Netflix: Streamingdienst will international starten

TV & Streaming 2011 könnte der US-Videostreamingdienst Netflix auch auf internationaler Ebene tätig werden. Steve Swasey, einer Sprecher des Unternehmens, hat sich in diesem Zusammenhang mit 'CBC' näher unterhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Ich würde es definitiv in Betracht ziehen. Habe es in den USA getestet und fand es gar nicht schlecht.
 
Gibt es eigentlich auch in deutschland einen vernünftigen Downloaddienst? Wo es HD Filme zu Videothekspreisen gibt? Habe nämlich keine Lust mir einen BlueRay Player anzuschaffen ;-)
 
@borbor: Apple TV!
 
@exocortex: Videoload, "Maxdome" ...
 
@borbor: Auf der Xbox gibt’s das auch schon länger.
 
@maggda: Naja den auf der Xbox kannste ja wohl wirklich nicht ernst meinen. Die Anzahl der Filme dort ist seit Jahren super bescheiden in Deutschland. Und so ne hd kostet gern mal 8 EUR. Maxdome glänzt mit einer Anzahl von Filmen. Allerdings b Zeug was nicht wirklich interessiert. Und bei aktuellen Filmen machen sie auch gut die Hand auf. Apple tv bzw die iTunes Filme sehe ich zur Zeit als am attraktivsten. Apple tv ist rein Streaming, möchte man den Film kaufen muss man über iTunes gehen.
 
@borbor: Naja es gibt nichts vergleichbares wie Netflix mit flat und großem Angebot.
 
Wir nicht funktionieren. In der Stadt brauch es bestimmt 90% der Einwohner nicht, weil es genug Videotheken gibt mit div. Flats. Und auf dem Land bzw. im Dorf wo es vll. Interesse wecken könnte, fehlt die schnelle DSL-Anbindung. Bevor man sich hier paar GB für nen 90minutigen Film runterlädt für vll. 5€ - fährt man lieber in die Stadt.
In den USA magt das klappen ... aber in Deutschland nicht.
 
@Fuchs: Also ich möchte es nicht mehr vermissen. Habe mir vor einigen Wochen das neue Apple TV geholt, das funktioniert ja ähnlich. Einfach daheim vom Sofa aus wenn die Freunde da sind durch die Filme browsen, man kann ne Vorschau angucken, eine Beschreibung lesen, Rezessionen durchblättern usw. und wenn man sich entschieden hat ein Klick auf die Fernbedienung und der Film wird abgespielt. Das ist so genial!
 
@exocortex: Offline kein Problem! Aber mir einer DSL-Lite-Leitung wie sie oftmals wenn überhaupt auf'n Dorf angeboten wird, klappt das nicht ^^ "-" kommt jetzt von den Stadtbewohnern!? ^^ Lollies ...
 
@Fuchs: Naja, das ist halt der große Nachteil, wenn man aufm Land wohnt. Offenbar bist du ja vom Landleben angepi..t und versuchst dich hier abzureagieren. Kleiner Tipp: Zieh in eine Stadt. Ich sehe die ganze Sache sehr positiv und würde mich freuen, wenn es hulu und netflix auch bald bei uns gibt.
 
@Fuchs: Ich bin schon Jahrelang bei Maxdome und möchte es nicht mehr missen. In eine Videothek gehe ich und meine Kumpels schon lange nicht mehr , wenn man es sich bequem von der Couch aussuchen kann. Ich sehe auf alle Fälle ein Zukunft für die.
 
Wär toll wenns klappt, aber ich denke das wird zumindest für DE noch 50 Jahre dauern.
 
@Ferkelwaemser: Ja so siehts aus - wenn überhaupt! :o)
 
Also ich lebe in den USA und wie haben hier Netflix. Mal kurz erklärt: Du bezahlst 7,99 Dollar und kannst so viel wie du willst streamen. Einiges auch in HD aber nicht alles. Sehr komfortabel.
Wieso soll das nicht funktionieren? Es ist günstiger und einfacher als ne Videothek.
Ne superschnelle Verbindung braucht man auch nicht. Habe hier 6000DSL und HD läuft perfekt.
 
@prisix: Eine Frage: Sind die HD-Videos bei Netflix in 1080p oder "nur" in 720p?
 
@exocortex: Also ich bin mir da nicht sicher, weil ich hier auf nem 32" mit nur 720p gucke. Aber wie gesagt die Qualität ist super und schnell. Hab letztens bspw. The Office via xbox360 schön geguckt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot