Analyst: Windows 7 "Tablet Edition" erscheint 2011

Tablet-PC Microsoft plant offenbar trotz anderer öffentlicher Aussagen eine spezielle Variante von Windows 7 für die Verwendung auf Tablets. Die Einführung ist nach Angaben eines Analysten der Credit Suisse für das erste Halbjahr 2011 geplant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
[ironi On]Bluescreens zum mitnehmen..xD[/ironie off]

Ich freu micht daruf^^
 
@BiggiX: Ich verwende Windows 7 seit es im MSDN verfügbar war und hatte bisher noch nicht einen einzigen Blue Screen.
Aber Feindbilder sind was Tolles, gelle?
 
@heidenf: Ich hatte schon ein paar. Aber die meisten auch bei einer nicht von Microsoft vorgesehen Nuztung von Windows ;)
 
@BiggiX: benutze Windows 7 auch seit dem RC und mein PC is noch nie abgestürzt oder sonstiges ;D läuft tadellos... trotzdem kommt sowas nich auf mein tablet :D
 
@BiggiX: Bluescreens sind in den allermeisten Fällen Hardwaredefekte. Das hat mit Windows überhaupt nichts zu tun.
 
Habe ich nicht letztens irgendwo gelesen, dass Microsoft verlautbart hat, Windows 7 nicht weiter für Tablets zu optimieren?
 
@King Prasch: Jap, 5. News bei "Weitere Nachrichten zum Thema". Analysten lesen wohl kein Winfuture :=)
 
@King Prasch: Ja, weil sie meinten Win7 wäre schon für Tablets geeignet. ^^
 
@tk69: was es aber definitiv nicht ist :)
 
@Lyrex: Das kann ich bestätigen. Win7 + Touch = grauenhaft. Ich würde aber eine Tablet Edition auf jeden Fall begrüßen, da ich auf einem Tablet ein vollwertiges Betriebssystem bevorzuge.
 
tja, das sind sie, die analysten... insider-infos haben und dann mal schön einen raushängen lassen... traumjob
 
Metro UI ?! - gekauft !
 
@something: Ja das wäre mal was Feines. Die Frage ist, inwieweit alle Funktionen von Windows 7 in einer Metro-Oberfläche untergebracht werden können.
 
Cool, eine Shell, wie damals eine Windows-Shell auf DOS! Ich fühle mich zurückversetzt...
 
Ich finde MS ist da mal wieder etwas langsam. Nach dem Motto mal abwarten und sehen wie sich der Markt entwickelt. Ich glaube wenn es bereits eine Tablet-Edition gäbe, wären auch schon mehr taugliche Geräte auf dem Markt und die Preise würden sich entsprechend anpassen. Bis jetzt gibt es in meinen Augen noch kein ernsthafter Konkurrent zum iPad. Mal sehen ob sich da mit Android oder gar MeeGo noch was tut. Aber Win 7 wäre mir von der Breite der Anwendungen schon lieber.
 
Meiner Meinung nach kann man ein Desktop-System nicht für Tablets tauglich machen (zumindest nicht für Smartphones). Da muss was neues her, wie Windows Fone 7. Ich denke auch nicht, dass KDE - trotz der Flexibilität von der wundervollen Plasma-Oberfläche - auf Tablets Fußfassen wird. Ich denke, da wird Android dominieren. Oh, ich glaub, ich werd mal Analyst :)
 
Wird auch Zeit. Hoffentlich kommt das noch rechtzeitig für die neuen AMD Prozessoren. Hier hat Intel wohl mal wieder Glück gehabt, dass es AMD gibt. "Oak Trail" alleine hätte Microsoft meiner Vermutung nach nicht umgestimmt.
 
@BajK511: Im Grunde hast du recht. Und selbst wenn dies optimal gelöst würde. Müsste die Software-Hersteller auch nachziehen und spezielle Tablet-Editions entwickeln. Ich denk da z.Bsp. an MS Office etc. Deshalb sehe ich den Einsatz von Tablets momentan auch eher im privaten Bereich. Einen wirklichen Einsatz im gewerblichen Bereich sehe ich momentan noch nicht. Dies aber bei allen Betriebssystemen. Gerade im Außendienst ist man oft auf spezielle Software angewiesen. Und bis hier alle Hersteller nachziehen wird es wohl noch Jahre dauern. Ok, große Unternehmen, die mit firmeneigener Software arbeiten könnten diese entsprechend anpassen. Aber Mittelständler und kleine Unternehmen schauen da wohl erstmal in die Röhre.
 
Dann sag ich mal so - lassen wir uns überraschen ob eine Tablet version rauskommt. Für Microsoft könnte es eigentlich nur gut sein.
 
Ich denk Windows 7 hat so tolle touch features? Wo sind eigtl. die Massen an Windows 7 Slates die Herr Ballmer uns im Januar für Ende des Jahres 2010 versprochen hat?
 
@GlennTemp: Windows 7 hat auch tolle Touch-Features. Es ist aber kein Touch-only System.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen