Twitter: Die 10 mächtigsten Tweets des Jahres

Social Media Die Mikroblogging-Plattform Twitter hat in diesem Jahr endgültig ihren Durchbruch geschafft. Berühmtheiten, Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welten nutzen den Dienst, um ihre Botschaften möglichst schnell zu verbreiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der Saftladen Twitter filtert #wikileaks aus den trends raus !! bin selber bei twitter und es ist recht merkwürdig das das Wort nie im Trend ist aber Sachen drumherum..Schiebung !
 
@spammk: Aber so Sachen wie #Penispferd stehen drin :D
 
"Catastrophe is a strong word, let's all agree to call it a whoopsie daisy" geil ^^ In den neuen South Park folgen (gibt's in DE noch nicht), werden BPs Entschuldigungen ja auch ordentlich parodiert :-)
 
@sushilange: "Sorry .... We are Sorry .... Soooorry"
http://tinyurl.com/SorryBPSP
 
Ha, jetzt habe ich doch tatsächlich "Die Mobbing-Plattform Twitter" gelesen :). Nein im ernst, ich nutze Twitter selbst, leider ist es in unseren Regionen noch sehr wenig verbreitet.
 
Das mit dem Fahrrad ist echt hart - hätte sie nicht jemand anrufen können?
 
@DasFragezeichen: Wen willst Du anrufen, der helfen kann, wenn Du im Ausland verunglückst? Da helfen Mama, Papa, Oma, oder die Polizei in Oldenburg auch nicht weiter.
 
@Alter Sack: Ähm... Twitter-Nachrichten werden nur von Followern gelesen, oder wenn jemand zufällig nach Wörtern sucht, die in deiner Nachricht vorhanden sind. Ob du im Ausland also Mama, Papa, Oma oder die Polizei anrufst, oder bei Twitter deinen Followern, die irgendwo auf der Welt verteilt sind, etwas mitteilst .... Da ruf ich lieber Verwandte oder Bekannte an und weiß, dass ich SOFORT Hilfe erhalte, weil die sich darum sofort kümmern, egal wo ich auf der Welt bin. Bei Twitter weiß ich doch gar nicht, ob irgendjemand darauf reagiert oder das ernst nimmt. GPS-Position kann man ja immer noch bei Twitter, Facebook oder sonstwo posten, nachdem man telefoniert hat.
 
@sushilange: Wie Du siehst, wurde der Hilferuf aber ernstgenommen! Und wie viele Bekannte und Verwandte willst Du anrufen, bis Du jemanden wirklich an der Strippe hast? Was willst Du dem erzählen? Und glaubst Du, er ist wirklich in der Lage, sofort die richtigen Stellen anzurufen? Wichtige Meldungen werden re-tweeted. Irgendeiner findet die Meldung schon und leitet sie weiter. Das funktioniert natürlich erst, wenn auch genügend Leute bei Twitter sind. Deutschland ist - wie üblich - hintendran.
 
@Alter Sack: Derjenige, der es bei Twitter liest, muss auch erstmal die richtige Stelle anrufen. Du kannst ja gerne im Notfall Twitter verwenden. Ich werde im Notfall lieber Leute direkt anrufen, die ich kenne und wo ich weiß, dass mir sofort geholfen wird. Dass ihr geholfen wurde, ist kein Beweis, sondern Glück. Hätte auch anders kommen können...vielleicht gibt es ja sogar auch ein Gegenbeispiel, nur da keiner den Tweet gelesen hat, weiß keiner was davon. Genauso hohl wie damals mit dem Mädel, oder waren es zwei?, die irgendwo in ein Loch gefallen sind und dann bei Facebook um Hilfe gerufen haben, statt jemanden anzurufen.
 
@Alter Sack: Wenn man sich im Ausland aufhält sollte man sich zumindest über die dortige Notruf Nummer informieren, und Englisch dürfte in den meisten Ländern verstanden werden.
 
Ich habe anfangs auch nicht so recht verstanden, worum es bei Twitter eigentlich geht. Aber wann immer etwas auf dieser Welt passiert, was Menschen bewegt: Bei Twitter findet man sofort Kontakt. Und vielleicht auch relevante Informationen. Keine Foren, kein Usenet, keine RSS-Feeds. Da kommt gar nichts mit, auch nicht Fernsehen oder Radio. Twitter zeigt, was Menschen wirklich bewegt. Außerdem ist die Lernkurve recht flach. Mit Twitter kommen alle klar.
 
@Alter Sack: Naja, deinen letzten beidne Saetzen kann ich nicht ganz zustimmen (Mein twichtel dieses Jahr ist einfach nur -.-, z.B.)
 
@Alter Sack: Genau, da ich kein Twitter hab hör ich grade zum ersten mal dass es dieses Jahr eine WM gab, eine Ölkatastrophe und ein Erdbeben! Und wie konnte ich nur verpassen dass jemand im Wald gestürzt ist? Ich muss mich unbedingt auch mal bei Twitter anmelden... dann kann ich auch endlich 140 Zeichen Anteilnahme an beliebten Katastrophen & Themen nehmen :)
 
Nur Mist drin.
 
"Den dritten Platz belegt Leigh Fazzina mit ihrem verzweifelten Hilferuf, als sie bei einer Fahrradtour verunglückte. Die Triathletin rief schwer verletzt via Twitter um Hilfe und konnte somit gerettet werden. " >>> Na klar, wäre auch viiieeelll zu einfach gewesen den Notruf anzurufen! xD
 
@I Luv Money: Aber wo wäre dann denn die Selbstdarstellung geblieben? Viel wichtiger als erste Hilfe ist es doch dass jeder sofort weiß wie hipp man ist weil einem etwas interessantes passiert ist. Mit einem Notruf wär sie nicht in die Top10 der Tweets gekommen und wär jetzt keine coole Sau. ^^ Aber vermutlich hat sie nach/vor dem Tweet selbst 911 gerufen.
 
Hmm... Irgendwie ist dieser Müll spurlos an mir vorbeigegangen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads