Microsoft ruft fehlerhaftes Outlook-Update zurück

Office Microsoft hat eines der am letzten Patch-Day veröffentlichten Updates zurück genommen, weil es Probleme verursachen kann. Es handelt sich um das Update KB2412171 für Microsoft Outlook 2007. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, ich hatte am Freitag auch einige Hänger wenn ich von meinem Exchange zum IMAP Postfach gesprungen bin, habe allerdings Rausguck 2010.
 
@Navigator: Würde es nicht eher "Ausblick" heißen?
 
@karstenschilder: Ausblick klingt mir irgendwie zu nobel :)
 
@Navigator: Man muss nicht immer cool sein und darf es durchaus auch "Outlook" nennen ;)...
 
@Lofote: Kühl finde ich eher das Denglische :)
 
Ich nutze nur Windows Live Mail und bin ueberaus zufrieden.
 
also ich hab geneau das problem mit der POP3 anmeldung ... allerdings mit office 2010 .. na super
 
@ruder: man muss in den Konteneinstellungen die SPA Anmeldung rausnehmen, dann gehts. Auch unter O2007
 
@tavoc: alles schon probiert ... mit outlook 2010 gehts trotzdem nicht
 
gibt es wirklich leute die Outlook verwenden?
 
@snoopi: Ja, ich zum Beispiel. Kannst du mir ne bessere Alternative für Exchange empfehlen? @TOPIC: Mit Outlook 2010 habe ich keine Fehlermeldungen erhalten. Lediglich kurze "Denkpausen" beim switchen von Exchange / IMAP zu POP3 Konten habe ich festgestellt.
 
@snoopi[o6]: Ja, aber nur "Leute" die nicht zum Mainstream gehören.
 
@snoopi: Gibt es wirklich Leute, die die vielen Alleinstellungsmerkmale des Outlook-Produktes immer noch nicht kennen und es evtl. sogar mit einem reinen eMail-Client verwechseln?
 
@snoopi: Also seit ich WM benutze habe ich Outlook kennen und zu schätzen gelernt. Echt gut um seinen ganzen Kram (nicht nur emails ;) zu verwalten.
 
Ich weis auch nicht aber seit dem letzen Patch Day hängen vieler meiner System beim runterfahren ich glaub MS hat noch mindestens ein Update nicht so ganz sauber bereitgestellt.
 
@-Revolution-: Stimmt. Ich habe auch bei mehreren Rechnern direkt nach den Windows Updates Probleme beim Herunterfahren festgestellt. Nach "Abwürgen" starten alle Rechner problemlos durch und fahren auch wieder ordentlich runter.
 
@-Revolution-: Der Reboot nach dem Patchen war auch bei mir ein Problem.
 
Wenn Microsoft das Update zurückruft, müssten wir denen die Installationsdatei schicken, oder? Analog dazu, wenn Toyota seine Autos zurückruft, muss ich das ja auch inne Werkstatt bringen... wäre lustig wenn jeder seine Install Datei zuschicket :-) eine sehr amüsante Vorstellung.
 
@Rikibu: Das gleiche habe ich mir auch bei dieser seltsamen Überschrift gedacht.
 
@Rikibu: Die Installationsdatei haben sie doch selbst ;-) Diese verschwindet dann eben von den Update Servern. Kann mich nicht erinnern, dass ich je mit nem Toyota wegen Rückruf in die Werkstatt musste. Wenn nur alles so problemlos funktionieren würde...
 
Ich hatte auch das Problem beim öffnen der Ordner, und die Kontakte auf meinem HD7 konnten plötzlich nicht mehr geöffnet werden, nach der sync !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.