community steht hinter HTC. Wenn der Preis stimmt, dann kommt endlich mal Bewegung in den Markt.
 
@Timme28: Die Updatepolitik ist wie bei den meisten Hersteller durchwachsen, zB. beim Tattoo, dem Vorgänger vom Wildfire, wurde 2.1. angekündigt, aber dann doch nicht veröffentlicht. HTC hat schon Erfahrung mit Tablets, HTC Advantage und HTC Shift, sogar mit DualBoot.
Der Preis wird vermutlich auf dem Niveau von Toshiba und Samsung sein.
 
Ich hoffe das HTC ein Retina Display einbaut. Der Bildschirm vom iPhone4 ist wirklich atemberaubend alles andere kommt mir seit dem verpixelt und verschwommen vor. Und beim iPad2 wird Apple wohl win Retina verbauen.
 
@JacksBauer: er ist einfach heller als ein normaler bildschirm.. wooow!
 
Ich kann mir schon vorstellen, dass die Verbindung aus Android mit HTC und deren Sense ein tolles Tablet auftaucht. Derzeit gebe ich Apple allerdings immer noch recht - ein Tablet sollte nicht im Breitbild-Format daherkommen und sich eher am Zeitschriftenformat orientieren.
Aber warten wir mal ab - seit ich Android auf meinem HD2 habe, möchte ich nicht mehr ohne App-Store unterwegs sein. Die mobile Online-Zukunft besteht aus Apps und nicht mehr aus einem Browser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads