Microsoft: 10 Tipps zur Foto- & Videobearbeitung

Microsoft Einigen Lesern dürfte bereits aufgefallen sein, dass Microsoft derzeit einige Werbespots über seine Windows-Live-Dienste im Fernsehen ausstrahlt. In diesem Rahmen gibt das Unternehmen auch Tipps zur Foto- und Videobearbeitung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mami gefällts!
 
@wuddih: und nicht nur der - viele Leute die nicht viel am Computer arbeiten, greifen inzwischen zu den MS Live Programmen. Schon allein der Mail-Client gefällt. - Vor allem einfach zu bedienen... - das einzig Komplizierte ist, das es nicht am Rechner drauf ist. Was aber dank EU nicht mehr ist...
 
@Spector Gunship: Nicht vorinstallierte Programme sind nicht das Problem. Solange man kapiert, dass es von etwas, das man machen möchte mehr als nur eine Möglichkeit gibt und man auch ein wenig Zeit investieren muss, um herauszufinden, was einem selber liegt und was einem gefällt, ist das eigentlich kein Problem. Ich seh oft genug Leute, die sich so auf ein Programm festgefahren haben, dass die andere Programme nichtmal mehr starten können. Wordnutzer die schon beim Blick vom OpenOffice Splashscreen zusammenzucken und auf Stur stellen. Da wird man als Supporter manchmal fast schon erpresst, auf dem Rechner nun MS Office zu installieren, damit irgendein Button nicht in gefühlten 2 Nanosekunden gefunden wurde. Windows Live ist ein Anfang, aber man sollte den Leuten nicht einreden, es gäbe nicht mehr und genau das tut vorinstallierte Software.
 
Windows Live bietet echt tolle Sachen mit denen man richtig Kreativ werden kann. Mir gefällt unteranderem die Gesichtserkennung der Fotogalerie richtig Gut ^^
 
@Venom316: Als KDE-Gwenview-/Gimp-Nutzer schaue ich immer ganz neidisch auf die Einfachheit der Windows Live Fotogalerie. :(
 
@Venom316: INDECT gefällt die Gesichtserkennung auch sehr gut. INDECT ist ein staatliches Projekt, um alle Bürger total zu überwachen. INDECT zielt nicht wie konventionelle Polizeiarbeit auf die Verfolgung von Straftätern, sondern auf die Verfolgung aller Bürger, ohne dass diese Straftaten begehen müssen, um ins Fadenkreuz der totalen Überwachung zu geraten.
 
@boofh: Ja und? Deine Message ist klar aber hier unpassend. Als abhilfe gegen Gesichtserkennung hilft ein Brett vorm Kopf.
 
Muß Microsoft für diese offensichtliche "Werbung" hier wohl Geld abdrücken?! das ja wie bei Computer Bild hier :-) Aber gut is Windows Live allemal.... für lau echt cool.
 
WOW, ist das nett! Gates ich küsse deine Brille;)
 
Windows Live ist grundsätzlich nicht schlecht. Bedenken habe ich aber trotzdem, weil meine Bilder, Videos, Docs von einem anonymen M$-Server bearbeitet und ggf sogar gespeichert werden.
 
@tiki.toshiba: Die Bilder werden von keinem "anonymen MS Server bearbeitet". Woher hat Du denn die Info her?
 
mhhhhh, aber nur wenn du die Daten freigibst.. ansonsten findet doch alles auf deinem Rechner statt. Nur weil es Live heißt, heißt es nicht das es nur Online Funktioniert. Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?
 
@Raiken: Nein, hat Du nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen