Windows Phone 7: "Zu früh für konkrete Zahlen"

Windows Phone Microsoft ist nach eigenen Angaben noch nicht bereit, erste Aussagen über die Verkaufszahlen von Windows Phone 7 zu treffen. Ein ranghoher Manager erklärte, dass man zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Zahlen nennen könne. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Außerdem versicherte er, dass Microsoft bereits an Funktions-Updates vorbereitet." Bitte korrigieren. :)
 
Also was ich bisher gesehen und gehört habe wird das Windows Phone 7 es sehr gut mit der Konkurrenz aufnehmen können
 
@Hamsun: Wir haben hier zum Entwickeln IPhone, Android und auch ein WP7, ich nutze im Tagesgebrauch das HD7 und bin voll zufrieden. Verschiedene Sachen sind bei der Konkurenz noch besser, Maps z.B. muss noch überarbeitet werden, viele Apps sind Müll. Market stürzt bei mir ab und an ab. Aber die "normalen" Funktionen wie Email, Browser, Telefonieren, SMS, Kalender, Kontakte usw... geht wunderbar. Möchte ich nicht mehr missen das ding.
 
Den großen Vorteil von WP 7 sehe ich nicht bei der Bedienung oder bei den Features (obwohl beides mit der Konkurenz mithalten kann). Der größte Vorteil bei WP 7 ist die App-Entwicklung, bzw. deren Einfachheit. Dank .NET existiert eine riesige Bibliothek, mit deren Hilfe sich selbst komplizierte Vorgänge einfach realisieren lassen. Das gilt auch/insbesondere für Spiele - schneller als mit XNA kommt man nirgendwo zu Ergebnissen. Verlangt MS eigentlich Geld (wie Apple)?
 
@web189: Ja, man muss für 99 Dollar einen Vertrag als Entwickler abschließen, danach kann man im Market verkaufen. Kostenlose Apps sind bis 5 Stück "kostenlos", danach muss der Entwickler 20 Dollar pro App zahlen. Damit soll vielleicht der Test durch MS bezahlt werden, andererseits wird evtl. im Laufe der zeit auch etwas weniger Müll veröffentlicht (1000 Puzzlespiele von einem Entwickler, die gleich sind und nur ein anderes Hintergrundbild haben, siehe Android Market)
 
@imagodespira: Eigentlich finde ich es schade, es wird auf diese Weise Potential verschenkt. Man könnte unnütze Apps auch durch eine gute Filterfunktion vom Benutzer ausblenden lassen (durch Bewertungen ect.). Geht auch unter Android ganz gut mit AppBrain.
 
@web189: Ja aber man brauch - wenn man den eh rausfiltern will - auch nicht unnötige Ressourcen verschwenden. Nur um mit Zahlen zu prahlen bringt doch nichts. Schade nur, wenn Leute darauf reinfallen und danach beim Kauf vorgehen.
 
@herby53: Es ist ja nicht so, als hätte die jetzige Vorgehensweise keine Nachteile. Wie gesagt - es wird viel Potential verschenkt. Ich kenne genügend Studenten/Schüler, die bereits sehr schicke Tools/Spiele entwickeln. Diejenigen werden ganz sicher von den hohen Kosten abgeschreckt. Niemand weiß genau, wie häufig die eigene App tatsächlich verkauft wird. 99$ Einstiegskosten sind für viele ein No-Go.
 
@web189: Wer keine 75€ ausgeben möchte für das Hosting der Software/Apps, den Vertrieb, eine Qualitätskontrolle und ein vollständiges SDK, der ist selbst Schuld. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das davor jemand zurückschreckt. Wie vertreibt man denn sonst seine Software? Ein Server für ein Jahr ist min. genau so teuer. Und dann reicht es auch nur für kostenlose Apps. Für kostenpflichtige Apps kommst du nirgendwo günstiger weg. Und dazu hast du auch nirgendwo eine höhere Verbreitungschance. Egal bei welcher Plattform.
 
@web189: Für Studenten gibt es gesonderte Angebote, meiner Meinung nach kostenlose Mitgliedschaften, also dafür ist auch gesorgt. Und wenn man eine Bezahl app macht, sollte im Idealfall das Geld für die Gebühr wieder hereinkommen.
 
Zu frueh um Zahlen zu nennen... und die Konkurrenz prahlt mit millionen Verkaeufen in nur kurzer Zeit, nach einer eingefuerhten Neuerung... Entweder ist man bescheiden oder es laeuft noch nicht so wirklich...
 
@iVirusYx: man wartet natuerlich das weihnachtsgeschaeft ab.. phone7 wurde auch nicht so gehyped und man muss das vertrauen in das neue windows OS erst gewinnen ... ausserdem stehen anfnag 2011 noch paar geile telefone an. dann haben sie zb auch mich in der statistik :)
 
@-adrian-: wp7 wurde nicht so gehypet, das stimmt. (schreibt man das so? ^^) auf jeden fall aber wurde massig geld in die vermarktung gesteckt... mehr als die konkurenz dafür ausgab. und dafür ist (mMn) das verkauf doch noch zu schlecht.
 
@asd: Kaum ein Bahnhof, eine Ubahn-Station oder eine TV-Werbeunterbrechung, wo man keine Werbung für WP7 sieht. Selbst bei Switch wird es von "Hugo Egon Balder" beworben. Ich persönlich fühle mich fast schon erschlagen von der Werbung. Und im Vorfeld hat man ja versucht, WP7 zu hypen, aber leider mit durchwachsenem Erfolg.
 
@iVirusYx: Ich denke mal, dass die das Weihnachtsgeschäft abwarten wollen. Weiterhin hoffe ich, dass MS endlich von dem Trip unten ist "wir sind die Besten" und alles mal etwas vorsichtiger angehen.
Ich bin selber WP7 Nutzer und hatte zuvor ein IPhone. Dass WP7 noch nicht ganz "fertig" ist merkt man - sie copy-Funktion, Abstürze Marketplace und, was mich am meisten stört, die Programverwaltung. Wenn man 50 Apps hat und man zum App "Z" will, muss man scrollen wie ein Elch. Das sind so Kleinigkeiten, die andere Hersteller schon im Griff haben, aber ich denke, dass sich WP7 da nicht lumpen lassen wird und das in den nächsten Updates verbessert.
 
@iVirusYx: Ich wollts grad sagen. Für gute Zahlen kanns nie zu früh sein, für schlechte hingegen schon. Warum sollte man mit etwas hinterm Berg halten, dass im Weihnachtsgeschäft einen Unterschied machen kann?
 
Das alle immer auf der C&P Funktion rummhacken Oo Ok, sie ist ab und zu wichtig. Aber es kommt einem fast so vor als wäre sie DAS und NUR DAS EINE KRITERIUM für ein gutes Betriebsystem... WP 7 ist von dem was ich bisher gesehen habe einfach klasse (hatte es selbst in den Pfoten). Zwischen den Handys gibts es nochmal gravierende Unterschiede, da kann man sich anhand der Verarbeitung gut absetzen von der Konkurenz. (Samsung Omnia7 ich komme!). WP 7 ist eine super Mischung aus der Starrheit eines iOS und der flexibilität eines Adndroid OS
 
*lol* da das Iphone zur einführung des Win 7 Phones - auch bei D2 und anderen anbietern offiziell zu haben war, werden sich wohl die meisten lieber ein Iphone geholt haben.. als so ein verbuggtes wp7 ding... Wer einmal eine weile mit einem windows Phone gearbeitet hat, der wird sich nie wieder eins holen !!! Ich kann auf dem Iphone 200 Apps ohen Probleme verwalten - wie lange soll ich da bei dem Windows ding scrollen, bis ich am ende bin.. das ist nur eins von vielen sachen.. Mein altes win Phone habe ich jetzt über 1 Jahr - ich habe eine navigon darauf, und sonst nur sms geschrieben und damit Telefoniert - es ist aber mittlerweile so langsam gewurden, das ich einfach zum schluss nur froh war, das ding nicht zu sehen.. Soll ich etwas bei einem Windows Phone jedes jahr das BS neu installieren ? damit ich einiger maßen vernünfitg damit arbeiten kann.. nie wieder kommt mir so ein schrott ins haus.. windows phone nein danke...
 
@Horstnotfound: Der größte Blödsinn, den ich bisher zu dem Thema gelesen habe. Windows Mobile hat rein gar nichts mit WP 7 zu tun. Und das iPhone hat ebenfalls genügend Macken - daneben stehen die Windows Phones bei weitem nicht so schlecht da, wie du es uns glauben machen möchtest. Zumal du glaube ich einfach daher redest - verbuggt ist WP 7 definitiv nicht. Natürlich gibt es einige Kinderkrankheiten, aber darunter ist eigentlich nichts kritisches. Hält sich auf dem Niveau des ersten iPhones und/oder der ersten Androiden.
 
@Horstnotfound: Zuerst wollte ich dich nun ermahnen, nicht mit deinen Erfahrungen mit dem alten Windows Mobile auf Windows Phone 7 zu schließen - aber ganz ehrlich:
Wenn ich mir deine Voreingenommenheit und deine Rechtschreibung anschaue bin ich ehrlich gesagt froh, dass so jemand wie Du nicht den gleichen Typ von Smartphone benutzt und gut findet wie ich.

Ich bin mit meinem Mozart zu 99 Prozent zufrieden - nur die bereits von alex1109 angesprochene Verwaltung der installierten Apps könnte MS noch überarbeiten (eventuell wie bei den Kontakten, wo man diese A-Z-Übersicht aufrufen kann).
Hoffentlich kommt bald das C&P-Update - ich benötige das Feature zwar nicht, bin aber gespannt wie es funktioniert.
 
@T.C.F: Tja, Apple lässt grüssen
 
@Hamsun: Oh, danke - Grüße zurück! ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum