Windows Phone 7: Browser soll verbessert werden

Windows Phone Die Entwickler der mobilen Ausgabe des Microsoft Internet Explorer wollen offenbar mit der nächsten Ausgabe ihrer Software diverse grundlegende Änderungen umsetzen. Dies geht aus einer neuen Stellenausschreibung hervor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so das Sie am Ball bleiben. Wobei mir der IE Mobile auf meinem WP7 schon super gefällt !
 
@something: Traurig .-(
 
@Beobachter247: kannste das begruenden? oder bist du nur traurig dass du dir kein phone 7 phone leisten kannst?
 
Also warum sie nicht zumindest das <video> Element und Silverlight unterstützen verstehe ich echt nicht. Und das caching müssen sie auch echt verbessern. Der IE auf WP7 cached VIEL zu aggressiv... :(
 
@Hades32: Wei merkst Du das mit dem chaching, was sollte anders gehen? Bisher hab ich keine Probleme festgestellt, brauch in diesem Bezug mal einen Ansatz zum testen.
 
@imagodespira: Ich bin schon öfter auf spiegel.de gegangen und musste dann nochmal refreshen. Und der login in unserem Uni WLAN ist eine Katastrophe wo das mit Opera Mobile auf Symbian nie probleme gemacht hat. @balin: wie Erazor84 sagte und außerdem war das nur ein schnellschuss gewisser Newsseiten. Sie haben nur eingesehen dass HTML5 wichtig ist. Aber für die typischen RIAs und als Flash konkurenz ist es immernoch da.
 
@Hades32: Ms verabschiedet sich nach und nach von silverlight. Warum also ein totes Pferd einbauen?
 
@balini: öhm das gesammte os & alle apps sind in silverlight geschrieben bei wp7. von wegen tot
 
@Erazor84: ja das sagt ja ms auch. von allem anderen hat sich ms verabschiedet. zitat: Bob Muglia, als Microsoft-Präsident zuständig für Server und Werkzeuge, hat in einem Gespräch mit ZDNet die zukünftige Entwicklung von Silverlight und die Haltung zu HTML5 skizziert. Demzufolge will sich die Firma auf den Einsatz des Web-Frameworks in seinem neuen Betriebssystem Windows Phone konzentrieren.

Wenn es darum geht, Silverlight als plattformübergreifende Technik zu bewerben, "hat sich unsere Strategie verschoben", wird Muglia zitiert. Die Software werde zwar auf verschiedenen Betriebssystemen und Web-Browsern funktionieren und weiterentwickelt. "Aber HTML ist die einzige plattformübergreifende Lösung für alles, einschließlich iOS". Es werde einen Nachfolger des im April vorgestellten Silverlight 4 geben, der Termin dafür stehe jedoch noch nicht fest.

Microsoft hatte Silverlight ursprünglich als Alternative zu Flash und HTML entwickelt. Es sollte interaktive und multimediale Webanwendungen unabhängig vom benutzten Browser und Betriebssystem bereitstellen. Allerdings erfordert die Wiedergabe von damit erstellten Inhalten ebenso wie Flash ein Plug-in...quelle: http://www.heise.de/ix/meldung/Microsoft-bevorzugt-HTML5-statt-Silverlight-1128262.html
 
HTML5 von anfang an nicht zu implementieren... ich frage mich, wer sich solch einen geniestreich bei MS ausgedacht hat.
 
@stockduck: nja... ich weiß ja nicht ob du es schon wusstest, aber der IE9 wird der erste Browser von MS sein, HTML5 unterstützt, und bekanntlich ider dieser noch nicht fertig. Natürlich hätte man vor einigen monaten die erstne alpha builds nehmen können, und die engine so umgbauen können, das sie mobiel genutzt werden kann. - aber eig. ist das auch totaler quatsch... leiber einen fertigen brwoser nehmen, und diesen anpassen, und später das gleiche nochmal, bevor es eine menge probleme gibt.... oder meinste nicht auch ;)?
 
@stockduck: Vermutlich weil es auch noch keinen Desktop-Browser von MS gab und gibt (final), der das untersützt? Ich hoffe ja, das sie beim nächsten Browser gleich Teile vom IE9 verwenden, da die Javascript Engine und Hardwarebeschleunigung den IE9 recht flott gemacht haben.
 
@unknowen: Das soll auch so passieren. Jedenfalls meine ich das vor einigen Wochen (als Gerücht?) gelesen zu haben.
 
@stockduck: Naja warum etwas implementieren was noch nicht mal offiziell fertig ist? - nein, ich freue mich dass MS es nun doch macht!
 
@stockduck: naja, was braucht man denn auf dem Handy schon von HTML5 wirklich? Das <video> element werden sie vermutlich schon demnächst nachreichen...
 
@stockduck: muss so ein idiot sein, der bei dem safari einfah mal flash weggelassen hat...wobei html5 in den kinderschuhen steckt, flash aber überall vertreten ist :D
 
Wie wär es mit dem erlauben von alternativ Browsern?
 
@lordfritte: Gibt es denn überhaupt ein Verbot (wie bei Apple)? Meines Wissens haben die Entwickler immer nur am "Fehlen" der Möglichkeit zur Entwicklung mit nativem Code gemeckert, was so auch gar nicht ganz richtig ist. Man kann nativen Code verwenden, allerdings muss sich eine Firma dazu an Microsoft wenden, um die Erlaubnis dafür zu bekommen.
 
@Goodplayer: Nein, es ist sogar mal erwähnt worden, dass sie es prinzipiell erlauben. Aber wie du schon sagst, mit nicht nativem Code wird der einzige Fremdbrowser wohl Opera Mini werden. Aber auf den freu ich mich schon :) (Ist aber noch nicht mal in Entwicklung)
 
@Hades32: Dann scheint es wohl wirklich so zu sein, wie ich gedacht habe. Letztendlich liegt es dann an den Entwicklern, ob sie den Browser portieren wollen, ich schätze aber, dass man zunächst die weitere (hoffentlich gute) Entwicklung und Verbreitung von WP7 beobachten wird.
 
Also einen anderen Browser gibts im Marketplace
 
@xboxler: aber mal ehrlich... unbedingt zwingend notwendig sind die nicht
 
@xboxler: ist nur ein IE aufsatz. Wie z.B. Maxton auf dem Desktop
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum