Google: Sprachsuche lässt sich jetzt trainieren

Internet & Webdienste Als Google seine Sprachsuche vor mehr als zwei Jahren vorstellte, war es den Entwicklern wichtig, dass die versprochenen Funktionen problemlos funktionieren. Ein vorhergehendes Training war nicht notwendig. Jetzt kann man damit die Genauigkeit der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Leider immer nur ab Android 2.2 :-(
 
@simsoo: Tja ich hoffe, das SE & CO darüber Nachdenken.
 
Solange das Teil bei "Hundehaare Kissen" immer noch "Russischer Zupfkuchen" erkennt...
 
Leider bleiben die besten Funktionen immer noch der englischen Sprache vorbehalten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen