Nach Sun-Übernahme: Oracles Geschäft explodiert

Wirtschaft & Firmen Als Ergebnis der Übernahme von Sun Microsystems und zunehmender Investitionen seitens großer Unternehmen hat der Software-Konzern Oracle im letzten Geschäftsquartal ein massives Wachstum verzeichnet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben die gar nicht verdient!
 
@gibbons: aber sie habens.. und das ist was zaehlt :P
 
@-adrian-: Touché!
 
@-adrian-: Naja, die Frage ist ob sie durch übernommene Bestandskunden das Plus gemacht haben oder tatsächlich durch Neukunden. Letzteres werden wir in ein paar Jahren erfahren.
 
@gibbons: Das was sie im Datenbankbereich anbieten, ist maßgebend und von daher haben sie es sich verdient, auch wenn das auf den Zukauf von SUN zurück zuführen ist. Aber welcher der großen Unternehmen kauft keine anderen Firmen auf?
 
na wie schlecht sind die denn? umsatz von 5,9 mrd auf 8,6 mrd, aber der gewinn steigt nur von 1,45 mrd auf 1,9 mrd? lahmes management! :-) muss mich @gibbons anschließen - verdient hat die bagage es nicht!
 
@Morc: Der Umsatzt kommt durch die Klage an SAP wo SAP über ne Miliarde Schadensersatz zahlen musste. Wenn man Anwalts und Gerichtskosten usw abzeiht könnte das ungefähr hinkommen das das den großteil der Steigerungen ausgemacht hat...
 
@Tracker92: der umsatz kommt mal durch den kauf von sun, oder nicht -.-
 
@Tracker92: Ich glaube nicht dass im aktuellen Quartalsbericht die Ergebnisse dieser Klage schon drin sind, auch deswegen nicht, weil SAP doch irgendwie Berufung macht, oder hab ich da was falsch aufgeschnappt?
 
@puffi: stimmt so ;)
 
@Morc: wenn man bedenkt dass der umsatzanstieg gleich dem ist was sun letztes jahr pro quartal gemacht hat und im jahr 2mrd verlust hatte, ist das ergebniss eigentlich ziemlich positiv
 
Abartig was die für eine preispolitik haben.Die spinnen doch!
 
Schade ich dachte mit Explodiert ist gemeint dass Oracle nicht mehr ist o_o
 
@Suchiman: Stimmt, dieser Artikel war das mit dem "explodiert"; nicht der Twitter-Artikel :D
 
Nette Gewinne. 1,5 bis 2 Milliarden pro Jahr - davon kann man schon ganz gut leben...
 
@monte: Nein, pro Quartal, nicht pro Jahr.
 
@puffi: ah okay... dann wird's schon knapp^^
 
nuja bei deren preise und der übernahme von sun...denken einige anleger es wäre mehr drin... oracle is ne finanzblase... das wird sich sehr normalisieren auf vieleicht die hälfte im nächsten jahr.
 
@MxH: glaub ich kaum...die steigerung entspricht fast exakt dem was sun letztes jahr vorzuweisen hatte, zumindest in sachen umsatz
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen