iTunes: Geschenke wird es Ende Dezember geben

MP3-Player & Audio Auch in diesem Jahr wird Apple über die iTunes-Plattform kleine Geschenke verteilen. Vorgesehen sind für dieses Vorhaben 12 Tage. Mit der Vergabe der kleinen Aufmerksamkeiten will man am 26. Dezember beginnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schöne Aktion, aber zum Advent hätte es besser gepasst.
 
@ds94: Alternative (mit Glück): Es werden Geschenke-Keys mittels Zufallsprinzip per E-Mail an iTunes-Kunden verschickt.
 
@ds94: Nicht jede christliche Gemeinschaft feiert bereits im Dezember (Orthodoxie) bzw. überhaupt Weihnachten (Kopten) - geschweige denn, sind alle Christen (andere Religionen) oder Agnostiker, Atheisten,... ;)
 
nie wieder installiere ich itunes auf meinen Computer. Solange Apple diese Sinnlosen Dienste dazu Installieren muss.
 
@christi1992: kann man zum Glück abstellen und den Autostart verhindern.
 
@ProSieben: den quicktime dreck musst du trotzdem mit installieren, da itunes auf das QuickTimeFramework aufsetzt... was mich am meisten ankotzt ist das das apple software update so penetrant alle paar stunden daher kommt und meint er will was neues installieren
 
@Ludacris: Versteh gar nicht, warum ihr Minus abbekommt. Was iTunes für ein Dreck ist, erleb ich ständig auf Arbeit... nicht mal ein vernünftiges Update kriegst da hin. Naja, dürft aber zum Teil auch an dem rückständigen Windows liegrn, wo jedes Drittanbieterprogramm seinen eigenen Updater braucht...
 
@christi1992: Diese Dienste sind ganz und gar nicht sinnlos sondern im Gegenteil ziemlich praktisch, wenn man mehrere Rechner im Netz hat.
 
@exocortex: mag sein, aber dennoch haben die meisten nicht mehrere Rechner im Netz und daher sollte man dies optional anbieten
 
@Winfuture: Ihr seid mit dieser News gerade bei Google News an erstes Stelle unter der Rubrik Wissen/Technik! ... not bad... ;-)
 
Apple und Geschenke LOL
Bestimmt muss man für die Geschenke auch noch bezahlen!!
 
@lordfritte: Naja man wird sich wohl einen Account anlegen müssen mit schön vielen Daten (inkl Konto usw) und sich die ganzen Apple Dienste und den Shop (der auch Musik abspielen kann) installieren. Insofern..
 
letztes Jahr gab es ein video von Robbie Williams, einen Sketch von loriot usw... es ist also nicht nur auf apps reduziert gewesen
 
@Ludacris:

Dann deinstalliere doch einfach den vermeindlichen "Mist" anstatt hier Sinnloses zu flamen!
 
Einem geschenktem Gaul schaut man bekanntlich nicht ins Maul, aber es wäre mir lieber gewesen, dass man sich ein App bis zu X€ selbst aussuchen darf.
 
@Memfis: Schwachsinn... Dann widerspricht das dem Sinn eines Geschenkes, der ja auch die Überraschung betrifft und außerdem sollte man froh sein überhaupt etwas umsonst zu bekommen wie du selber schon sagst. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich