Chrome OS: Notebook-Präsentation am Dienstag?

Notebook Eine "spannende Neuigkeiten über Chrome" will der US-amerikanische Internetkonzern Google der Öffentlichkeit am 7. Dezember dieses Jahres vorstellen. Erwartet wird diesbezüglich die Vorstellung eines Netbooks mit Chrome OS. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin gespannt ^^ wird mal probiert, wenn es erhaeltlich ist :D
 
Ich habe hier ein altes Notebook laufen welches ich mit Lubuntu betreibe. Chrome OS wird da sicherlich auch ne Alternative, denn mehr wie surfen tu ich da eh nicht!
 
@HatzlHotzl: Gib dir mal http://chromeos.hexxeh.net/
 
@HatzlHotzl: Lange ist es her, da habe ich mal gelesen, Chrome OS werde keine HDD's unterstützen, nur SSD. Ist dem noch immer so?
 
@Figumari: schmarn, es unterstützt hdds nur man kann lokale festplatten einfach für so gut wie nix nutzen, außer als install laufwerk
 
@maxfragg: Keinen Grund gleich ausfällig zu werden. :-) Das stand vor einem Jahr tatsächlich in allen Zeitungen, dass sich Chrome OS nicht auf einer Hard-Disk installieren lässt. Hier haben wir aber die Antwort auf die Frage: http://xlurl.de/3CUt3Q
 
@Figumari: Chrome OS liegt Linux zugrunde, Linux kommt mit Festplatten und SSD klar.
 
@boofh: Das heißt aber noch lange nicht dass ChromeOS mit Festplatten was anfangen kann. Man kann diese Funktionen nämlich ganz prima aus dem Linuxkernel entfernen.
 
@DennisMoore: Könnt man, ja, aber dann würde auch eine SSD nicht funktionieren. ATA Commands und so. *wissenschon*
 
@boofh: Auch dieses Problem kann man sicherlich mit Änderungen am Quellcode des Kernels lösen. Ist ja OpenSource.
 
Auch Quatsch, wer hindert dich denn daran deine Dokumente, Musik, Bilder usw. lokal zu speichern?
 
@OttONormalUser: Naja, eigentlich will Google ja mit ChromeOS alles in der Cloud haben und wenn sie keine Funktion einbauen Dokumente lokal zu speichern, dann wird man es (ohne große Umwege) auch nicht machen können. Ich betone in diesem Zusammenhang jedoch das ich keine Ahnung habe ob es tatsächlich nicht möglich sein wird, oder ob es vorgesehen ist auch lokal Daten zu speichern.
 
@cronoxiii: Wir sollten abwarten, es wurde auch angekündigt, dass man seine lokalen Dateien öffnen kann, also Musik, Dokumente, etc. also wird man sie auch irgendwie wieder Lokal speichern können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen