Bericht: Windows-Tablets & Windows 8 auf der CES

Windows 8 Im Januar findet in Las Vegas die jährliche Consumer Electronics Show (CES) statt, auf der traditionell viele für das jeweilige Jahr geplante Produkte vorgestellt werden. Laut einem Bericht der 'New York Times' wird Microsoft neue Windows-Tablets ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja ich weiß nicht, da bin ich ein wenig skeptisch. windows ist einfach nicht für ein touchscreen ausgelegt, auch dann nicht wenn die wie hier das auf eine spezielle benutzeroberfläche umstellen wollen. aber, nun gut abwartenund wie immer einen schönen schwarzen tee trinken ^^
 
@hausratte: naja..windows ist so viel auf touch bedienung ausgelegt wie nen ipad zum arbeiten .. da muss man einfach abstriche machen
 
@-adrian-: Nur mit dem feinen Unterschied: Auf einem Windows-System bin ich es gewohnt schnell und effizient zu arbeiten. Da wrid der Umstieg auf nen Tablet bestimmt etwas schwierig. Wer sich jedoch ein Ipad zulegt hatte womöglich nie die Absicht zu "Arbeiten". Sondern nur ein bisschen im Internet surfen, E-Mails lesen und ein oder zwei Spiele spielen :-).

Ich kann mir beides nicht vorstellen zu besitzen. Ein Ipad? Es gibt Geräte die das gleiche können, weniger kosten und auch noch in die Hosentasche passen. Ein Windows-Tablet würde ich mir auch nie kaufen, da man dafür mit Sicherheit einen Stift braucht. Den würde ich gaaanz schnell verlieren :-)
 
@gurke1509: ms hat doch erfahrungen mit touch-oberflächen (zb surface). ich sehe da kein problem das ms eine gute oberflächen in w7 integriert (wird wohl ähnlich wie beim mediacenter sein, da ja auch nur eine andere oberfläche über den standard windowsdesktop gelegt um window su steuern). ich find den ansatz sehr gut. tablet am arbeitsplatz in dockingstation und normalen windows desktop mit maus,tastatur, externem (großen)monitornutzen und unterwegs die touchoberfläche. dieses prinzip gibts ja teils schon seit langem (ab wxp) bei 3.anbieter software für windows, da ist die sw auf touch ausgelegt (aber sher einfach halt)
 
@-adrian-: das ipad soll auch keinen rechner ersetzen sondern ist ein addon.
 
@hausratte: meine Befürchtungen gehen da auch eher in Gurkes Richtung. Touchscreens sind nicht auf Windows ausgelegt. Vielleicht finden die Damen und Herren von MS diesen ganzen Tablet und Smartfon Kram so toll, dass man das auch irgendwann auf einem Desktop-Windows-PC verwenden MUSS. Z.B. soll Win8 ja auch einen völlig neue Benutzeroberfläche bekommen, wer weis. :|
 
@hausratte: mit ein bisschen customizing kann man Window 7 wunderbar auf Touchscreen umbauen. es schaut dann zwar etwas komisch aus, und man muss viel scrollen (was mit der win7 eingebauten Touch-Scroll-funktion super geht) Hauptsächlich müssen nur die zu kleinen Symbole, Buttons und Text/abstände geändert werden. Geht am Hanvon ganz gut :) - aber ein echtes Tablet-OS ist's so trotzdem nicht :(
 
Gibt es Putztücher zu diesen depperten Tablets?
 
@Sighol: es gibt sicherlich gute displays
 
@Sighol: Braucht man bei guter Hardware nicht. Mein Touchscreen am Lenovo X201 Tablet ist noch nie von Fingerabdrücken verschmiert gewesen, obwohl ich das Ding schon ein halbes Jahr habe. Ok, einmal hab ich es mit nem Tuch reinigen müssen, als ich völlig überraschend geniest habe.
 
@DennisMoore: wie soll das denn gehen? Hast Du Handschuhe an?
 
@heidenf: Nein, es ist ein mattes Display. Das hilft schonmal. Wenn man mit einigermaßen sauberen Fingern (nicht extra gewaschen, aber auch nicht schmuddelig) über den Bildschirm geht, sieht man absolut nichts. Ich weiß nicht ob die da ne spezielle Beschichtung mit Nanozeugs oder sonstwas drauf haben. Es ist einfach sauber. Wenn man den digitalen Stift benutzt sieht man keine Linien und wenn man die Finger benutzt sieht man keine Fettabdrücke, wenn man nicht grad mit den Fingern im Buttertopf war.
 
@DennisMoore: Das ist cool. Meine Displays sind immer schon nach 10 Minuten total verschmiert.
 
Hey , es gab doch letztes Jahr schon tablets von ballmer auf der CES zu sehen. Slate pc's. Ein gruseliger auftritt. 2011 haben sie nun mit Sicherheit endlich auch was vorzuzeigen. Wenn gleich ich nach wie vor der festen überzeugung bin, das jedes tablet scheitern wird, welches sein os nur ein bisschen tablet fähig macht. Das Os muss komplett auf Touch ausgelegt sein, alles andere bringt nix. Das Apple verstanden, google auch, ms nicht.
 
@balini: wenn phone 7 jetzt auf den tablet kommt.. haben sie es dann auch verstanden?
 
@-adrian-: dann hätten sie es auch verstanden also ja
 
@-adrian-:
Also ich finde Windows Phone 7 vom Interface her äußerst unsinnig auf Tablets. Da wird viel zu viel Platz verschenkt und die Listen (z.B.) bei den Apps sind einfach nur ineffizient. Da macht eine App Anordnung ala iPad oder Galaxy Tab wesentlich mehr Sinn. Auch dieser ganze Grafikfirlefanz beim Zune ist doch mehr Schein als Sein: was nützen mir 10 Zoll voller Animationen, aber ohne wesentliche Informationen und Schaltelemente?
 
@GlennTemp: wir reden hier von kleinen mini tablets .. da geht es nur um 10 Zoll Animationen. Wenn ich effizient arbeiten will dann hol ich mir was gescheites
 
@balini: windows ist bestens für touch ausgelegt... und wenn nicht gibts immer noch embedded 7 oder phone 7
 
@Ludacris: Mag sein, aber gewisse Leute mit vorgefassten Meinungen wollen das nicht lesen.
 
@rallef: anscheinend... windows hat alleine schon den vorteil dass du deine normalen anwendugen rennen lassen kannst
 
@Ludacris: @rallef : Ihr beide habt wohl noch nie so ein Tablet in der Hand gehabt, ich schon ein Wortmann Terra Mobile Pad 1050 mit Windows 7 Professional. Ich sage nur grauenvoll trotz SSD, die Hardware muss erst erfunden werden die das flüssig wiedergibt.
 
"Eine weitere Person mit Kenntnis über Microsofts Pläne erklärte, dass Steve Ballmer auch einen Tablet und andere Geräte mit Windows 8 demonstrieren könnte" ... Na, ob man das glauben kann. Nicht dass sie nachher die Idee einer erfolgreiche deutsche Firma kopieren und auf einem Windows 7 nur ein Video von Windows 8 laufen lassen ^^
 
@DennisMoore: Ich sehe es als so gut wie ausgeschlossen, dass MS eine Demonstration von Windows 8 vorführen wird. Das Entwicklungsstadium von Windows 8 ist mit Sicherheit nicht so weit fortgeschritten, dass sie auch nur schon eine Alpha haben. Wie man in zahlreichen Berichten lesen kann, die sehr rar sind und voller Vermutungen, arbeiten sie noch immer am Konzept und noch nicht an der Umsetzung. Selbst über das Konzept in sich, hat man bisher öffentlich kaum etwas in Erfahrung bringen können. Aber lassen wie uns doch einmal mehr überraschen................ Die Grüchteküche wird dadurch nicht besser und genauer.
 
@Rumulus: freuen würde ich mich trotzdem über ein paar bilder vom nächsten Windows :)
 
Irgendwie habe ich gerade ein Deja Vu. Gab's das nicht alles letztes Jahr schon mal...?
 
@exocortex:
Und ein paar Jahre davor auch schon. Microsoft behauptet alles paar Jahre, dass das neue Windows nun noch besser für Tablets geeignet ist, seit Windows XP Tablet Edition...
 
Windows 8? Also ich traue dem ganzen nicht so. Außer, sie haben ihre Sicherheitsvorkehrungen deutlich verbessert. Ich mein, wo bleiben die ganzen Leaks? Bei Windows 7 gabs ja auch nach relativ kurzer Zeit schon erste Alphas, bei Longhorn ja sowieso. Und von Windows 8 hört man nichts, GARNICHTS.
 
ZITAT: "Als Betriebssystem soll Windows 7 zum Einsatz kommen." Die kapieren es echt nicht...^^ Egal ob mit oder ohne neuer "Shell". _________ ZITAT: "dass der Software-Riese einen großen Markt für derartige Geräte sieht." Ein Scherz jagt den anderen. ^^
 
Ich bin ja schonmal auf den AppStore gespannt ^^ hoffentlich kann da jeder entwickler der sich auch nen "compatible with windows 8" sticker verdienen würde seine anwendnungen (kostenlos) reinstellen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich