Yahoo wird AltaVista und Delicious abschalten

Wirtschaft & Firmen Der Portalbetreiber Yahoo wird demnächst voraussichtlich mehrere Tochterseiten schließen. Darunter finden sich auch einige namhafte Angebote, die aber nicht profitabel arbeiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann fällt ja endlich auch ein Symbol unter den News weg. Jetzt muss nur noch Facebook, Twitter, StudiVZ, ShortNews, etc pleite gehen, dann wir alles gut. ;-)
 
@Uunattended: Was hast du davon? Nur weil du damit nichts anfangen kannst..Millionen von Menschen gefallen diese Portale.
 
ein weiteres Stück Internetgeschichte geht damit "verloren"
 
@cpfaffinger: besonders bei Delicious
 
@TurboV6: ich würd eher sagen besonders bei Altavista. Ich kann mich noch erinnern, als Altavista DIE Suchmaschine war. Das waren noch Zeiten, da könnte man fast nostalgisch werden ^^ Aber nur fast.
 
@gueste: Immerhin wird die Babel Fish Übersetzung behalten,ist ja jetzt bei Yahoo. :)
 
@Big_Berny: Immerhin etwas... Wenn ich mich recht erinnere hatte Altavista früher so einen Berg mit Schnee als Logo , das hat mir immer besonders gefallen ^^
 
@Big_Berny: Die Übersetzungen sind da deutlich besser als bei Google.
 
@gueste: aber delicious hat die ria-welt wie kaum ein anderer verändert
 
@cpfaffinger: Und mal wieder verbunden mit vielen Entlassungen...
 
Altavista war die erste Suchmaschine, die ich kennengelernt habe. Nachdem damals in der Schule alle Google benutzt haben, bin ich auch langsam zu dieser Suchmaschine gewechselt. Ich wusste gar nicht, dass Altavista zu Yahoo gehört, irgendwie schade, dass diese Suchmaschine schließen wird, hab nämlich grad als nostalgischen Gründen die Seite grad eben noch mal aufgerufen ^^
 
och neee. was soll dann aus meinen bookmarks werden? kann einer ne gute alternative zu delicious empfehlen?
 
@Lindheimer: bin jetzt bei mister wong. dort kann man seine bookmarks mitnehmen. angeblich soll der import aber bis 2 tage dauern.. nervig
 
thx - endlich weiß ich, was delicious und mister wong eigentlich ist^^ Obwohl die icons dazu auf fast jeder seite sind (auch hier!), kam ich "irgendwie" nie dazu, sie anzuklicken.
 
@Winfuture wie ist denn die News übersetzt???? "Sites that could be affected by the moves include Delicious" das ist LÄNGST nicht beschlossen!! Die Infos stammen aus einem internen Yahoo Dokument das sich mit den Möglichkeiten der Schließung beschäftigt! Es steht weder fest ob überhaupt und wenn ja welche Dienste wirklich geschlossen werden!!!! Bitte mal genauer recherchieren
 
Delicious war Web 2.0 bevor Web 2.0 Web 2.0 war... das ist schon traurig. Mit AltaVista (welchem ich nun eher nicht hinterher trauere) sind zwei der wenigen Seiten, welche ich wirklich viele Jahre kenne und nutze. Quasi Urgesteine... schade drum.
 
@NewRaven: delicious.com - das design sieht aus wie bei sog. domain-parkern, mit google-fake werbelinks ... hab den service nie genutzt ...
 
Schade um Altavista, auch wenn ich nicht wusste, dass diese Site überhaupt noch existierte. Als Google damit als Testversion an den Start ging, wechselte ich sofort, als alle anderen noch mit Yahoo und Konsorten unterwegs waren oder den verhassten "T-Online-Browser" nutzten. Lang ist´s her. Altavista war vor Google die beste Anlaufstelle für die Onlinesuche.
 
Jungs...es gab soviele Suchmaschienen die heute keine Sau mehr kennt. Damals zu den Start-Up zeiten. Damals wahr Fireball auch sehr beliebt, auch Yahoo wahr mal auf Nr.1. Und einige deren Namen ich garnicht mehr kenne. Yahoo könnte auch seinen Dienst aufgeben.Ehrlich gesagt bin ich gespannt wann und wer Google überholen wird. Irgentwann wird wieder ein unbekannter aufen Markt kommen und Google überholen. Wenn Google diesen nicht vorher schluckt.^^
 
@refilix: Yahoo wird in den USA und Japan sehr viel mehr genutzt als hier in DE (in jp gar Marktführer).
 
@monte: was...kann ich mir nicht vorstellen das in japan yahoo marktführer sein soll. woher hast du die info bzw. quelle?
 
@refilix: google^^ - oder z.B. hier: http://bit.ly/fCKPDu
 
@monte: liegt mitunter an den schlechten suchergebnissen. btw. nutzt jemand bing, also bewusst - nicht weil es im IE voreingestellt ist ...
 
@refilix: In der nächsten Zeit, wird es ein Battle zwischen Bing und Google geben.
 
Tja, was bleibt da noch? Mail, Shopping, News, Messenger, Flickr, Bablefish usw. da gibt es auch genug Andere. Nur Clever? (Da kenne ich im Moment nichts wirklich vergleichbares). Was ICH persönlich noch nutze sind die Groups/Mailinglisten aber die sind eh vom Austerben betroht.
 
delicious ist neben Mail das einzige, was ich überhaupt noch von Y! benutze. Das wäre echt schade, wenn sie das abschalten.
 
Altavista ist leider selber schuld. Habe ich damals auch sehr gerne genutzt, aber im Endeffekt brauchte ich nichts anderes als die Suchmaschine. Und da hats so eine überladene Seite einfach schwer. Google hat das mit dem nackten Eingabefeld vor weißem Hintergrund einfach perfekt erkannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr