Facebook führt neu gestaltete Profilseiten ein

Social Media Facebook hat am Sonntag eine optisch überarbeitete Version der Profilseiten vorgestellt. Ab sofort kann man das neue Design aktivieren. Spätestens Anfang 2011 sollen alle Nutzer des sozialen Netzwerks wechseln. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Spaceboost: solange man diese ganze verlinkung etc. auch untersagen oder abstellen kann, ja... ansonsten: "gefällt mir nicht" und der "gefällt mir nicht" Button fehlt bei Facebook definitiv.
 
@pandabaer: Der "Dislike"-Button wurde aus vielen Gruenden nicht eingefuerht. So sieht man zBsp wer Disliked gedrueckt hat (ok koennte man abstellen). Aber man sieht es ja oft hier, es kommt zu Streitereien, Behauptungen, etc etc etc... Das wuerde nur dekandenter werden.
 
@iVirusYx: Ich weiss nicht wieso er Minus bekommt, aber das was er da labert ist nur logisch. Es ist nur menschlich, dass sich dann gewisse Leute streiten oder sich die Stimmung vermiesen lassen, weil jemand oder gar ein Dutzend Leute auf "dislike" klicken würden. Und Facebook soll ja nicht zum Streitort werden und die user sollen sich ja nicht auf facebook belästigt fühlen wegen solchen Dislikes, also führt mans eifnach nicht ein. Ganz einfach, oder? Warum etwas "negatives" in die Welt setzen? Sonst wenden sich noch Leute von der Seite ab. Stichwort: Unternehmerisches Denken *neun-mal-klug*
 
@Saiba: Danke :) Wer es trotzdem nicht glaubt soll einfach mal googlen: "why there is no dislike"
 
@Spaceboost: Wo is hier der "Like-Button" /-Ironie aus
 
Is ja jetz das totale Chaos. Vorher war das wenigstens noch etwas gegliedert und man hat auch noch was gefunden...
 
@Mister-X: schliesse mich da erst einmal an ... fand es vorher viel aufgeräumter ... aber an dieses und jenes muss man sich vlt. gewöhnen ... schauen wir mal. ;)
 
@McNoise: Fand's in den ersten paar Minuten auch komisch, ist aber immer so bei neuen Sachen. In einigen Tagen wird einem das gar nicht mehr auffallen.
 
@Mister-X
Wenn das bei dir Chaos ist, was dann bei MySpace? Ich finde das ganze ok. Ist alles noch vertretbar auch die Geschwindigkeit ist ok.
 
@Dark Lord 1701: (+) MySpace ist ne reine Katastrophe...das neue Facebook gefällt mir sehr gut...
 
@Dark Lord 1701: Einer der Gründe, warum ich nichi MySpace bin...
 
eins ist wirklich besser am neuen db-profil ... es bietet mehr platz für fb's werbung!!!
 
@McNoise: Dafür gibts Adblock
 
@Mudder: hatte ich mal aktiviert ... danach funktionierte so einiges nicht mehr ...
 
@McNoise: dann haste was falsch gemacht.. bei mir funktioniert grundsaetzlich nur werbung nicht mehr :)
 
@-adrian-: ja ist schon ne weile her - damals hat ich ne menge blocklisten aktiv ... habs wieder aktiviert - scheint jetzt problemlos zu laufen ... ;) ... aber es ging mir ja um denn eigentlich sinn der veränderung- seitens facebook - nicht ob man werbung block kann ...
 
sieht bis anhin gut aus. hab es jetzt gleich mal aktiviert und werde es mal durchschauen. was ein klarer pluspunkt ist, ist das schlichte design, das facebook beibehält!
 
also diese bilderleiste ist doch mist ... wer hat denn schon nur querformatbilder von sich!? und wie bringt man einmal entfernte bilder wieder in die liste hinein!?
 
@McNoise: Vor allem werden bei den Freunden andere Bilder angezeigt, als bei mir im Profilbild in der Bilderleiste! Das nervt.

Wie kann ich denn zwei Studienfächer eintragen auf der Profilseite unter meinem Namen?
 
Sieht sehr gut aus !!!
 
Facebook, schaff dich ab
 
das verschwinden der status-eingabe (man muss jetzt einmal klicken damit das eingabefeld erscheint) ist jawohl das dümmste an den neuerungen!!!
 
@McNoise: überhaupt ... der status-text im profil selbst ist wegrationalisiert ... schade eigentlich ... und noch mehr schade, dass man nur die zusätze erklärt und das was weggefallen ist unbegründet lässt.
 
@McNoise: Für Leute, die nicht jede Stunde eingeben, was sie gerade machen, ist das besser so. Mehr Platz für den Rest.
 
@Hennel: die status-updates machen facebook erst lebendig - und nicht nur (bei) facebook. das ist ja gerade der witz der sache ... und nun - gibts so eine fette leiste mit den buttons. da ist jetzt fast überhaupt nicht mehr platz - unsinnig
 
@McNoise: Aber nicht von jeder Person jede Stunde eines. Wenn jede Person meiner Freundesliste am Tag nur alle zwei Stunden ein Update machen würde (wie es manche - du wahrscheinlich auch - tatsächlich machen) hätte ich viel zu lesen - 2400 Updates pro Tag. Ist jetzt halt 1 Klick mehr pro Statusupdate. Kurzum: Für den Durchschnittuser hat der Klick mehr keinen Nachteil.
 
Gefällt mir eigentlich ganz gut. Ein paar unwichtige Sachen sind verschwunden und die wichtigen visuell ansprechender und mehr im Vordergrund. Hoffentlich blenden sie aber die Leiste für das Teilen von Content wieder ein, das ist schließlich das wichtigste.
 
Wie genau kann man es aktivieren?
 
@Malawe: http://goo.gl/IneaP
 
Es hat was, ja doch. Übersichtlicher waren die alten trotzdem irgendwie.
 
@Jamie: Ich find's auf den ersten Blick auch gewöhnungsbedürftig, aber wie ans Ribbon Interface, das neue Startmenü ab Windows XP und so weiter wird man sich erstmal dran gewöhnen müssen. Ich will erstmal abwarten wie ich damit klar komme.
 
d.h. wenn ich von Leuten die ich zwar als "freunde" hab aba nicht leiden kann bilder hochlade und sie markiere sind die bilder schnell für alle zu sehen ^^ fail.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check