Samsung: Konzept-Kamera teilt Fotos über USB

Foto & Digitalkameras Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat eine neue Kamera entwickelt, mit der es möglich wird, Fotos direkt vor Ort mit Freunden zu teilen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kozept? ja, richtig kotzen möchte man, bei diesem Design... nein, Spass beiseite. Samsung hat doch schon Geräte mit USB Sharing Feature im Markt drin? hab ich erst letztens beim Verkaufssender QVC gesehen, da war unten son ausklappbarer USB Anschluss dran, den man direkt in einen weiblichen USB Anschluss stecken konnte... entweder die News ist etwas alt, oder bei Samsung weiß man nicht wirklich, was man an Produkten auf m Markt hat.
 
@Rikibu: Es gibt ja nicht nur den europäischen Markt! In Asien sind solche skurrilen Designs total angesagt.
 
@Rikibu: Geht hier aber um mehrere USB-Anschlüsse, ich glaube vier wenn man sich das Photo ansieht. Hat halt den Sinn dass du direkt auf der Party oder wo auch immer die Photos an mehrere Leute geben kannst, ohne einen PC oder ähnliches zu benötigen... denk auch dass das absolut nicht für den europäischen Markt gedacht ist. Weder hat hier jeder einen USB-Stick, noch sind die Leute hier so Photosharinggeil.
 
@lutschboy: stimmt.. in der jugend von studivz wer kennt wen und facebook is doch niemand foto sharing geil :)
 
@-adrian-: Klar, aber die sind genaugenommen nicht Photosharinggeil sondern Selfexpressiongeil :P Mit Sharing ist hier eher tatsächlicher, direkter Tausch gemeint. ^^
 
@lutschboy: Handyknipsen, die vor allem in der Zielgruppe verbreitet sind, machen so was schon länger mit Bluetooth, wenn nicht per Flickr & Co. Also eigentlich überflüssiges Konzept oder höchstens für die ganz kleinen, die noch kein Handy haben oder mit BT nicht zurecht kommen.
 
Generell guter Ansatz, müsste aber natürlich geschickt in normale Kameras integriert werden, die im aktuellen Markt mitmischen können. So wie abgebildet hätte es sicher keine Chance....
 
Yeah, die richtige Kamera fuer die "Kids" auf'm Schulhof. In der Umkleide mal kurz etwas Weibliches "abgelichtet" und in mehrfacher Geschwindigkeit, als zuvor, ueberall verbreitet. Herzlichen Glueckwunsch. Aber ja, das hier genannte Anwendungsbeispiel hat schon seine Vorteile.
 
@MasterBK: Aha, und wenn man was "weibliches" in der Umkleide abgeliefert hat, wird es danach weniger "schlimm" verbreitet, nur weils ein paar Minuten länger braucht? ... Also, Ideen hast du. *autsch*
 
Ich würde es statt USB mit Bluetooth versuchen. BT-Geräte gibts schliesslich immer mehr
 
@Slurp: zb das iphone
 
@-adrian-: oder unzählige andere handys, tablets, computer, und und und... aber hauptsache der eierfön .__.
 
@-adrian-: :DDD
@Slurp: Das iPhone kann eben \\NICHT\\ per Standard-Blutooth-Dateiuebertragungsprotokoll Daten senden oder Empfangen (ausser mit alter 2.x oder 3.x-Firmware, Jailbreak und der richtigen App)
 
@Slurp: aber USB ist Idiotensicher. Wenn ich per BT mit "nicht-technik-geeks" meine Daten tauschen will, dann ist das immer die ur erklärungsorgie, weil die Leute einfach echt überhaupt keine Ahnung davon haben. Aber per USB hat das Zeug sicher erfolg ... das kapiert selbst der blödste Blödel, so wie Sex, reinstecken->abgehn->rausziehn=Fertig, Erster! Wobei ich BT-Shareing schon interessant fänd, mit der DSLR fotos schiessen und die Fotos gleichzeitig auch aufs Handy kopieren ...
 
Das Ding kann man nicht mal richtig in der Hand halten, so idiotisch, wie das geformat ist. Wie will man damit auch nur einigermaßen was "knippsen"??
 
Ich frage mich wie das dann erst aussieht wenn da auf beiden Seiten die USB-Sticks stecken. Da muss den Freunden wohl erst raten sich Mini-Sticks zuzulegen. Ich finde da wäre ne schnelle und unkomplizierte Uploadfunktion auf jeweils einen eingesteckten Stick wesentlich praktikabler. So viel Zeit werden die "Freunde" auch noch haben.
 
oder noch ein Konzept: bevor du die Cam benutzt musst du alle emailadressen eingeben, nach dem Schnappschuss wird das bild gleich an alle emailadressen versendet :-).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check