Internet wird zum wichtigen Spenden-Kanal

Wirtschaft & Firmen Gerade die Vorweihnachtszeit ist für viele gemeinnützige Organisationen die wichtigste Zeit des Jahres, um die Finanzierung durch Spenden zu sichern. Das Internet entwickelt sich dabei zu einem wichtigen Kanal. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr ihr, liebe Politiker?! Das Internet ist nicht nur böse, sondern hat auch seine guten Seiten - die insgesamt sogar überwiegen. Nur ihr macht das Ganze mit eurer blühenden Phantasie zu einem bösartigem Moloch, der in Ketten gelegt gehört!
 
@Mordy: Wahrscheinlich weil keine Parteispenden dabei sind :D
 
Xda Developers leben teilweise davon ;) Ausser an Wikileaks würde ich aber keiner Organisation was Spenden übers Internet. Obwohl ich einige Organisationen unterstütze wollte ich noch immer mit wem Persönlich reden.
 
@Oruam: Eine vernünftige Spendenquitung lässt sich auch besser von der Steuer absetzen. ;)
 
@Knarzi: *hust* ob man WikiLeaks auch abziehen darf....0ô Jedenfalls hast du recht, kommt auch dazu ;)
 
klar, an wau-holland sollte man immer spenden. gerade dann wenn das swift greift und man den mut aufbringt auch tatsächlich 'wikiLeaks' als verwendungszweck anzugeben.
 
@2010: Wieso auch nicht ? Wollen die dann jeden Spender suchen, verschleppen und denen Vergewaltigung oder die Unterstützung Terroristischer Organisationen unterstellen ? Man kann auch übertreiben. Wenn man so paranoid ist, dann sollte man lieber Hilfe suchen. Es gibt ja auch so genug Möglichkeiten Spenden zu schicken. zum Beispiel WesternUnion. oder die ganzen E-Gold Anbieter. Außerdem bin ich eh der Meinung, dass man an keinen Spenden schicken sollte. Das Geld wird doch nur für unsinnige Sachen verschwendet oder geht an irgendwelche korrupte Personen. Zum Beispiel würde ich niemals für irgendwelche Naturkatastrophen oder sonstige humanitäre Probleme in Afrika und Asien spenden. Das Geld kommt doch eh nie an oder nur ein kleiner Teil davon. Und bei den ganzen Berichten, die zeigen wohin das Geld geht ist doch eh nicht zu trauen. Viele Staaten in Afrika und in Asien sind doch eh schon lange verloren und da bringt auch kein Geld mehr was, außer für neue AK's.
 
10% Prozent spenden übers Web, d.h. 90% spenden nicht über das Web.
Ich auch nicht, weil mir eine saubere Spendenquittung wichtig ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen