Android 2.3 bald auch für das Google Nexus One

Android Die Besitzer des ersten Google-Smartphones, das auf den Namen Nexus One hört, müssen nicht mehr sehr lange auf ein Update warten, das die neueste Android-Version 2.3 (Gingerbread) mitbringt. Das teilten die Entwickler jetzt via Twitter mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn Samsung beim i9000 so weiter macht wie die letzten paar Tage, wird es schon bald 2.3 dafür geben. Immerhin sind wir dort schon bei 2.2.1.
 
@Radi_Cöln: Und ansonsten bekommen wir die Nexus S ROM, die Hardware ist ja identisch...
 
@bluefisch200: nicht wirklich ... es gibt ja bereits einen port ... der nand speicher ist anders (rom und ram), das gps modul, die tastenbelegung, das voicemodul, ... es gibt schon einige unterschiede ... der nexus s port wird aber denke ich anfang bis mitt januar kommenden jahres in einem frühen stadium "fertig" sein und samsung wird damit irgendwann ende Q1 - Mitte Q2 kommen, ähnlich wie beim Galaxy Tab.
 
@PhilAd: Ich habe Zeit. Seit der JPU läuft endlich alles so wie es sein sollte.
 
@kubatsch007: Inwiefern unterscheidet sich JPU von JPO? Lohnt sich das Update? Aktuell lauft die ROM sehr gut mit Ext4 Fix und Z4root...
 
@bluefisch200: Ich sag mal so, mit der JPU läuft das Galaxy endlich so flüssig und stabil wie es die meisten für die JPO erwartet haben. Wobei einige über einen Bug in der Gallery klagen was zur Folge hat dass der Akku schnell leer wird. Aber es gibt seit ein paar Tagen schon die JPX bzw. JPY damit soll das Problem nicht mehr vorhanden sein. Aber da ich den Bug bei mir nicht habe lasse ich erstmal die JPU drauf.
 
@bluefisch200: Hoffentlich nicht. Das Standard-Android finde ich unbenutzbar. Ich hoffe, sie spendieren der 2.3er Variante für das Galaxy S wieder die Modifikationen. Sonst wird wohl für immer 2.2 auf'm Handy bleiben
 
@BajK511: hmm wieso denn das? Fuer mich hat 2.3 genau das gebracht was ich an TouchWiz so mochte, die Textselektion und das Aussehen...mehr ist die Samsung UI auch nicht...zumindest fuer mich :)
 
@bluefisch200: Allein schon, weil du im Standard-Android die "Stromsteuerung" nicht oben in der Benachrichtigungsleiste hast (beim Runterziehen), was das Teil praktisch nutzlos werden lässt (außer für paar Infos) ist ein Grund gegen ein natives Android. (Und nein, dieses Stromsteuerungs-Widget ist keine gute Alternative)
 
@Radi_Cöln: Samsung hat per Twitter angekündigt, dass das i9000 eines der ersten Handys mit 2.3 sein soll und dass das Update im ersten Quartal 2011 kommen soll. Wenigstens ein Handy-Hersteller der dazugelernt hat! :-)
 
@moribund: JA damit hätte ich auch nicht gerechnet nach dem Drama mit Froyo.. Aber seit vorgestern ist nun auch die JPY draußen. Mit der bin ich sehr zufrieden!
 
@moribund: Samsung kündigt immer viel an und hält wenig. Froyo sollte ursprünglich auch ende August/ Anfang September erscheinen...
 
@kubatsch007: Da gebe ich dir recht. Aaaber ... wir sind jetzt bei 2.2.1 Da gucken andere Android Besitzer neidisch drauf. Immerhin ist die Laune der Galaxy S User in der letzten Woche wieder gestiegen. Die JPY läuft ohne LagFix ganz gut. Und sie ist ja noch Beta.
 
@kubatsch007: Ich verzeihe Samsung die 1-2 Monate Verspätung gerne, angesichts der Tatsache, dass das 2.2 Update sehr gut geworden ist. Und wie gesagt: ich hoffe dass Samsung einer der wenigen ist, die dazugelernt haben. Samsung hat sich auch in anderen Bereichen als lernfähig erwiesen.
 
@Radi_Cöln: Gibt´s die 2.2.1 über Kies oder nur von Hand?
 
@noneofthem: Soweit ich weiß gibts die nur per Hand bzw. mit einem Reg Hack für Kies.
 
Freue mich schon aufs Update :D
 
Ich habe mir mit dem Milestone echt das falsche Android phone gekauft...
 
@lordfritte: *zustimm*
Wobei ich der Fairness halber sagen muss, dass Motorola einer der wenigen Hersteller ist, die bisher drei Versionen für ein Telefon veröffentlicht haben (2.0, 2.1 und demnächste 2.2). Für 2.3 sehe ich schwarz. Aber die Szene mit Custom Roms ist ja zum Glück sehr aktiv.
Und trotzdem werd ich mein Milestone behalten. Bin ja eigentlich sehr zufrieden damit. Die 2.1 geht zwar mal gar nicht aber mit GOT 2.2.1 läuft es ganz gut.
 
@Timme28: Jappseit gestern gibt es z.b. OXID-ROM basiert auf Gingerbread also 2.3 für alle die es interessiert---> http://tinyurl.com/2b9gnll für alle Desire-Besitzer sry für mich gibt es nur dieses Handy :D
 
@SteifesEis: Nur dumm, dass diese Mod fürs HTC Desire ist und nicht fürs Milestone...
 
@lordfritte: Jau, das denke ich mir auch... wobei es bei 2.2 seitens Motorola auch hieß "Wir werden die ersten sein". Und dann so ein fail. Also, ich hab mittlerweile CyanogenMod 6 drauf und bin sehr zufrieden :)
 
Bin schon gespannt, warte schon lange auf das Update :)
 
Finde es ja etwas schwach von Google, dass die so lange brauchen um ein Update für ihr "eigenen" Androiden zu releasen, welcher keine Zusatzsoftware wie Sense-UI, etc hat.
Wird bestimmt wieder ne Katastrophe bis die anderen Hersteller nachziehen, die ihre eigene Zusatzsoftware noch anpassen müssen.
 
@DeathAngel: damit wollen sie doch logischwerweise das Nexus S pushen, sonst würde es keiner kaufen...
 
Und das lustige ist das das Moderne und doch sehr neue Sony Ericsson Xperia x10 mini (pro) grade erst das erste und einzigste update auf 2.1 bekommen haben aber son "alter knochen" bekommt ein 2.3 update ooooh man irgendetwas läuft bei sonyericsson falsch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!