Bericht: Neuer Microsoft Store in New York geplant

Microsoft Microsoft will offenbar im kommenden Jahr die Zahl seiner Einzelhandelsgeschäfte weiter kräftig steigern. Unbestätigten Angaben zufolge plant der Softwarekonzern im Jahr 2011 die Eröffnung von sechs neuen Geschäften. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Würde mich mal interessieren ob mit diesen Stores wirklich Geld verdient ist? Oder dienen sie einfach nur der Präsenz? Mir persönlich gefallen diese Stores, nicht dass ich in einem jemals war, aber das Stöbern im Laden macht mir um einiges mehr spaß als im Internet nach Produkten zu suchen. Gekauft wird dann aber meist trotzdem über das Internet :-)
 
@hhgs: das gleiche hab ich mich auch gerade gefragt, lohnt es sich für MS? Oder machen Sie es nur weil Apple das so macht?
 
@Iceblue@C4U: Auf das mit Apple wollte ich nicht hinaus. Das ist quasi eine zusätzliche "Stichelei", die Stores in unmittelbarer Nähe zu bauen. Ich denke eher, dass es einfach nur als Werbung gedacht ist - Werbung durch Präsenz.
 
@hhgs:
Die Stores sind nichts als Stichelei und sogar eine 1zu1 Design Kopie da extra einer der Apple Store Designer abgeworden wurde. Für Apple geht die Sache auf, da man sonst vorher kaum Mac-related Zeug kaufen konnte. Da passt ein Store rund um Mac und Software sowie iPods und iPads gut ins Konzept. Windows Software und 0815 PCs kann man hingegen auch in jedem x-beliebigen Mediamarkt kaufen.
 
@Iceblue@C4U: Die MS-Store sind fast alle Flops. Es geht nur darum Apple nachzueifern. Ach ja, ich gehe ungern in Apple-Stores. Die sind immer so voll...
 
Meine Mutter denkt bei "Store" immer an Gardinen. Wenn die jetzt nur die Überschrift liest, denkt die glatt, MS verkauft jetzt auch Gardinen.
 
@mcbit: Fenster-Store...
 
@tk69: Jenau - LOL
 
Die Eröffnung von 6 Läden ist zwar fast eine Steigerung von 100% ... aber dies als 'kräftige Steigerung seiner Einzelhandelsgeschäfte' zu bezeichnen wirkt schon ein bissi albern. ;)
 
Der neue MS-Store in New York wir gleichen neben dem Apple-Store auf der 5th. Avenue stehen, und zwar nicht in Form eines gläsernen Würfels, sondern in Form einer "Glaskugel". Somit können die Kunden und Mitarbeiter direkt im Store orakeln, was als nächstes vom Nachbarn kopiert wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen