Bericht: iPad 2 wird Ende Februar ausgeliefert

Tablet-PC Die zweite Generation des iPads wird wohl spätestens Ende Februar 2011 an Apple ausgeliefert. Das berichtet der taiwanische Branchendienst 'DigiTimes' unter Berufung auf Informationen von Auftragsfertigern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... und weiter geht's mit der Apple-Produkt-Tirade ...
 
@Frtzngrml: Komisch, auch andere Firmen bringen immer wieder neue Produkte raus...nur bei Apple wird immer so ein Trara gemacht...und nein, nicht von Apple selbst kommt das Trara, sondern von Newseiten wie Winfuture und Leuten die Apple nicht leiden können...soll ja den einen oder anderen hier bei WF geben...hab ich mir sagen lassen... ;-)
 
@alh6666: Ach, die zeitlichen Abstände sind bei Apple schon etwas arg kurz... und die Neuerungen rechtfertigen nicht zwangsläufig eine neue "Version", um die von allen Wirbel gemacht wird. Ich hasse Apple nicht oder dergleichen, das Marketing-Komzept geht ja schließlich auf. Aber ich find's erstaunlich, dass sich das Thema scheinbar nicht abnutzt.
 
@Frtzngrml:

Jedes Jahr ein Telefon? Erst EIN Tablet ? Was genau ist da arg kurz? Man sollte sich mal HTC angucken, was die an Smartphones raushauen. Die Software leidet wie schon oft gesagt drunter.
Den Zyklus nun anzuprangern ist sowas von "trollig"
 
@Lessi: Bei HTC redet man auch schon von der Frühling/Sommer/Herbst/Winter-Kollection;-)
 
@alh6666: könnte mir vorstellen, dass es den Konsumenten evt. mehr "weh tut", da Apple Produkte nunmal teurer sind und sich nicht jeder gleich immer das neueste Gadget leisten kann. Aber sicher ist auch etwas Neid, speziell hier in der Winfuture-Community zu finden.
 
@alh6666: Und Altgerät auf den Müll, da spart man sich den mühsamen Akkutausch direkt! Juchu, geile neue Welt ^^
 
@sirtom: Nicht in den Müll sondern in die Elektro und Elektronik Schrott Entsorgung. Ausserdem muss der Akku vorherausgebaut werden und getrennt entsorgt werden.

Siehe die Europäische Direktive 2006/66/EC

Nach der muss der Akkuausbau "einfach" gehen und eine Anleitung dazu mit geliefert werden.
 
Die Tablet-Pcs sind ja schön und gut aber bei apple jedes jahr ein neues rauszubringen fing ich bischen schnell.
Dann ist man nach einem Jahr schon wieder verarltet und bekommt nach 2 jahren oder so nicht mal mehr support...
 
@Tracker92: das iss taktik
 
@Tracker92: Ich verstehe nicht, wenn ich mir ein Tablet kaufe und es meinen Ansprüchen genügt, es alles macht, was ich will, warum dann nächstes Jahr ein Neues kaufen?
 
@mcbit: dito! Ich kauf mir auch keinen neuen Wagen obwohl es schon zwei neurere Modelle gibt...ich kauf mir auch kein neues Notebook obwohl schon 50 neuere Modelle rausgekommen sind...usw.
 
@alh6666: Eben. Ich erneuere Geräte erst, wenn sie meinen Ansprüchen nicht mehr genügen. Mein Rechner macht alles, wie vor 3 Jahren, mein Auto fährt mich seit 14 Jahren von A nach B. Die frau tuts auch noch. Wenn damals Kinosound nicht gekommen wäre, hätte ich meine Steroeanlage noch und wenn Bluray nicht wirklich besser aussehen würde, als DVD, hätte ich auch keinen BD-Player. Womit ich nicht sagen würde, dass die Firmen nicht weiterentwickeln sollten. Ich verstehe nur das Gejammere der Leute nicht, die sich so anhören, als wären sie gezwungen, immer das neueste Modell eines Produktes zu kaufen.
 
@mcbit: Versteh ich auch nicht. Muß mal den Chef fragen der grundsätzlich immer das neueste iPhone haben will. Notfalls auch ungesehen. Muß wohl irgendwas mit Statussymbol zu tun haben, schätz ich.
 
@DennisMoore: Ja, so einen kenne ich auch. Ich glaube, es gibt kein Prozessormodell, dass er nicht im Rechner hatte. Und wenn es nur 3 Mhz mehr sind.
 
@mcbit: Das hab ich auch mal ne Zeit lang gemacht, bis ich gemerkt habe dass ich für 100 Mark (damals noch Mark) nur 2% mehr Leistung bekomme. Das war mir dann doch 'n bissl zu albern.
 
@mcbit: es heißt einfach haben haben bei den Apfel fanboys. Die meisten kennen die "neuen" Funktionen nicht einmal.
 
@mcbit: Dazu fällt mir gerade das ein, auch wenn es nicht mehr neu ist http://goo.gl/NTBj
 
@mcbit: weil du sonst unter den macusern zum aussenseiter wirst :D.................. Was ich auch krass fand, bei der apple show die sie da jährlich machen. konnte man per stream zugucken. aber nur wenn man das neuste system von apple hat. also mit Leopard von 26. Oktober, 2007 konnte man nicht mehr zuschauen. und dann gibt es leute die lachen oder ärgern sich über XP weil es nach 10 jahren kein support mehr hat!
 
@wolle_berlin: Ist ja bei einigen nicht nur mit Äppel-Produkten so. Ich meinte das auch eher allgemein und bezogen auf das Gejammer, warum Äppel schonwieder ein neues Modell rausbringt. Wie auch immer, keiner wird gezwungen. Wer den Wettlauf mitmachen möchte, bitte sehr.
 
@mcbit: Ist richtig, aber bei Apple fällt es schon auf, das man immer das neuste haben muss. Allein weil das alte gerät aufeinmal total scheis$e aussieht. Andere Hersteller bauen eher Klassisch und nicht Modern, da macht es nciht so den unterschied. Wenn ich meine 2 Nokias 6500c und 6700 neben einander halte könnte ich nicht sagen welchen vor und nachfolger modell ist. Das ist beim iphone ähnlich, aber dafür hat Apple dann ja schnell mal beim alten die Software ausgebremst, damit man das neue kauft
 
@wolle_berlin: "Das ist beim iphone ähnlich, aber dafür hat Apple dann ja schnell mal beim alten die Software ausgebremst, damit man das neue kauft" >>> eher hat die veraltete Hardware (300 oder 400mhz Cpu mit 128 MB Ram) die neue Software ausgebremst. Das 3G ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und erhält immer noch Updates, diese bieten zwar Hardware bedingt nicht alle Funktionen aber immerhin gibt es noch Updates, während andere Hersteller gerade mal 5 Monate alte Smartphones nicht mehr offiziell unterstützen. Und das "Argument" das die alten iPhones schlecht aussehen weil ein neues erscheint ist mal so richtig "gut" :D .
 
@I Luv Money: beim iphone habe ich das nicht geschrieben. aber zb imac. das alte modell sieht aufeinmal total scheisse aus, wenn es ein neues gibt. ist halt nciht mehr modern !! sone probleme hat man mit dell nciht weil die eher auf classic setzen
 
@wolle_berlin: Ach so, davon bin ich nicht betroffen, hatte noch nie ein Apple Rechner und werde mir wohl auch nie einen holen :D .
 
@I Luv Money: ich hatte mal einen, schnell wieder verkauft (5 monate) und werd mir keinen mehr kaufen.
 
@wolle_berlin: das problem hast bei dell nicht wei sowieso alle scheiße ausschaun ...so schauts aus ;-)
 
@Greengoose: Ich finde Sie sehen einfach gut aus. Nicht mehr und nicht weniger. Bei Apple ist es anfangs immer eine "Wooooooooooooow" und 1 Jahr später ein "Koooootz, wie konnte ich das Gerät schön finden"^^
 
@mcbit: Weils bei solchen Sachen nicht unmittelbar um den Nutzwert geht, sondern um das zugehörige Stusser-Image.
 
Aha, ein neues Apple Produkt...
 
ipad2??Bin mal gespannt wie viel Euro die dafür wollen!!.Das aktuelle ipad fand ich schon ein ziemlich unhandlich und überteuert.Da hätts auch ein Laptop getan meiner Ansicht.
 
@$Lupo$: Du vermischt 2 verschiedene Anwendungsgebiete.
 
@mcbit: laptop zum abeiten und ipad als mu$chi magnet ? ^^
 
@wolle_berlin: Mich würde aufm iPad das wirklich gute, interaktive E-Booking interessieren. Hab zwar nen Reader von Sony, aber der bringt halt nur schwarze Buchstaben auf weißem Untergrund. Gerade Lexika auf nem Tablet, interaktiv, wäre der Hammer.
 
vielleicht bekommts ja diesmal nen USB-Slot und nen Cardreader (ohne Adapter)...
 
@BachManiac: Hoffentlich nicht, verbraucht nur Akku und erhöht das Gewicht. Ich tausch meine Daten nur Wireless aus.
 
Deshalb gehen die Preise derzeit für das iPad 1 runter (habs schon für 429 € gesehen. (16GB Version ohne 3G)).
Das sollte mal irgendwo groß angekündigt werden (also nicht von Apple selbst), damit sich jetzt vor Weihnachten nicht viele das iPad1 noch holen....
 
@aballi1: Wieso? Ist doch gut für Apple, nächstes Jahr gibt's dann zu Weihnachten dass iPad 2. Viele Leute wollen immer das neueste haben, grade bei solchen Statussymbolen wie dem iPhone/iPad.
 
Wer eins haben möchte soll es sich kaufen. Ob in Kürze iPad 2 erscheint ist nur eins von tausenden anderen Gerüchten...die wenigsten Gerüchte treffen auch wirklich zu...
 
kann man damit jetzt auch telefonieren? Samsung und Co haltet euch fest, man braucht also jetzt nur noch ein app.
 
@mac1209: Nein, telefonieren kann man damit nicht. Aber man kann VoIP-Anwendungen benutzen.
 
@Islander: also halbgar.
 
@mcbit: Wieso, es wurde ja von Anfang an gesagt dass man nicht telefonieren kann. Wer ein Handy braucht kauft kein 10 Zoll-Tablet.
 
@Islander: Wenn ich ein 3G-Modell kaufe, was spricht dagegen, damit auch per BT und Headset zu telefonieren? Die Technik ist doch eingebaut, nur die Software kann es nicht. Wär doch praktisch, mein Handy hole ich nur raus, wenn ich was auf dem Display ablesen muss, sei es weil ich ins Internet will oder SMS lesen. Ansonsten liegt das Ding in der Tasche, verbunden mit einem BT-Headset. Zum Phonen hole ich das Ding nicht raus. Mit dem Tablet würde ich das genauso machen, sprich, ich müsste nicht zusätzlich ein Handy mitnehmen.
 
@mcbit: Was Du sagst macht Sinn, ist aber nach wie vor nicht praktisch. Man kann ein so grosses Gerät einfach nicht überall hin mitnehmen, braucht also am Ende doch wieder ein Handy. Und wenn man sowieso ein Handy hat, wieso dann wieder so umständlich und ein 10-Zoll-Tablet verwenden?
 
@Islander: Ich will das Gerät auch nicht generell als Ersatz für ein Handy, sondern es als Handy nutzen können, wenn ich es sowieso bei habe, um mir das zusätzliche Rumtragen eines Handys zu sparen. Ich habe auf Arbeit immer mein E-Book bei, mein Diensthandy und mein privates Handy. Wenn ich ein iPad oder ein anderes Tablet als E-Book-Ersatz mitnehmen würde (der Gedanke reift so langsam heran) könnte ich mein privates Handy zu Hause lassen und könnte mit dem Tablet, was ich eh dabei habe, telefonieren. Natürlich würde ich auf Konzerten nicht das Tablet mitnehmen, sondern ein Handy. Es geht lediglich um den Fall, wo ich das Tablet sowieso bei habe.
 
@mac1209: ... kannst mit deinem netbook/laptop telefonieren ohne "app"? dreht ihr jetzt schon alle durch? kleiner tipp, benutze zum telefonieren ein "telefon" und nicht ein table,netbook, laptop ... ( aber es soll ja wappler geben die sich ein 10" teil ans ohr halten )
 
Mir wär es recht wenn man das ipad 2 eher ausliefert als Assange... mal sehn wer den kapiert...
 
xD ist zwar total offtopic aber ich hab nur ausgeliefert gelesen und dachte im ersten moment da steht julian assagne wird ende februar ausgelieftert :P
 
@nanoTec: Musste stark übertakten, vielleicht klappts dann mit dem Spiegelei aufm Display;-)
 
@nanoTec: Gibt's Apps für...
 
beim iphone wäre ein 2 jahres rhythmus angebrachter, weil man meist 2 jahres verträge abschließt.
 
@mTw|krafti: ja tolle idee, 2 jahre nix rausbringen und alle kunden an die konkurrenz verlieren, die ständig was neues raushaut...
 
@oesi: ja ich weis schon, aber leute die iphone freaks sind, die haben auch net immer das geld jedes jahr ein neues iphone zu kaufen, bzw zu können weil der vertrag es nicht zulässt.
 
@mTw|krafti: Müssen sie das denn? Wenn alle zwei Jahre eins raus kommen würde, dann wären diese ja genau auf dem Level des iPhoes, was sowieso dann erschienen wäre. Also bspw. das 3Gs wäre ausgelassen, aber das iPhone 4 wäre genau so wie es jetzt ist. Wer hätte da einen Vorteil? Niemand. Wer sich tatsächlich genötigt fühlt das neuste zu erwerben, der macht auch nicht mehr Verlust. Denn der Verlust beim Gebrauchtwert ist nach 2 Jahren ja so hoch, wie wenn man 2 jeweils nach einem Jahr verkauft hätte. Also, niemand hätte einen Vorteil. Apple nicht, die Besitzer nicht und auch nicht die Neukunden. Nur die Konkurrenz, weil Apple dann bis zu 2 Jahre alte Ware verkaufen würde.
 
@mTw|krafti: Und was ist mit anderen Märkten wo es 1/2 Jahres Verträge, Jahresverträge, 3 Jahresverträge oder unbefristete Verträge gibt?

In Deutschland gibt es zB. auch Verträge mit keiner Mindestlaufzeit.
 
passt doch ;) wenn die Garantie "eh nur ein Jahr" ist
 
Wie krass, ich hab mir das jetzige iPad 3G geholt, aber ich warte bis zur dritten oder vierten Generation, bis ich mir ein neues hole, vielleicht gibt's das Ding dann mit Retina, also einer höheren Auflösung als Full hd bestimmt :D die aktualisierungsgeschw. Ist echt krank bei Apple, Mann Mann Mann...
 
@flipidus: Was ist denn daran krank? Das jährlich nen iPad rauskommt ist ewig bekannt und nur logisch. Schau mal wieviele Produkte z.b. Jährlich Nokia auf den Markt wirft. Und? Interessiert auch keinen.
 
@balini: Joa, jetzt wo du es sagst, muss ich dir recht geben, naja, was sollts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles