DE-Cleaner: Bereits 330.000 Mal heruntergeladen

Sicherheit & Antivirus Aus einer Mitteilung des 'Anti-Botnet-Beratungszentrums' geht hervor, dass die Sicherheitssoftware namens DE-Cleaner seit dem Start im September dieses Jahres schon über 330.000 Mal heruntergeladen wurde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Fehlermeldungsschleuder 2010 ...
 
@Dat-Katzer: Bundestrojaner: Bereits 330.000 Mal heruntergeladen! Mithilfe des "DE-Cleaner" werden Daten an die Besatz... ähem, Alliierten übertragen.
 
Ist dieser DE_Cleaner so etwas ähnliches wie unser geiles CCleaner?
 
@Culoudo: nee ...das ist die billigversion von nem malewarescanner
 
@Culoudo: Ne, ist eigentlich ein AntiViren und AntiMaleware Scanner
 
@Skeleter: was bitte muss man sich denn unter "Maleware" vorstellen? gibt es dann auch "Femaleware" Und wenn ja, was ist das?
 
Als Minderheit würde ich jetzt den Namen "DE-Cleaner" aber anstößig finden. ,-)
 
@klein-m: Würde mich nicht wundern, wenn's im Ausland mehr geladen wird als hier. :D
 
Braucht man sowas, oder schmeisst Win mit MSE und dem Tool zum entfernen bösartiger Software Bots nicht von alleine raus?
Anders formuliert: Ich vertraue Symantec, Kaspersky und unserem Innenminister nicht wirklich.
 
@Schrammler: Wenn du noch zusätzlich dem MS-Tool nicht vertraust, sieht es doch gut aus für eine Bot-freihe Internetzeit. :)
 
ist das jetzt der bundes-trojaner?
 
@cien: Wenn er es wäre (oder irgendwie auf unsere Rechner kommen soll, hab zwar keine Ahnung wie die das machen wollen aber egal ^^), deinstallier Windows und nimm dir Linux oder Mac als Betriebssystem. Die "Experten" von unserem Staat sind eh zu unfähig "Software" für andere Systeme außer Windows zu "entwickeln" ( und nichtmal das können die)
 
@Pineparty: wuerdest du darauf wetten?
 
@-adrian-: nein :D. Aber zu 100% sicher bin ich mir, dass die keinen Trojaner für Haiku schreiben werden (oder andere BS mit unter 0,001% Marktanteil). Wird eben das mein neues BS um ins Internet zu gehen ^^.
 
@Pineparty: das ist ja auch ein sehr fortschrittliches OS respekt.. hat sogar schon alpha status .. naja .. sicherheit um jeden preis, oder schei ss auf komfort und kompabilitaet :)
 
@Pineparty: es gibt ja auch keine Viren und Bundestrojaner für Mac und Linux!!! Ach du Träumer!!!
 
@Navajo: Ich hab nicht von Viren allgemein geredet, sondern von dem ach so tollen BRD-Trojaner, der von unserer Regierung entwickelt werden soll. Du Träumer ;)
 
Gibt's das Programm auch für Linux? ^^
 
@XP SP4: Nein und das ist gut so.
 
Ich weiß nicht, was ich schlimmer finden soll: Malware aufm Rechner oder Symantec Software!? Wobei... wo ist eigentlich der Unterschied? Und noch was: "Bitte beachten Sie: Es gibt derzeit keinen DE-Cleaner für Linux oder Mac OS, da sich die Internetkriminellen auf Windows-Computer als Angriffsziel konzentrieren." Aha? Da kenn ich aber ganz andere Aussagen...
 
@Slurp: ich sag nur Stuxnet, weder Windows, Linux noch Mac... ich denke es gibt für jeden System auch Trojaner und Viren, es kommt darauf an was genau die damit bezwecken wollen.
 
Warnung, da werden auch absolute vertrauenswürdige Dateien wie gateprotect.exe und andere entfernt. Danach kann man sein System vergessen. Typisch Symantec. Norton 360 zerstört nur.
 
@tarakan: 100% Schutz eben - wenn das System zerschossen ist, hat sichs auch mit der Malware erledigt.
 
und wie oft hat "Harald A. Summa" diesen cleaner runtergeladen??? ich hab ihn nicht und habe weder viren, trojaner, malware, oder ähnliches auf meinen pc,... win7 (aber auch vernünftig konfigurierte andere systeme sollten keine probleme machen), mse und etwas hirn beim surfen sollte völlig reichen,... edit: wollen sie virus.exe wirklich ausführen? JA oder SOFORT
 
Höre zum ersten Mal von diesem DE-Cleaner.
 
@ephemunch:jo..ich auch..fühl mich schon ganz schlecht ,weil ich nicht zu den 330.000 Pro´s dazugehör,wie konnte man solch ein tool übersehn..muss die wikileaks-Aufregung sein..XD
 
das gibt ärger ... DE-cleaner ... denkt mal nach
 
Erinnert mich irgendwie an "Deutschland schafft sich ab" :-)
 
Zu meiner Schande höre ich voin diesem Program heute das erste mal. ^^
 
@hausratte: das ist keine Schande, das wurde nur verbreitet auf den Noob Zeitschriften ala Computer Bild, ebenso wie der Abzockschutz usw.
 
Habt Ihr alle ein schlechtes Gewissen wenn Ihr im Netz rumturnt???
Bei der kleinsten Bestellung gebt Ihr freiwillig soviel Daten von Euch preis nur um etwas zu erstehen. Ich habe nichts zu verbergen, das ist vielleicht der Unterschied.
 
@Nordwind943: Entschuldige bitte aber ob du was zu verbergen hast oder nicht darum geht es nicht, sondern um das systematische Ausspionieren und das Verändern deines Systems ohne das du es merkst/willst
 
@Nordwind943: Ich würde auch gleich den Haustürschlüssel wegschmeissen und dann die Tür open lassen, dann kann sich jeder Penner bei dir einnisten.
 
Norton??? IGITT! Dann kommt mir das erst recht nich aufn PC xD Eher würde ich die SexyJessi.exe in der nächsten Pornomail freiwillig öffnen ;)
 
Kann man damit den Bundestrojaner entfernen?
 
Du haust den Bundestrojaner runter und installierst den EU-Trojaner :P
 
Hat den irgendeiner mal den angeblichen Bundestrojaner untersucht und kann es bestätigen?
Nein, aber einfach nachplappern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles