Xbox 360-Nachfolger mit AMD Fusion II Prozessor?

Microsoft Konsolen Der Nachfolger der Xbox 360 wird angeblich mit der zweiten Generation von AMDs Fusion APUs (Accelerated Processing Units) daher kommen. Der Ansatz ähnelt dem, was bei der jüngst eingeführten "Slim"-Version der Xbox verwendet wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@KiteFuchs: geht ja schneller wie gedacht: http://tinyurl.com/39pu9sb
*g*
 
@Loc-Deu: Das dachte ich mir auch sofort!
 
mal schauen, dauert ja noch. Vielleicht gibt es bei der nächsten E3 erste Details.
 
Von wegen: "Die Xbox "720" kommt noch lange nicht".
 
@Oruam: Ich fänd Xbox 900 irgendwie cooler..
 
@wunderkind: wie wäre es mit Xbox over 9000 !!!!!!!!!
 
@wunderkind: Ich finde 1080 (teneighty) kann man auch gut aussprechen - also 3 * 360 und als Nebeneffekt noch Kennzeichen für FullHd(-Gaming). Hoffentlich wird man die Spiele der akt. Generation auch noch spielen können.
 
@Oruam:

doch wird langsam zeit!!! sonst bleiben wir zu lange beim fortschritt stehen, leider ist der PC das leit glied nicht mehr :-(
 
@KiteFuchs: Ist doch gut, wenn wir zu lange bzw. für immer beim Fortschritt stehen. So geht es weiter voran. Schlimm wäre es, wenn wir auf der Stelle sitzen blieben.
 
@KiteFuchs: Was genau ist eine "leit glied"?
 
Vielleicht ja auch YBox360?
 
@Oruam: XBox Fusion
 
@markox: Xbox Sieben Zwanzig. Xbox Seven Twenty.
 
Zitat aus der letzten WF News zu dem Thema verlinkt direkt unter diesem Artikel: ..Zwar gebe es bei Microsoft ein Team, das derzeit auf der Suche nach Technologien für die Verwendung in einem Nachfolger der Xbox 360 ist, doch bis ein solches Gerät auf den Markt kommt, wird noch viel Zeit vergehen.. Und jetzt ist es plötzlich eine neue News Wert wenn sich diese Abteilung mit einer weiteren möglichen Technologie beschäftigt?
 
Kann mir nicht vorstellen, dass Microsoft schon wieder von PowerPC abrückt. Alleine wegen der Abwärtskompatibilität...
 
Könnte ja sein, das die nächste XBOX mehr auf HTPC abzielt... also mit Browser und wenig Stromverbrauch, Bluray, HD-Audio über HDMI und und und... Da die Auflösung sowieso bei FullHD stagniert wird man auch nicht sooo viel mehr Leistung benötigen.
 
@paul1508: ja könnte sein, ist faktisch aber weit vom realismus entfernt.
 
@Nippelnuckler: ich bin mir da nicht sicher! ich denke multifunktionsgeräte sind nicht nur im mobilen markt stark im kommen. es bleibt eine these aber ich glaube auch dran :)
 
@paul1508: bevor microsoft ein bluray laufwerk integriert, würde man sony afkaufen und sofot dichtmachen :-) bevor man an sony lizenzgebühr zahlt...
 
@Rikibu: Ich denke ohne wird sich die XBOX aber nicht gegen die PS als Medienkonsole durchsetzen können... Ein besseres Bild braucht man eigentlich nicht mehr.. Ich muss jetzt schon meine Brille aufsetzen um den Unterschied zwischen 720p und 1080p bei entsprechender Entfernung zu sehen...
 
@paul1508: der nachfolger wird nur über streaming verfügen was tv und video angeht. spiele wird es noch auf datenträger geben sonst würde der einzelhandel zu sehr boykottieren. es wird definitiv kein bluraylaufwerk haben
 
wäre ja nur logisch, hoffentlich kommts auch so, AMD würde sowas echt mal gut stehen im Blick auf die Finanzlage. Allerdings mit den "5 Jahren, die die Xbox360 noch halten soll".. wird langsam unrealistisch.. aber man merkt schon bei vielen Spielen mittlerweile den grafischen Unterschied zwischen PC und Konsole.
 
@He4db4nger: Nur weil die 360 noch 5 Jahre halten soll, heißt das ja nicht, dass kein Nachfolger kommt. Die PS2 verkauft sich auch noch relativ gut, und es kommen sogar noch Spiele dafür raus.
 
@lawlomatic: aber auch fast nur noch Singstar und Buzz Ableger.
 
Krishna als Codename? Hare Krishna hare raam! :D Wers nicht kennt: Asha Bhosle - Dum Maro Dum
 
hoffentlich wird nicht wieder am ram und der grafikeinheit/speicher gespart....cpu Leistung wird ja heute noch nicht bei der 360er ausgelastet....
 
Baut AMD nicht nur x86? ich denke es ist keine gute Idee bei der Konsole weg vom PowerPC zu gehen.
 
@Hans0r: Aha. Und warum ist das deiner Meinung nach so?
 
@Hans0r: Wer weiß, vielleicht würde x86 die Portierbarkeit zu/von PCs verbessern, da würde MS mehrere Vorteile draus ziehen: 1. evtl. mehr Spiele für beide Plattformen, 2. evtl. mehr Entscheidungen für die XBox durch Konsolenentwickler wegen der leichten Portierioption und des geringeren Programmieraufwands. 3. macht die Konsole sicherlich interessanter für Linux-Freunde, da es wohl mehr native x86-Programme gibt.
 
naja um die kosten zu senken. aber wenns um qualität geht, ist intel einfach besser.
amd verliert sowiso immer mehr marktanteile, im server bereich setzt sich auch allmählich intel durch
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich