Insiderhandel: Ex-Manager AMDs & Dells verhaftet

Wirtschaft & Firmen In den USA sind vier Manager aus IT-Unternehmen wegen des Verdachts auf Insider-Geschäfte festgenommen worden. Sie sollen Interna für tausende Dollar verkauft haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch nichts besonderes mehr heutzutage. Gehört leider zum Geschäft dazu^^
 
@hausratte: Es macht einen Unterschied ob man "normales" Wissen oder Firmengeheimnisse weiter gibt. Und dann macht es noch mal einen Unterschied, ob man dafür Geld bekommt oder nicht. Auf jeden Fall strafbar und geschäftsschädigend für die Firmen!
 
@Scaver: Versuch sowas mal den Wikileaks-Sympathisanten zu erklären^^
 
Wo kann man diese Insider denn kaufen? Taugen die auch was?
 
Versteht mich nicht falsch aber 145000$ über einen Zeitraum von 3 Jahren sind doch für einen Ex-Manager der bei Dell, jetzt warscheinlich in einer gehobenen Position arbeitet/gearbeitet hat, Peanuts. Wieso riskieren Menschen ihren Kopf für vergleichsweise lächerliche Summen. Hänge man 1-2 Nullen dran oder wäre er ein normaler Mitarbeiter könnte mans verstehen, aber so?
 
@funny1988: Tja der leidet wohl wie viele unter der Kriegdenhalsnichtvoll-Krankheit.
 
@funny1988: Manche sind so gierig, dass sie schon für 100$ mehr im Monat sich auf kriminelle Aktionen der Sonderklasse einlassen.
Die "Kriegdenhalsnichtvoll-Krankheit" find ich gut Nobodyisthebest ^^
 
Gut das die Knäste in USA von Privatfirmen gemanagt werden...nur so finanzierbar an der Unmenge von inhaftierten..z.B. Tagessatz Verpflegung ca. $ 1,22 .. lecker...
 
Schaut mal in die Schweiz ( IFA ) die Nummer 1.Wer glaubt noch an ehrlichen Fußball.
 
@albertzx: Hat mit Interna von Firmen in der USA verkaufen jetzt WAS zu tun? Richtig! GAR NICHTS!
 
@Scaver: ich glaub, albert ging´s um den vergleich mit der käuflichkeit von personen. also schon passend, nur auf einen anderen bereich gemünzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr