WoW: Cataclysm sorgt für neuen Verkaufsrekord

PC-Spiele Cataclysm, so die Bezeichnung der dritten Erweiterung von World of Warcraft, wurde den Angaben von 'Blizzard Entertainment' zufolge in den ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung weltweit über 3,3 Millionen Mal verkauft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und die abzocke geht weiter
 
@ZzkeulezZ: man kann das Spiel mögen oder nicht aber sag mir ein game wo du so viel für dein Geld geboten bekommst wie bei wow (Ausnahme eve online da bekommst noch mehr für dein Geld)
 
@wolver1n: kenn das spiel zwar nicht, aber bei COD hat man auch ein multiplayer wo man ewig zocken kann und das ganze kostet einmail 60€ bei wow zahlt man noch weiter pro monat.
 
@wolle_berlin: Mag sein, aber wie kann man den MP-Part eines Shooters, mit einem MMO vergleichen? :)
 
@Ðeru: dann halt wc3 oder diablo. ist nicht so gut. aber viel billiger. diese 14€(?) sind eine frechheit !
 
@wolle_berlin: Es gibt Leute die zahlen lieber 13€ im Monat für ein Spiel das man auf ewig spielen kann, wo man genug tun kann ... Anstatt 60€ für ein Spiel das man in 2 Tagen durch hat und dann nur noch 10 Minuten Headshots verteilt und fertig. :)
 
@Ðeru: Ich freu mich ja für diejenigen, denen dieses Spiel Spass macht, aber ich konnte mich nach mehrmaligem "anzocken" nicht dafür begeistern... Hätte auch gerne mal wieder ein Spiel, von dem ich so schnell nicht weg komme. Zum Thema Abzocke... Diablo 2 war monatlich kostenlos und immer Spitze, kann das aber von Support etc. nicht mit WoW vergleichen. Man freut sich auf den Dritten Teil von Diablo :-)
 
Ich habe zwar auch mit WoW aufgehört kurz vor dem Addon, dennoch gebe ich meinen Vorrednern recht bezüglich des Inhalts, der einem Geboten wird. Außerdem ist die Gesamtqualität des Produkts immer sehr hoch gewesen. Ich bereue es nicht, jahrelang monatlich 13,- dafür bezahlt zu haben. Andere Menschen versaufen mehr Geld an einem Abend in der Bar...
 
@Teutophobie: Diablo2 war immer Spitze? Haben wir das gleiche Spiel gespielt? Das Spiel an sich ist Spitze ja, aber die Server? Lags, Dupes, Hacks, Bots ohne Ende. Sry, aber das ist alles andere als Spitze.
In WoW gibts natürlich auch bots und hacks usw, aber das hält sich stark in Grenzen. Sowas kann man halt nicht verhindern. Bei so nem riesen Spiel gibts immer Lücken. Lags hat man auch eher selten. Klar letztens öfters, weil plötzlich wieder jeder wegen dem Addon zockt und jeder im selben Gebiet zockt, aber das legt sich schnell.
 
@wolle_berlin: Das kannste doch nicht vergleichen. Shooter, bringen eine Basis mit, paar Waffen und eine bestimmte Spieldynamik. Ein Grundkontingent an Spielmodi und Maps. Die sind in der Regel beschränkt und der Content kommt eben oft dann durch die Community selbst.
Bei nem mmorpg hat man eine Riesiege Welt wo tausende gleichzeitig Spielen, man hat zig quests, orte wo man hin kann. Dazu müssen die Entwickler ständig neuen Content bieten, auch mal Weihnachtsaktionen etc, Ingame veranstalten, neue items hinzufügen, neue Quests und Aufgaben. Man muss Server halten die großen Besucheranstürmen standhalten müssen. Insgesamt ist der Spielinhalt also um einiges Dynamischer.
Wenn ich das z.B. mit meinem Starcraft 2 Multiplayer vergleiche, da gibts ab start, ne beschränkte Auswahl an Maps. Der Anbieter kümmert sich also nur noch ums Balancing und verändert ab und zu mal bissl den Mappool.
Die Games hosten die Spieler selber und funmaps kommen auch aus der Community. Hier sind also wesentlich weniger Kosten zu decken im vergleich mit einer Riesigen Onlinewelt die ständig nach Veränderung und neuen Herausforderungen schreit.
 
@wolver1n: Bitte kein Copy & Paste wir sind ja nicht im Telekom Forum.
 
@ZzkeulezZ: Dann erklär mir mal, was an dem Add-On Abzocke sein soll. Oder wolltest du nur auch mal ein "cooles" Wort benutzen?
 
@ZzkeulezZ: jemals gespielt? ist jeden cent wert, sonst gäbe es nicht so viel abonnementen. cataclysm ist ein spitzen addon. hat lange nicht mehr so viel spaß gemacht. blizzard geht wenigstens auf die wünsche der spieler ein und macht alles richtig
 
@achim89: Ich kenn auch einen der jetzt das Geld in eine Suchtklinik investieren muss^^ Also vorher erstma checken ob man das eventuell auch bezahlen könnte! xD (psst.: der letzte Satz ist nicht ganz ernst gemeint!)
 
@blume666: nicht jeder ist gleich abhänig. es ist ein gutes spiel mehr nicht. suchtis gibts immer, egal wo. sollte man deshalb alles was süchtig machen könnte abschaffen?
 
@ZzkeulezZ: Ich spiele zwar selber keine mmorpgs mehr. Aber warum sollte das abzocke sein? Ist eben ein Hobby. Man zahlt nen kleinen Betrag im Monat und bekommt dafür Content, Support etc. geboten.
Andre geben das Geld aus um in den Sportverein zu gehen und jede Woche die selbe Sportart auszuführen. Ist das auch abzocke?
 
@ZzkeulezZ: Da geht man 1x weniger im Monat ins Kino und schon ist das Geld wieder drin! Man muss nicht jeden Schwachsinn in 3D sehen!
/discuss :D
 
@ZzkeulezZ: Jaa, das leidige Thema... "Abzocke". Hm, wie viel kostet WoW im Jahr? 156 Euro. Wie teuer ist 1(!) Konsolen Spiel? 70 Euro. Wenn man also 2 Konsolen Spiele in einem Jahr kauft, hat man schon fast soviel bezahlt wie für 1 Jahr WoW. Und sagen wir mal du spielst das Spiel jeweils in 8 Stunden durch. Wuhu, hat sich ja richtig gelohnt... Also erzähl hier BITTE nichts von Abzocke -_-
 
@ZzkeulezZ: einfach mal nichts schreiben wenn man keine ahnung, danke
 
@ZzkeulezZ: Jedes Spiel ist Abzocke :-)
 
Zurecht... jetzt müsste ich nur genug Zeit haben, um ein wenig mehr zu zocken. Dieses mal war leider kein Urlaub drin :p
 
@zwutz: Manch ein WOW-Spieler geht da zwecks Urlaub in die Praxis von Dr. Gelbschein... :-)
 
@klein-m: Bah, nö... ich geh gern in die Arbeit, da muss ich nicht blau machen
 
@zwutz: Echt? So etwas gibt es noch? ;-)
 
Davon sind doch bestimmt 3.000.000 Goldfarmer... ,-)
 
WoW ist echt nur für Leute mit viel Zeit...

Also entweder du bis Chef und hast die Zeit..oder du bist Harz 4 und brauchst WoW um die Zeit totzuschlagen...UND glaube kaum das 10.000.000 Chefs WoW spielen....
 
@Berserker: lebst du hinterm Mond? mal ganz weg von wow aber welcher Chef hat mehr Freizeit als seine angestellten?
 
@wolver1n: Aus eigener Erfahrung so ziemlich jeder. Und davon hab ich leider Gottes recht viel.
 
@Necrovoid: Kann ich nicht bestätigen. Mein Chef arbeitet sogar schon zu viel. Fängt morgens um 09 Uhr an und die letzten Mails die ich von Ihm bekomme sind nachts um 01 Uhr! Selbst an Wochenenden. Das Schubladendenken was hier in Deutschland und vor allem im Internet herrscht geht mir gewaltig auf den Geist... Und du kannst mir nicht erzählen dass du nicht jeden Tag Freizeit hättest, was du damit anfängst bleibt dir überlassen.
 
@Teutophobie: Tja, das mit dem Schubladen Denken kannst du dir gleich mal Selber klemmen, erfüllst die Bedingungen dafür nämlich gerade selbst voll und ganz. Und ja, ich kann Dir erzählen, dass ich nicht jeden Tag Freizeit habe. Dir würde ein Blick über den Tellerrand doch sehr helfen, den längst nicht bei jedem Job is es so angenehm wie in deinem Büro. Es gibt auch Leute die Arbeiten da Draußen, bei Wind und Wetter. 16, 19 oder gar 24 Stunden ohne Pause, sind mit Pech gerade einmal 3 Tage im Monat zu Hause und haben kein einziges Wochenende Frei. So einen Job habe z.B. ich... Es gibt noch eine Welt außerhalb deiner 4 Wände und deinem Kleinen Büro, bedenke das bitte!
 
@Necrovoid: is ja echt heftig dein arbeitsaltag. na zum glück findest du noch soviel zeit um hier um 11:26uhr so einen käse zu posten.
 
@Necrovoid: Schnacker... was bist Du den jetzt ein Chef mit zuviel Freizeit, ein Chef der 24 Stunden ohne Pause am Tag arbeitet oder ein Hartzer der versucht sein legitimes Hobby zu verteidigen.
 
@JDP: Liegt wohl daran weil ich seit 2 Wochen mit einer Nierenentzündung flach liege. Manche Menschen haben wohl eine echt sehr beschränkte Wahrnehmung und können nicht weiter denken als ich Steine werfen kann.
 
@spongebobgaypants: Ich bin normaler Arbeitnehmer der kein WoW Spielt, Lese und versuche bitte es auch zu verstehen. deine Antwort legt zu Grunde das du weder das eine noch das andere getan hast.
 
@wolver1n: Hmm...ich kenne da einen der arbeitete gerade mal 60% und war ein CIO (Chief information officer) bzw. jetzt zu 80% als CEO(Chief executive officer)...also selbst als EXTREM wichtige Person eines Unternehmens kann man sich so was leisten...
 
@bluefisch200: naja, es ist aber wie mit allem im leben: man kann es nicht verallgemeinern. ich kenne in beide richtungen extreme.
 
@Berserker: Ich bin weder Chef noch Hartz 4... denk mal drüber nach!
 
@Berserker: Also ich weiß ja nicht wo Du lebst, aber es gibt Leute die haben neben WoW auch Arbeit, Familie und Freunde. WoW ist ein Spiel was zwar Zeit in Anspruch nimmt. Aber das nimmt jedes Spiel. Das Spiel spiele ich seit dem ich draussen bin und hab mir für keine Erweiterung Urlaub oder nen gelben Schein geholt. Man kann alles gut miteinander verbinden!
 
@Berserker: Also ich hatte mal einen Kollegen, der es geschafft hat im Jahr 3000 Spielstunden WoW abzuleisten. Das entspricht genau einem Drittel... Wann man das auf den Tag abwälzt sind das ziemlich genau 8 Stunden Schlaf, 8 Stunden Arbeit, 8 Stunden WoW!
 
Es ist wirklich ein klasse Spiel :)
 
@Oruam: sehe ich auch so! da brauch ich persönlich kein soziales Leben außerhalb mehr. Viele verstehen das einfach nicht und wollen einen immer wieder belehren...
 
@Nelson2k3: doch. Soziales Leben wirst du trotzdem brauchen. Alleine kommst du auch in WoW nicht weit.
 
@zwutz: Er sprach vom sozialen Leben außerhalb. Das Soziale Leben im Spiel ist dem nicht gleichzusetzen...
 
@paul1508: das eine schließt das andere nicht aus...
 
Ich Hader ja schon mit mir... Aber bei WotLk war war für mich der Spaß leider auch wieder zu schnell verflogen. Habe auf 80 gelevelt, dann bissle Content mit gemacht, aber dann wurde es wieder langweilig. Die neue-alte Welt würde ich mir aber schon gerne mal anschauen... Verdammte Zwickmühle!
 
@Baderus: Kannst die neue/alte Welt auch ohne dem Addon ansehn ;)
 
@Baderus: in der zwickmühle war ich auch, entschieden hab ich mich pro cataclysm... und bereu es ehrlich gesagt nicht.. tolle gebiete, gute quests, und die ersten instanzen schauen echt interessant aus.. hat was von zul gurub !
 
Habe es nun auch bestellt. Über die Weihnachtsferien wird gezockt =).
 
@Eirz: habs mir auch bestellt, hatte 4 Monate Pause mal schaun obs sich es wieder lohnt anzufangen ;)
 
@restX3: Mach einen DD, nur so als Tipp ... Ich spiel grad meinen Tank mit dem ich schon zu Classic und BC erfolgreich geraidet hab (PreNerfs), und ich trau mich zu sagen, die Cata-Heroics sind die krassesten Noobfilter die es je in irgendeinem Spiel gab, muss der Heiler nur mal niesen und es ist ein Wipe :D
 
@Ðeru: ich habe selten so wenig von einem kommentar verstanden :D Hab ab auch noch nie ein mmorpg gespielt ^^
 
@SnuScha: Achso, jetzt gibt man sogar schon Minus weil man etwas nich versteht, was ein WoWler zu nem anderen WoWler sagt... Sorry, aber wenn du noch nie ein MMO gespielt hast, würdest du es auch nich verstehen wenn ich es in "Deutsch" schreiben würde ;) Naja mir egal, zeigt mir nur, wie intolerant die Gesellschaft heutzutage ist :) €: Oh yes! Noch ein Minus mehr, ich liebe euch! Ihr wärt warscheinlich die Gruppe von Spielern, falls ihr spielen würdet, die die ganze Zeit nur am rumheulen ist das alles zu schwer ist und alle anderen einfach schlecht sind obwohl ihr selber nichts auf die Reihe bekommt :) €2: Das ist ungefähr dasselbe, als wie wenn ich in ein MacForum geh und dort alles Minus weil ich kein Wort dort versteh... Naja egal :D
 
@Ðeru: mein Main Char ist ein Schurke bzw Spiel ich seit Classic ;)
bin mal gespannt auf Cata, aber wenn das so weiter geht wie in Wotlk dann kündige ich für immer und ewig
 
@restX3: geht es nicht. es ist so herausfordernd wie noch nie, bzw. wie früher.hab früher nur nich gespielt. es lohnt sich auch schon ohne addon die neue alte welt zu erkunden.
 
@restX3: Als Tank (für die anderen: Der Typ der dafür sorgt das alle nur ihn hauen anstatt die anderen, quasi der Beschützer) kann ich dir sagen, es ist anspruchsvoll wie noch nie, ausser wie vielleicht zu Classiczeiten, in diesem Addon wird bereits in heroischen Dungeons (Quasi wenn man das Spiel auf einen schwereren Schwierigkeitsgrad stellen würde, gibt auch bessere Belohnungen) die Spreu vom Weizen getrennt, stupides nuken (Flächenschaden :p) gibts nicht mehr. Man muss jetzt taktisch vorgehen, Ziele markieren (Schadensreihenfolge festlegen), man braucht Focusdamage (Das alle dasselbe Ziel angreifen, was gar nicht so leicht ist da viele Schadensklassen zu dumm dafür sind) und CCn (Gegner aus dem Kampf kurzeitig "verbannen" durch betäuben oder ähnlichem) ... Wenn ich durch einen reallife Bug in WoW verbannt werden sollte, will ich auf jedem Fall als Schmied arbeiten, dann wär ich in kürzester Zeit reich, so oft wie alle zu mir kommen würden um ihre Rüstung reparieren zu lassen :D WotLK ist zu Ende! *freu* ... So ich hoffe die nicht MMOler haben jetzt auch verstanden was ich sagen wollte... :)
 
"Auf diese Weise konnten die Entwickler einen neuen Rekord für das sich am schnellsten verkaufende PC-Spiel aller Zeiten aufstellen. Diese Verkaufszahlen stellen sogar einen Rekord aus den eigenen Reihen in den Schatten. " ------------------- Meiner Meinung nach impliziert das erste das zweite... also das "sogar" steht da ein bisschen umstonst...
 
Dafür das Blizzard mit 13 Millionen aktiven WOW-Accounts wirbt sind die Zahlen doch eher lächerlich ^^
 
@SemTex: Es ist ja nicht so, das sich gleich jeder das neue Addon holt, sondern wartet bis sich die meisten durch die Gebiete durch geboxt haben.
 
@SemTex: Was an "Verkäufe innerhalb von 24 STUNDEN hast du denn nicht verstanden!?
 
Was denkst du wieviele ihre Accounts sogar noch ohne jegliche Addons spielen, da sie erst angefangen haben?
Man soll es kaum glauben aber auch nach all den Jahren lassen sich Leute von diesem polarisierenden Spiel begeistern lassen!
Daher glaub das mal mit den Accounts und glaub nicht, dass nicht jeder der gegen WOW flamed auch kein WOW spielt ;-)
 
Das hier immernoch Leute meinen sie müssen WoW'ler flamen! WoW ist ein Hobby wie jedes andere auch - einer liest, einer hört CD's, einer Strickt, wieder andere sammeln Briefmarken... WoW ist so ziemlich das einzigste MMO das Beständigkeit bietet, wo Wert auf Qualität gelegt wird und das eine breite Masse an Spielern verschiedenster Konventionen miteinander verbindet. Vielleicht sollten die ganzen Boah-ey-Weekend-Quartalssäufer-Checker mal ihr eigenes Hobby betrachten und weinen.
 
@Hellbend: einer der wenigen, vernünftigen und sinnigen Beiträge, wenn es um WoW geht (nicht nur auf Winfuture)
 
@Pineparty: Finde ich auch, aber ich denke "die anderen" werden "uns" nie verstehen. Dafür ist unter anderem das Klischee mit der Sucht schon viel zu fest verankert.
 
@Ðeru: Sorry, lieber Säufer als WoW Spieler. Als Säufer gehe ich trotzdem meinem Studium oder meinem Job nach, und vernachlässige nicht meine Kinder. Als WoW Spieler mache ich das hingegen schon (siehe unzählige TV Shows ala Super Nanny). Die "raiden" lieber als ihren Kindern mal abends vorm Bett ne Geschichte vorzulesen. Als Wochendend Säufer bin ich dagegen die ganze Woche über immer für meine Kinder da. Mal abgesehen davon das ich was zu erzählen habe, und was erlebt habe. Als WoW Spieler hat man seine ganze Zeit einfach nur sinnlos verschwendet, es gibt keinerlei Gegenwert (und kommt mir nicht mit "Freundschaft" über Teamspeak, das ist erbärmlich...keiner von denen hilft euch wenn ihr Nachts im Graben liegt, oder ihr mal einen Babysitter braucht!)
 
@AdHominem: dafür haben sie dann noch twitter & facebook & co :-)
 
@AdHominem: du scherst mit deinem Comment alle WoW Spieler unter denn gleichen Tisch, es gibt durchaus Spieler die sind süchtig nach dem Spiel wie ein Junki auf Droge, aber es sind nunmal nicht alle so
 
@AdHominem: Das ist so ziemlich das Weltfremdeste was ich seit langer Zeit gelesen habe. Normalerweise schreibe ich keine Comments, sondern lese mehr, aber das kann man nicht unkommentiert lassen. Du ziehst deine Lehren also aus Sendungen wie der Super Nanny? Wahrscheinlich auch aus der Bild und Reportagen auf RTL2.. Ich spiele WoW seit Release. Ich habe damals meine Fachhochschulreife nachgemacht und fast ein Jahr lang Pause gemacht, damit ich Zeit für die Schule habe. Ich mache jetzt eine Ausbildung als FISI, hatte die letzte Woche 3 Tage frei, habe gezockt wie ein Irrer. Hielt mich aber nichts davon ab Sonntag nen Film zu schauen und pünktlich ins Bett zu gehen um gestern nen 14 Stunden Tag zu reissen. Klar, gestern Abend habe ich gespielt. Genau bis 22 Uhr und bin dann ins Bett um heute fit zur Arbeit zu können. Nebenbei habe ich noch andere Hobbies und eine Freundin. Ich würde mich schon als extremen Zocker bezeichnen (4 80er, alles außer Warri über 60 ;) ) aber ich bekomme mein Leben trotzdem auf die Reihe, inkl. Freunde und anderer Hobbies. Kippt dein Weltbild jetzt? Ich hoffe es..
 
@germericanish: Du bringst es auf den Punkt, ich fürchte nur es wird immer solche Ignoranten geben. Die Anti-WoW-Fraktion ist das beste Beispiel, wie Ignorat Menschen sein können und wie sie immer wieder dazu neigen Schubladendenken zu benutzen.
 
@AdHominem: was für ein schwachsinn.. habe nen vollzeitjob, freundin und ein kind.. wow is ein netter zeitvertreib.. wie jedes andere hobby.. warum gehst du davon aus das man jeden abend spielen MUSS.. es gibt immer negative ausreisser.. wenn man deiner logik folgt musst du ein alkoholiker sein der sich nicht unter kontrolle hat.. merkst du was? von einzelnen nicht auf andere schließen.. und wieso kein gegenwert ich spiele mit "echten" freunden.. gehen aber auch normal fort.. du bist so ein beschränkter mensch.. unvorstellbar
 
@Sir @ndy: Den fand ich gut!P.S. Ich sag auch oft WOW wenn ich an gewässern oder am meer über nacht oder mehrere tage sitze und die wunderbare natur geniessen und beobachten kann ;).
 
@AdHominem: naja wenn du sendungen wie super nanny anschaust, und das auch noch glaubst was darin vorkommt (sind meistens vorgescriptet) dann hat dein kommentar nicht viel aussage kraft.
obwohl du mit den letzten sätzen recht hast
 
@AdHominem: Du wirst es nich glauben, aber zB in meiner Gilde, die Deutschen kennen sich alle REAL, wie wohnen echt alle im selben Dorf. Die Österreicher die sich in der Gilde aufhalten kenne ich fast alle real, die meisten von denen wohnen sogar auch in Wien :) Nicht jede Gilde besteht aus "rein zufällig zusammengewürfelten Leuten" a lá "suche gilde?!"
 
@AdHominem: Lieber saufen als WoW? Ich sehe täglich leute gegenüber an der Bushaltestelle liegen die sich zuaufen, randalieren, gröhlen. Also nehme ich an, du bist auch einer davon. <Ich schließe mal von den 2-3 Leuten auf alle>. Es gibt Menschen die spielen gerne Rollenspiele ob nun Pen&Paper oder am PC. Andere sammeln wie verrückt Briefmarken. Alles kann zur Sucht werden muss aber nicht! Ich selber spiele auch WoW, habe eine Arbeit und auch ein RL, gehe ins Kino, mache Kneipentouren mit meinen GILDENFREUNDEN! (bei uns kennt sich jeder persöhnlich, natürlich auch über Umwege). Es ist auch jedes Jahr schön, wenn sich alle einmal zum Gildentreffen versammeln; Das sind schöne 2 Tage die ich nicht missen will! PS: Bei den Gildentreffen hat keiner einen PC oder ähnliches dabei. <IRONIE>Frage mich, wie wir das jedes Jahr aushalten zu Arbeiten neben unserem heiligen WoW und auch noch vor die Tür zu gehen um andere zu treffen.</IRONIE>
 
@Hellbend: Ein Hobby wie jedes andere, wenn du Rauschmittel auch als Hobby bezeichnest. Wobei ich behaupte das ich beim Rauschmittelkonsum deutlich mehr Lebenseindrücke und nachhaltige Erkenntnisse mitnehme als bei Wow. Zurückblickend wo ich über ein Jahr Wow gespielt habe, hab ich keinerlei Gegenwert oder besondere Erinnerungen die mir geblieben sind. Keine der sozialen Kontakte durch Wow spielen außerhalb eine Rolle und leben sich in kürzester Zeit wieder außeinander. Die Zeit ist einfach weg. Ich erlebs jeden Tag im Auto, wie die Kumpels nichtmal mehr andere Geprächsthemen drauf haben. Zugegeben, Wow hat auch viele schöne Seiten. Sie stehen bloß in keinem Verhältnis zu dem Zeitaufwand. Näher an der Realität gibt es schönere Beschäftigungen mit einem größeren Mehrwert und ähnlichen Eigenschaften wie Wow. Eine Teamsportart und ähnliches. Ja sogar Tabletop. Später im Leben kommt mal der Punkt, wo man sich wünschte seine Zeit besser investiert zu haben.
 
@WeeZer: Bla bla bla...... blaaah blaaaah blaaah...
Mein Gott, nur weil DU es so übertriebe hast, kannst Du nicht von Dir auf andere schliessen.
Ja, ich werd nicht müde, es immer wieder zu sagen.
Genau wie die Leute, die bei jeden WoW-News immer wieder den gleichen WoW=Hartz4ler=Spinner=soziale Wracks=Suchtis-Käse meinen, schreiben zu müssen.
 
Die CashcoW WoW.
 
@Joyless: nein. Eine Cashcow definiert sich zwar durch hohen Marktanteil, aber geringem, bis gar keinem weiteren Wachstum, bzw. dadurch, ohne zusätzliche Investition Gewinne abzuwerfen. Das ist bei WoW definitiv nicht so. "Star" würde WoW treffender beschreiben.
 
wie ich diese ganzen flamer liebe :D also ich bin kein harz 4 opfer und zock gern wow..das addon ist was ich bisher alles gesehen haben..das gelungenste von allen! Es lohnt sich auf jedenfall...
 
WoW ist für mich DAS Rätsel der Gegenwart... beschissene Knuddelgrafik für Authisten, mehr nicht.
 
@MicBoss: Naja, klar, dein 386er schafft das Spiel nicht über 320x240 ... Und der Anteil der authistischen WoW Spieler dürfte wohl unter der 0,001% Marke liegen. Von solchen unqualifizierten Kommentaren wie deinem (und vielen weiter oben) wird mir echt schlecht ... Was haben Leute wie du überhaupt in einem Diskussionsforum zu suchen?
 
@cronoxiii:
Streiche Authist...setze dafür Epileptiker. Du hast ja schon Schaum vorm Mund ;-) Und seit wann braucht man denn für die Spar-Grafik von WoW mehr, als einen 386er.
Schlecht wird mir bei deinem Kommentar auch... und nennst du dein gehype etwa Diskussion?
 
@MicBoss: hint: spiele sind mehr als nur nette grafik. mein lieblingsspiel wird die nächsten jahre wohl weiterhin wc3 heißen, und von spielen wie bridge builder oder minecraft brauchen wir wohl graphisch nicht zu reden, und trotzdem haben die (imho zu recht) eine recht große fanbase. es gibt auch leute die nicht nur auf das äußere achten, auch wenn du das nicht verstehst^^
 
@maharbal:
Gähn...ich werde so müde. Wie oft hab ich diesen Kommentar, wie Deinen schon überall gelesen.
Spiels ruhig weiter. Rede es dir schön... aber Pong spielste sonst nicht mehr, oder?
Ich werde es nie verstehen. Auch schon vom Gameplay her hab ich dafür keine Antenne, wie man sein soziales Umfeld damit so ersetzen kann.... und da fällt mir auch immer wieder was pathologisches zu ein, sorry.
 
@MicBoss: und woher hast du jetzt bitte die unterstellung mit dem "soziales umfeld ersetzen"? ach ja, da war ja noch ne schublade offen ;-) und pong is jetzt nicht so unbedingt meins, aber z.b. blobby volley, was ja nicht so viel anspruchsvoller is, kann mit ein paar freunden abends schon ziemlich lustig sein, v.a. wenn man schon was getrunken hat^^ (passt ja wieder nicht in deine denkweise, sry, ich hab ja keine freunde, bin ja opfer der spielsucht...)
 
@maharbal: Stimmt...wenn man was getrunken hat, dann kann man alles spielen. In dem Zustand würde ich auch nochmal WoW spielen. Dann findet man alles lustig ;-)
 
@MicBoss: Die Grafik gefällt mir zwar auch net aber es gibt ja Alternativen schau z.B. Aion
 
@Gärtner John Neko: Aion mag zwar grafisch besser sein, aber wenn man beides mal gespielt halt, erkennt man das AION nur gehyped wurde, nichts weiter.
 
World of was bitteschön? Ist das diese Spiel, wo man sinnlos mit anderen Kreaturen in einer Onlinewelt kämpft? Sowas intressiert mich 0 komma 0.
 
@Golum1289: welches Spiel ist für dich dann nicht sinnlos?
 
@Blindside: Call of Duty, Need for Speed, Cyrsis....
 
@Golum1289: Call of was bitteschön? Ist das dieses Spiel, wo man sinnlos andere Kreaturen umballert? Und Need for was bitteschön? Ist das dieses Spiel, wo man sinnlos mit nem Auto im Kreis fährt? Sowas intressiert mich 0 komma 0. Nimms nicht zu ernst ;)
 
@Metz: You made my day :)
 
@Golum1289: Call of Duty, Need for Speed, Cyrsis.... na super, Leute killen, im Kreis rumfahren... man, auf Deine Meinung haben wir echt gewartet.
 
@JDP: In World of Warcraft killt man halt Kreaturen in einer hirnlosen Fantasiewelt, worin besteht der Sinn des Spieles?
Killen, leveln, rumnooben, sich freuen.
 
@Golum1289: Der Sinn des Spiels, wie irgendwie der Sinn jedes Spiels ist, dass du beim Spielen meinst es wären erst 30 Minuten rum, aber wenn du auf die Uhr schaust sind es schon 3 Stunden. Zeitvertreib halt.
 
@Golum1289: also ich möchte ja jetzt kein spielverderber sein aber... ><((((º> (das gabs früher mal für so offensichtliche trolle, mittlerweile nimmt iwie jeder sogar leute wie dich ernst, kann ich nicht verstehen)
 
mir gefälllt, dass auch gelegenheitszocker relativ gut dabei sein können. Kein elendig langes gelevle, inis wieder angenehm kurz bis jetzt (bin erst lvl 83). Ich versteh nicht wieso so viele schimpfen das leveln ging zu schnell und nach 2 Tagen schon 85 waren. Wenn man 10 stunden am Tag powerleveld ohne sich die story und quests durchzulesen ist das schon klar. Für die is doch leveln eher störend, aber sich trotzdem aufregen wieso es so schnell ging %).

Was mir leider nicht gefällt ist, dass die Grafik noch bunter geworden ist als sie sowieso schon war, vor allem in dem Wassergebiet. Länger als 2 Stunden hält man das nicht aus ^^.
 
@Blindside: ich find die grafik schön :) hab auch alles auf max details gestellt. aber was will man erwarten wenn 10.000 leute auf einem server spielen..iwo muss die grenze zw flüssig laufen / grafik ja sein
 
mir macht das leveln wieder voll viel Spaß! Der Weg ist das Ziel.
Alles andere auf Max Lvl bringt dann wieder Stress mit sich! Kein Gear - kein Raid! Das nervt ein bissl! Ich hoffe einige Gílden erkennen das mal - ich red mir bei uns in der Gilde den Mund fusselig. Würde gern mal einen mitnehmen, der sich über manche Epic-Items freut und nicht gleich entzaubern drückt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

60 Tage Game Time Card im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles