Video: Androids Musik-App wird wohl überarbeitet

Android Im Internet macht derzeit ein Video die Runde, das angeblich eine überarbeitete Version der Musik-App aus Googles mobilem Betriebssystem Android zeigt. Vermutlich wird diese zusammen mit Android 3.0 eingeführt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich fänd es toll, wenn man seine Musik auch endlich nach Genre sortieren könnte..
 
@lordfritte: Noch besser: Nach Ordnern! Ich habe viel Musik zum beispiel nach "top 100" oder "party" sortiert. Oftmals sind da auch die gleichen Dateien drin. Da bringt mir eine Sortierung nach ID3-Tags nichts. Bisher nutze ich dafür einfach den MortPlayer. Aber wenn's die Musik-App von Android von Haus aus kann wäre es auch ne feine Sache.
 
@gurke1509: Wenn du die Dateien schon mehrmals hast, dann kannst du doch auch einfach den ID3-Tag ändern und eben "Top 100" beim Album angeben, das dürfte doch reichen
 
@gurke1509: Wieso erstelllst du dir deine Playlists nicht in Form von Playlists? Dann hättest du das Problem auch nicht und würdest nicht die ganzen Lieder doppelt und dreifach im Speicher liegen haben.
 
@sushilange: Habe ich schonmal versucht und der konnte die Playlist-Dateien nicht lesen. o.O
 
http://stadt-bremerhaven.de/neuer-musik-payer-fuer-android-download-inside#more-17527

Caschy ist einfach der Guru des Internets !
 
Oh nein, ich hasse Musikplayer welche je nach Orientierung ihr Interface ändern...habe ich bei meinem SGS gehasst und bin dankbar dass es mit dem 2.2 Update geändert wurde...
 
@bluefisch200: Wo ist denn da das Problem? Ich bin gerade etwas irritiert. Oder hältst du dein Handy wie ein Lenkrad?
 
@pvenohr: Ich nutze mein Smartphone sehr viel in verschiedenen Ansichten und wenn ich immer andere UIs habe wenn ich mal wieder in den Mediaplayer wechsle nervt das ungemein...
 
@bluefisch200: Ich verstehs immer noch nicht. Was "nervt denn so ungemein" wenn sich der Player immer der Ausrichtung des Handys anpasst? Im großen und ganzen gibts dann also zwei Ansichten, was bei einem Musikplayer bei den gängigen Funktionen doch wohl nicht das Problem sein sollte wenn man sie sich nach ein paar Tagen angeeignet hat. Ein einfacher Workaround wäre auch das Handy immer horizontal oder vertikal zu halten, dich also auf eine Ausrichtung festzulegen wenn du den Player bedienst. Und was hat das ganze mit dem UI des Smartphones zu tun? Naja, ansonsten kann ichs aber auch verstehen. Es muss eine Mordsanstrengung sein das Handy mal um 90° zu kippen.
 
@pvenohr: Wenn ich in einer Liste bin und ein Lied auswähle und dann irgend aus einem Grund das Handy drehe und z.B. im Internet surfe kann es sein dass ich gerne ein anderes Lied wählen würde. Also gehe ich nun zurück in den Player und finde eine komplett neue Ansicht meiner Bibliothek vor...das ist lästig, ich will IMMER die selbe Listenansicht, egal WIE ich das Gerät halte...
 
@bluefisch200: Dann drehst du das Handy eben nochmal. Wo ist das Problem? Eine gleiche Ansicht, egal ob das Handy horizontal oder vertikal gehalten wird ist aufgrund der Bauweise schon nicht möglich. Jedenfalls habe ich noch keine Smartphones gesehen die Bildschirme mit gleicher Höhe und Breite besitzen.
 
@pvenohr: ich will es aber nicht nochmals drehen müssen...die Galerie kann es komischerweise auch...wenn der Player so raus kommt bin ich froh dass HTC und Samsung Alternativen anbieten...
 
@bluefisch200: Ja, mach was du willst. Ich dachte ich hätte im Internet schon alle Varianten von Lächerlichkeiten gesehen die es so gibt aber ich hab mich ganz offensichtlich geirrt.
 
@pvenohr: Ne, du irrst dich nicht...dich übertrifft keiner :)
 
weis jemand wie das live-wallpaper mit den wolken in dem video heißt? :)
 
@Dark Man X: Könnte "Blue Skies" sein oder es kommt da was mit dem nächsten Update^^
 
Der Player macht echt was her. Weiß jemand, ob man mit dem Standard Android Music Player auch durch Ordnerstrukturen browsen kann? Greetz
 
Die Animation bei waagrechter Haltung Erinnert mich stark an das Browser-Plug-in Cooliris ;)
 
@AlexKeller: Jetzt rate mal wer die Galerie und den neuen Mp3-Player unter Android entwickelt. ;-)
 
@DeeZiD: stimmt "grins" habe gerade die Pressemitteilung gelesen ;) hier der Link für weitere Infos: http://www.cooliris.com/mobile/nexus-one/
 
Es gibt doch bereits Winamp für Android. Funktioniert wunderbar!
 
@Auras: Es gibt einige MP3-Player. Die Optik sieht ziemlich der von "³" (Cubed) in der Wand-Ansicht ähnlich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!