Kindle for the Web: E-Books bald im Browser

Internet & Webdienste Mit Kindle for the Web plant Amazon eine Web-Anwendung, mit der sich die E-Books des Unternehmens auch im Browser und somit auf nahezu allen Plattformen lesen lassen. Die Bücher lassen sich auch in Websites einbetten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn ich mir was besseres vorstellen kann als den ganzen Laptop mit ins Bett zu nehmen, aber in Sachen e-Book ist das wohl der erste richtige Schritt auf dem Weg zum Massenmedium.
 
Zuerst soll doch Amazon mal das Deutsche Angebot ausbauen. Ohne das wird es auf dem deutschen Markt schwer Kunden zu gewinnen.
 
@JTR: Amazon ist nur leider primär kein deutsches Unternehmen, darum gabs auf .com auch schon vor Jahren Lebensmittel und hier ist noch Betaphase.
 
Dafür muss erst die bescheuerte Buchpreisbindung weg...
 
Schonwieder irgendwelche Textlesemethoden. Was ist aus PDF geworden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Kindle Paperwhite