Internet Explorer 6: Marktanteil in China bei 42,5%

Internet Explorer Einer der Hauptgründe dafür, dass der Internet Explorer 6 trotz aller Bemühungen - selbst von Microsoft - nicht von der Bildfläche verschwindet, liegt offenbar in einer weiterhin sehr großen Verbreitung in China. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gehts noch?! :O
 
@michi!: geht was noch? ich find es ist vollkommen verständlich, da die leute wohl höchstwahrscheinlich mit XP kopien unterwegs sind(normal in schwellenländern) und die haben nun mal IE6. solang es funktioniert ist alles bestens. innem Land wo die großen filmstudios nach kinostart lieber selbst billig VCD versionen von ihren filmen vertreiben
 
@DerTürke: Der IE7 läuft auch mit einer illegalen Windows-XP-Version.
 
@klein-m: aber nur die "richtigen" gecrackten Versionen, wo alle updates funktionieren. Du kannst aber nicht davon ausgehen das wenn irgendein Chinese für 20Cent ne illegale XP Kopie kauft, das da auch der vernünftige crack bei ist. Die wollen ja auch ihr Geld verdienen und da kosten Updates dann auch ;).
 
@Pineparty: muss man das überhaupt kaufen? gibts doch umsonst
 
@klein-m: naja China halt :-) und der IE8 auch
@Pineparty: saubere cracks für XP gibs im I-Net wie Sand am Meer
 
@restX3: ja, wir wissen das wohl, aber heisst ja nicht gleich dass das jeder DAU weiss (wenn überhaupt) -> "irgendein Chinese". Glaube kaum das dein Großvater erstmal nen neuen Crack ausm Internet lädt wenn er Windows XP für 5 Euro irgendwo gekauft hat, geschweige denn Updates für den Browser oder das System.
 
@restX3: Kann sein, habe bisher noch keinen IE8 gebraucht. :-)
 
@michi!: Geht! Anwenderfaulheit, Low-End Equipment, Standardisierung in Firmen, Inet-Cafes, China-Farmer und und und. Die benutzen alle XP mit seinem Standard IE und das ist nunmal der 6er. Du wirst an öffentlichen Computern da selten eine Höllenmachine finden, die Youtube HD Videos auch nur ansatzweise ruckelfrei packt. Das ganze Land ist da so, wie es bei uns auf den Ämtern aussieht, alles alt.
 
Nur der original Internet Explorer 6 bietet volle Kompatibilität zu weltmarktführender Malware !!!111 Mit weniger sollte man sich nicht zufrieden geben. Keine halben Sachen machen!
 
Dort krabbeln die Viren, Würmer und Trojaner schon aus dem Ethernetkabeln raus und werden real.
 
@Necabo: Neulich kam nen Pferd aussem W-Lan Kabel, hat gemuht ;)
 
They need Mozilla Firefox!
 
@Oberhausener: Wäre das erste im Land was Flei ist ^^
 
@Oberhausener: Die Kontrolle-Zensur-Plugins sind an den IE6 angepasst. ;D
 
@Oberhausener: Und was soll ein Firefox, der vermutlich genausowenig aktualisiert wird, bringen?
 
Die sperren ihre Bürger im Netz ein? Dann sperren wir sie mal aus unseren Webseiten aus :)
 
@BajK511[o5]: Wenn mit wir das kleine Deutschland gemeint ist, kann man nur lächeln.
 
@kruemel0204: Für so ein kleines Land gibt es aber viele Webseiten.
 
Browserwahlmenü!
 
@OttONormalUser: Da braucht Mozilla nur eine Anime-Version des Firefox erstellen, der Browser wird binnen 3 Wochen Marktführer!
 
Von den Chinesen wird wohl keiner Chrome benutzen (koennen) Da google sich ja auch China verabschiedet hat...
 
das tut mir leid! ;)
 
imho kann man nur froh sein, dass der ie6 noch so sehr benutzt wird. verhindert nur überlastige websites.
 
@S.a.R.S.: was sind den überlastige websites?! niemand kann froh sein das diese krücke und einziges sicherheitsloch noch genutzt wird.
 
@S.a.R.S.: Mein Wort als Webmaster: Ich habe sehr viele chinesische Besucher. Aber die Webseite länger für ein 10 Jahre altes Relikt zu optimieren kostet Zeit und Geld. Beides spare ich mir lieber. Zumal der IE6 nichtmal im Ansatz irgend einen Standard unterstützt. Dieses Ding ist einfach nur lästig. Und überlastig ist gar nix. Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Internetkultur. Das geht zugegeben recht schnell, aber wer sich da nicht anpasst, sollte dem Internet eh fernbleiben. Wir leben eben grundsätzlich im ständigen Wandel und nicht in der Vergangenheit...
 
@MAPtheMOP: Oje, ihr heutigen Webmaster habts echt einfach. Also früher musste man sich mit WIRKLICHEN Krücken wie dem Netscape 4 rumschlagen, der mit Seiten gemacht hat, was er wollte, DAS war noch nervig, dagegen ist der IE6 für nen Webdesigner/master/... doch noch ein einfaches Biest ;)...
 
Selbst an der Informatik-Fakultät an der Uni hier verwenden die meisten Asiaten (vermutlich Chinesen) den IE 6. Dazu natürlich noch den guten, bunten, nervenden und mit Werbung überladenen MSN Messenger (oder Live Messenger halt).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!