Bericht: Windows "8" soll Gaming-Schub bringen

Windows 8 Microsoft will den Nachfolger von Windows 7 offenbar auch zu einer attraktiven Spieleplattform ausbauen. Nachdem die Redmonder jüngst im Bereich der PC-Spiele wieder aktiver wurden, soll Windows "8" das Spielen wieder in den Mittelpunkt stellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die sollen lieber Kompatiblität für ältere Windows-OS einbauen.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Nein besser nicht, denn genau dieser Rattenschwanz verhindert Softwarerevolutionen...
 
@Bioforge: Und was ist meinen alten Spielen wie Starcraft, Doom und Hexen 2? Und meine 16-Bit Programmen, die nicht mehr laufen?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Die kannst Du in einer virtuellen Umgebung laufen lassen.
 
@twinky: HAHA, versuch mal in einer VM ein Spiel zum laufen zu bekommen. Das geht weder in VirtualBox, noch in VMware und schon gar nicht im XP-Mode....
 
@desire: Geht schon, schaut nur scheiße aus :)
 
@desire: also ich habe bis jetzt jedes altes spiel unter Windows 7 x64 IRGENDWIE zum laufen gebracht. also zumindest die genannten von IchEuchNurÄrgernWill kriegt man problemlos zum laufen :)
 
@desire: Sonst könnte man noch XP zum Bsp. parallel in einer eigenen Partition installieren. ;)
 
@desire: Doch das geht. VMWare 7 kann Spiele darstellen. Worms Reloaded, EVE online, Stronghold, Age of Empire II, Diablo 2 und sicher noch ein paar mehr. Meist in Zusammenhang mit einer Win7 VM.
 
@Mister-X: Eben ruckel, ruckel, ruckel. @DevSibwarra Kompatibilitätsmodus hat nix mit VMs zu tun. @herby53 Kann man machen, aber in einer VM bekommst du kein Spiel ordentlich zum laufen, ok vll Tetris;)
 
@desire: Ich habe noch kein Spiel erlebt, das weder im nativen noch im virtuellen System / DOSBox laufen wollte. Vielleicht stelle ich mich auch bloß etwas geschickter an als Du ,-)
 
@twinky: Mh hast wohl nur Montagsprodukte^^
@Gong Das seh ich genau so, weg mit dem alten Ballast und her mit neuen Technologien.
 
@desire: Zwischen Deiner Aussage in re:6 und meiner sehe ich himmelweite Unterschiede.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: genau darum gehts...16bit ist tot
 
@IchEuchNurÄrgernWill:
Microsoft muss sich endlich mal von dem ganzen alten mist trennen und Windows fit für die Zukunft machen. Ein reines 64 bit System wäre sinnvoll.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Für solche Antiquitäten kann man sich ja ein altes System mit evt. Win 95 / 98 etc. aufheben. Aber für die Zukunft gehts einfach nicht mehr das man zu so alten Dingen Kompatibel bleibt. Es wird Zeit für Dinge wie EFI, IPv6, 64 bit 2 bis 4 fache HD Auflösung und alles was noch so kommen mag. Man muss sich auch mal von altbewertem trennen und platz für neues machen.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Ich habe immer noch meinen fast 10 Jahre alten PC da könnt ich die alten spiele auch zum laufen bringen wenn ich Windows 98 draufspiele :P Vll. hast du ja auch noch nen alten PC :P
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Also ich kann Starcraft ohne Probleme auf meinen x64 Win7 spielen, wo ist das Problem? :) Vielleicht mal einen Patch drüberbügeln http://kURL.de/ixohig
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Oh man, war ja klar, während die einen meckern, dass es nicht vorwärts geht, meckern die anderen das der alte Kram nicht mehr läuft ... Junge entweder packste dir ein XP oder Win98 als Parallelinstallation auf deinen PC oder stellst dir eben noch ein zwei PCs daneben .. heul nicht rum sondern fang selber an zu denken!
 
@fieserfisch: Der alte Kram sind meist Erinnerungen.

Und das ewige Parallel Installieren ist auch keine Lösung.
Willst dann mal bei Windows 20 18 alte Versionen Parallel installieren ?

Die einzige Lösung ist eine Auswahl alter Windows Systeme in einer Virtuellen Umgebung, in der die Spiele dann 100 % laufen.

Sowas hat Microsoft schonmal irgendwo gezeigt.
 
@andi1983: Ja und was textest du mich damit voll? Mir ist der alte Kram wurscht und wenn, weiß ich mir wie gesagt zu helfen ... und wie viele OSes ich mir wann und wo installiere musst du mir schon überlassen. Außerdem mal ganz ehrlich, Bleifuß Fun war ein echt geniales Autorennspiel unter Win98, aber ich würde es mir dennoch nicht noch mal antun und es auf einem Rechner ernsthaft zocken, da setz ich mich dann doch lieber vor GT5 oder ähnliches.
 
@Bioforge: ja aber hab bei steam einige games die nach xp verlangen oder 32 bit ...nen perfekten emu ...das wärs
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Was verbugt denn das OS so sehr? die Abwärzkompatibilität. Viele Sicherheitslücken wären nicht vorhanden wenn ein entgültiger Schlussstrich unter DOS-Basierten Anwendungen (auch Win9x) sowie NT4.x gezogen würde. NT5.x und neuer kann ich ja noch verstehen aber nicht den alten Müll. Dann kommt noch hinzu: VIele beschwehren sich über Maßnahmen die diese vorher wollten - Stichwort: UAC. Soll ermöglichen, dass du nicht extra ein Adminkonto verwenden musst. Lediglich die "Abfrage" musst du ggf. bestätigen. Aber viele habens vergrault. Könnte die Liste noch entlos fortsetzen... aber dann schreib' ich warscheinlich noch 10Jahre drann
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Ich würde sogar einen Rauswurf des NT-Kerbels akzeptieren. Irgendetwas neues und revolutionäres muss her.
So wie ms-DOS verdrängt wurde, so müsste man auch langsam nen Nachfolger des nt Kerbels finden finde ich, im diverse lasten die NT mitschleppt loszuwerden.
 
@flipidus: o.O mit was denn?! NT gehört zu den Modernsten Kernels. Dass er nicht auf sovielem Leuft wie Linux liegt einfach daran, dass er nicht Open ist
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Kerbel --> Kernel!! Dumme autokorrektur:D
 
Ich finde das garnicht schlecht.

Windows 8 wird wohl ein "Multi-Kulti" OS.
 
@pc_doctor: Die Firmen wirds freuen. Games im Mittelpunkt von Windows 8!? Reines Marketing bla bla von Microsoft! Weil Gaming bei Android und iOs so beliebt ist !
 
@Beobachter247: im Grunde peinlich, weil Microsoft Windows einfach zu stark zugunsten der XBox vernachlässigt hat. Jetzt müssen die erstmal wieder den PC als Gamingplatform pushen (Die wahren Gamer muss man natürlich nicht zurückgewinnen ^^)
 
@Beobachter247: Die Firmen wird es nicht interessieren, weil sie sich Ihre Systeme einrichten wie sie es benötigen. Und die meisten benötigen nicht mehr als Office und eine Unternehmenssoftware.
 
@RATTENBAER: Da kennst du dich aber aus.. Wenn wir jetzt mal von Schreiberlings-Büros ausgehen, hast du aber recht.
 
@gonzohuerth: ansonsten halt noch irgendwelche aufgabenspezifischen Programme (CAD, ...)
Und ne Business-Version wirds von Windows auch weiterhin geben ;-)
 
@pc_doctor:

DA WIRD DOCH SOWIESO WIEDER NUR MEHR GEREDET ALS GEMACHT
 
wenn 8 die gleichen systemanforderungen wie 7 hat, ist das OS jetzt schon gekauft egal was die System Builder kosten wird ;>
ich idiot habe damals vista ultimate 32bit gekauft, ich wurde von vista wie viele auch maßlos enttäuscht. mit 7 hat M$ vieles richtig gemacht. 8 wird bestimmt auch ein verkaufsschlager wie 7 ;>
 
@25cgn1981: was enttaeuscht dich denn an deinem ultimate am meisten?
 
@-adrian-: würde mich auch interessieren... @25cgn1981 wie du vl. in der Vergangenheit gesehen hast das nach einem guten Windows immer ein schlechtes kommen muss, wird Windows 8 ein schlechtes Windows sein. Ich werde es mir dennoch holen, genauso wie 2000 und Vista.
 
@-adrian-: sicher die ultimate extras
 
so ein extremer Fokus auf eine Gruppe... obs sinnvoll ist... Oder war es das was Balmer mit "riskantes Windows" vor ca nem halben Jahr zu Windows "8" sagte?
 
@Stefan_der_held: Ich denke mal, das kommt hier in der News etwas überspitzt rüber. Natürlich wird der Fokus nach wie vor auf Unternehmen liegen, MS will nur Windows bzw. den PC zusätzlich auch wieder als Gamingplattform attraktiver machen. So verstehe ich das zumindest. Denke kaum, dass die da ein "Spiele-OS" draus machen wollen... ;)
 
Als Softwareentwickler kann man sich über die App Stores nur freuen, denn ohne Jailbreak gibs auch keine Raubkopien:) Na gut soweit wird Microsoft bei Windows 8 noch nicht gehen, aber bei Windows 9/10 oder wie auch immer es heißen wird durchaus denkbar.
 
Windows 8 - ein weiterer Schritt auf dem Weg in die Cloud. Da bietet sich doch ein MS-Flugsimulator an.
 
Irgendwie passt die Überschrift mit Gaming nicht. Ausserdem könnt ihr keine reinen Deutsche Texte schreiben?
 
@Menschenhasser: Du willst also Worte wie "Software", "PC", "Windows", "IT", "Microsoft" etc. alle unbedingt eingedeutscht haben? Lies ComputerBLÖD, da gibt's so nette "Randnotizen", zumindest gab es die mal...
 
@DON666: Ja. Microsoft Windows XP Home Edition heisst auf Deutsch: Miniaturweich Fenster XP Zuhause Ausgabe. Klingt doch toll oder :-D
 
@DON666: Also du willst mir hier weiss machen das ginge so nicht? Dann erklär mir eins jeder macht einen Aufstand das man nicht ins deutsche richtig schreibt und auch Fehler bei der deutschen Rechtschreibung macht aber dann kommt sowas mit solch einer Ausrede. Ich hoffe nicht du willst mich verarschen aber da passt etwas nicht.
 
@Menschenhasser: Ich wollte deine Forderung ins Lächerliche ziehen, ja. Mir fällt natürlich auch (negativ) auf, dass wahnsinnig viele Mitbürger der deutschen Schriftsprache nicht mehr mächtig sind, aber das soll nicht mein Problem, sondern das der Eltern und der "Pädagogen" sein, denn genau DA sollte man ansetzen, wenn sich was ändern soll.
 
Wenn Microsoft so weiter macht sehe ich da harte Zeiten auf MS zukommen.
Ms versucht lieber immer erst eigene Produkte auf den Markt zu werfen anstatt mit bereits etablierten zu kooperieren. So wird der gamestore von ms zB nie so erfolgreich werden wie Steam.
 
@BangerzZ: Sobald MS sich an anderen, bereits etablierten Produkten orientiert schreien hier alle, dass MS nur kopieren und nichts eigenes machen kann - ich warte erst ab bevor ich urteile ob das Vorhaben von MS gelungen ist oder nicht.
 
@T.C.F: er schreibt kooperieren und nicht orientieren. z.b. wäre eine zusammenarbeit zwischen valve und ms denkbar, so dass steam in windows eingebaut wird. es wäre dann kein steam mehr, sondern ein windows game store, oder was weiß ich.
 
@Zebadev59: Genau das meine ich. ZB wäre es doch denkbar einen Windows game store zu machen in dem Microsoft selbst keinen spiele etc verkauft, über den aber andere mittels einer api ihere Prosukte (steam etc) einbinden können.
 
@BangerzZ: "Ms versucht lieber immer erst eigene Produkte auf den Markt zu werfen anstatt mit bereits etablierten zu kooperieren" Warum hat Apple den nicht mit valve kooperiert, sondern was eigenes gemacht? Warum hat Google denn nicht kooperiert, sondern was eigenes gemacht? Komisch, da stört es niemanden, aber bei Microsoft... "...in dem Microsoft selbst keinen spiele etc verkauft, über den aber andere..." Und warum sollte MS darüber keine Spiele verkaufen dürfen, sondern nur die anderen?
 
Wenn die Spiele-Entwickler nicht immer nur Xbox oder PS3 Spiele aufpimpen würden ,für den PC , ja dann würde es einen Schub geben.
Aber wenn 8 rauskommt stehen hoffentlich leistungfähigere Konsolen im Regal.
 
@Berserker: Aufpimpen, wohl eher Konsolen Abfallprodukt auf den Markt werfen. Dank den "leistungsstarken" Konsolen, stecken die meisten PC Spiele seit Jahren bei DirectX9 fest. Gerade Spiele die Primär für Konsole entwickelt werden, bieten auf dem PC meistens kein AA (Dead Space, GTA4, Mafia2 usw.), schlechte Steuerung und schlechte Performance.
 
War da nicht mit Vista schon die Rede vom Gaming-Schub?
 
Wie soll Windows da denn eingreifen? So lange es am PC nicht mindestens so aufwendig wird wie auf Konsolen um Raubkopien zu betreiben, werden Entwickler weiterhin verstärkt auf Konsolen setzen.
 
"Spiele werden eine Kernkomponente des gesamten Betriebssystems" - Ich habe zwar nichts gegen solche Extra-Tools aber ist damit nicht indirekt gemeint, dass GFWL von vornerein schon installiert ist? :)
 
wenn microsoft wirklich mit windows 8 alles richtig macht dann wird es das 1 beriebssystem was nicht alle 2 jahe das beste sondern hintereinander mal ein gutes wird. Aber ich sage für mich selber mal das windows 8 floppen wird
 
@BonnerTeddy: es wurde in den letzten jahren immer weit mehr versprochen als gehalten. Ich erwarte mir deshalb auch nicht viel.
 
@Manuel147: Was ist mit Windows 7? Wenn das kein Erfolg ist, weiß ich auch nicht mehr weiter.
 
selbst win 7 macht in einigen bereichen ehr ein beta status eindruck. die entwickler arbeiten nicht mehr seriös, da die zeit die ihnen gegeben wird zu gering ist, alle 5-10 jahre ein neues system ist ok... aber seit vista ist es viel viel zu schnell, das da nix vernümpftiges bei rum kommt, muss jedem klar sein!
 
Seit wann strebt Microsoft danach, Windows als Spieleplatform zu etabilieren? Die hauseigenen Spieleserien werden eingestampft oder nur auf der Konsole veröffentlicht (Halo 2 kam zwar auch für Windows raus, aber mit enormer Verstpätung und grottenschlecht, Dungeon Siege ist tot, AoE kam immerhin als AoE Online als Beta raus). Oder soll 8 jetzt eine Kurswende bringen?
 
Microsoft kommt da man wieder recht spät, die Platform Steam von Valve schlägt ja schon lange alles mit einer Klappe. Zum einen ist es eine Vertriebsplatform, zum anderen auch ein Community-Netzwerk was das Games for Windows recht alt aussehen lässt.
 
@rAcHe kLoS: Spät? Wenn ich daran denke, wie MS in den 90er Jahren bei Spielen aufgestellt war, gerade was Onlinespiele betrifft, die damals noch in den Kinderschuhen steckten, dann war das damals eher zu früh, als zu spät. Der Fehler war, es wohl aus Kostengründen, wohl aber auch weil die Konkurrenz besser wurde und wuchs, eingestellt zu haben. Dass damals Leute Spiele online kaufen und herunterladen würden, war damals, Jahre vor dem DSL Boom, noch fast undenkbar, MS tat es trotzdem und es funktionierte.
 
Diese Aussagen zu Windows "8" sind genial. Da wird _jetzt_ auch das letzte Unternehmen auf Windows "7" mit Server 2008 R2 setzen, da vom neuen Windows wohl Produktives zu erwarten ist. (Oder hat der Autor dieses Artikels wichtige Details weggelassen?)
 
"Soll" hab ich schon viel zu oft von Microsoft gehört...also erst mal abwarten...Windows 7 ist gut...Windows 8 kann noch min. 5 Jahre warten...
 
Microsoft hatte echt tolle spiele, wo jeder auf den nachfolger gewartet hat - Freelancer 2 (die videos dazu sehen echt geil aus und es war schon in der beta) , AOE usw..
Alle diese Spiele werden nicht wirklich weiternetwickelt, obwohl jedes der spiele eine sehr große anzahl von fans hatte... Das was erfolg bringen würde, wird nicht weiter entwickelt, dafür wird windows jetzt zur spieleplattform ausgebaut... ich find es einfach nur traurig...
 
hmm, soll der home pc nu ne spielkonsohle werden? jedenfalls hats den anschein, schon win7 macht diesen eindruck.
 
Jo, genauso wie das eine Spiel von Remedy für den PC angekündigt war, und Microsoft es dann zugunsten der XBox Exklusivität zurück gehalten hat....wers glaubt...
 
Windows 8 inklusive Minesweeper HD - erleben Sie neuste Gamingtechnologie! "Ich spiele gerne Schach ... und Windows 8 war meine Idee"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles