eBay übernimmt brands4friends für 150 Mio. Euro

Wirtschaft & Firmen Das Online-Auktionshaus eBay hat den Shoppingclub brands4friends übernommen. Mit einer Übernahmesumme in Höhe von 150 Millionen Euro will sich das Unternehmen als führender Modeanbieter in Europa etablieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ihr macht aber heute echt viele Fehler bei den Überschriften.
 
@Menschenhasser: Hab´ gerade einen Hinweis eingesendet - hättest du ja auch machen können (falls du es nicht auch gemacht hast). ;)
 
@Mordy: Ich weiss ja das es mindestens einer macht.
 
@Menschenhasser: ein anderer wirds schon richten, gell..
darum geh ich auch nicht waehlen.. "ein anderer machts ja"
 
@-adrian-:
und so denkt der andere auch -.-
und dann haben wir die scheiße. also lieber wählen gehen und alles ankreuzen, weil dann wird die Stimme wenigstens ungültig und niemand bekommt eine von dir ;)

und brands4friends
Hab mir das auch mal angeschaut. Aber dabei ist es dann auch geblieben. Mal schauen ob sie mit ebay noch mehr erfolg haben.
 
@J3rzy: sind die nicht hauptsponsor von wkw? nicht dass ebay da einsteigen will
 
@-adrian-: Hier geht es aber nicht um Wahlen. Wählen tue ich immer.
 
@J3rzy: Ungültig wählen ist ebenso sinnfrei wie gar nicht wählen.
 
@web189: besser als gar nicht weil dann erhält keiner diese Stimme.
 
@web189: Das wollte ich auch gerade schreiben. ;)
 
@Menschenhasser: hier gehts zwar nicht um wahlen .. aber im prinzip zeugt es ja deutlich dein verhalten.. und das is nunmal" toll ein anderer machts"
 
@Menschenhasser: Bitte nochmal lesen, danke!
 
@XMenMatrix: Bitte nochmal lesen worauf ich geantwortet habe, danke!
 
Mist, noch mehr Monopolisierung. Finde es schade, dass der Laden nun auch zu Abzocker-ebay gehört :-/
 
ja schon ne krasse Sache... da gründet man ein Unternehmen, schreibt andere Mode-Lables an ob die Interesse haben, ihre Auslaufmodelle unter Ladenpreis zu verkaufen, die stimmen zu. Das ganze Teil wächst und wächst und drei Jahre später kommt ein Unternehmensgigant wie Ebay und blättert 150 Mio dafür hin... so muss das Leben laufen... Ich würde mich zur Ruhe setzen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay