Firefox 4 Beta 8: Mozilla verschiebt das Release

Browser Die achte Beta des Firefox-Browsers in der Version 4 wird den Einschätzungen der Entwickler von Mozilla zufolge später als bisher geplant erscheinen. Gegenwärtig wird von einer einwöchigen Verspätung ausgegangen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn man schon so lange wartet , ist 1 Woche nichts.
Lasst euch ruhig Zeit , umso besser wird die Final-Version.
 
@pc_doctor: Nachdem ich die Beta 7 getestet habe, werde ich wahrscheinlich wieder von Chrome auf FF zurueckwechseln ...

Thumbs up @ mozilla fuer den Quantensprung an Geschwindigkeit
 
@Shel: Guck lieber nochmal nach was ein Quantensprung ist, bevor du das als Argument für den Firefox bringst ;)
 
@ouzo: bei mir ist der 4er genauso lahm wieder der 3er. Wohl zu viel Optimismus,was? Ich bleibe bei Chrome. Bye Firefox.
 
@braternie: Wieso wirfst du mir zuviel Optimismus vor, wenn ich überhaupt nichts zur Geschwindigkeit gesagt habe?
 
@ouzo: Die fatale Verwendung des Zitat-Buttons wurde mir zum Verhängnis. sry, meinte @shel. ;)
 
@ouzo: Bei mir laeuft er erheblich schneller, als die alte Version 3 ... also ein Quantensprung. Wo ist das Problem an meiner Formulierung?
 
@Shel: Dann hast du scheinbar noch immer nicht nachgesehen was ein Quantensprung ist.
 
@ouzo: Er meint halt Meilenstein.
 
@Niedersachse: Nein, er meint einen ziemlich großen Sprung. Und das ist ein Quantensprung absolut nicht.
 
@ouzo: Großer Schritt (Meilenstein), großer Sprung, das sind doch Feinheiten. Ich weiß, dass der Begriff Quantensprung hier nicht passt. Aber es ist doch klar, was gemeint ist. Du weißt es ja offenbar auch.
 
@Shel: ich werde spätestens mit dem rc vom neuen ff zurückwechseln.
 
@Shel: und aktuelle Tests beweisen auch, dass der Firefox 4er zwar was schneller geworden ist, aber immer noch weit hinter Chrome und Konsorten liegt.
 
@braternie: Zeig mir mal die aktuellen Tests, wo er weit hinterher hängt. Wenn bei dir was lahm ist, solltest du mal nach dem Problem suchen, sitzt übrigens meistens vorm Bildschirm.
 
pffff der 4.0 ist und bleibt kacke langsam

zg gibs ja chrome und opera
 
@winmann: ...sagte der Laie,der keine Ahnung vom Leben hatte...
 
@winmann: der FF will wenigstens kein neustart nach der installation ;) und wenn ein browser ein neustart will dann läuten bei mir die alarmglocken... was der chrome alles an diensten installiert ist der knaller
 
@Shakal.hh: hat Chrome bei mir noch nie verlangt (heute erst wieder auf 2 PCs installiert). weis ja nicht wo du den installer beziehst^^
 
@Shakal.hh: also sowas ist bei mir auch nicht vorgekommen weder bei windows 7 noch bei linux mint also wer weiß was du da hast firefox hinkt mit der technik nach werd mir den 4.0 ansehen aber momentan glaub ich kaum das er eine chance hatt bis dahin ist chrome 8 oder 9 da genauso ie9 und opera 11wird zeit das leute aufwachen und mal andere sachen ausprobieren und nicht nur blind den medien vertrauen
 
@winmann: Und du vertraust lieber der Datenkrake Google? eieiei....
 
@winmann: Wem sollen sie denn vertrauen? Deinem Halbwissen?
 
@winmann: hmm direkt bei google runtergeladen vor ca. 1 monat... komischerweise hat mir selbiges ein kollege auch erzählt aber vor knapp 3 wochen?! naja egal glücklicherweise kann man sich ja den Browser selber aussuchen heute ;)
 
"verschiebt das, den oder die Release"?
 
@boon: Ich kann mich mit "das Release" auch nicht anfreunden, genau so wie "das Blog". Da das keine Deutschen Wörter sind, gibt es keine Regeln dafür.
 
@gibbons:
DAS Release und DER Blog :)
 
@4NONYM0S: Wenn man das vom Deutschen (Veröffentlichung) ableiten würde, müsste es "die Release" heißen. Klingt natürlich voll daneben. Bei Blog ist es schon sehr viel schwieriger ein Deutsches Pendant zu finden.
 
@gibbons & boon: "das Release", "der Releasetermin", "die Releaseverschiebung". Nicht von der Grundsprache abstammende Wörter sind automatisch Neutrum, also nicht geschlechtlich definiert. Bei Zusammensetzungen beherrscht das integrierte Wort den Artikelstamm. Blog kommt von Weblog und aus der englischen Sprache. Log ist aber auch ein deutungsähnliches Wort in der deutschen Sprache und dort heißt es "das Log", richtig wäre "das Blog", da Blog aber als Jargon definiert ist, geht auch "der Blog", weil ein Großteil der deutschen Bevölkerung beides als korrekt empfindet.
 
@gibbons: deutsches Pendant zu Blog? Tagebuch... also das Blog...
 
@Rikibu: Naja, ein Tagebuch ist eigentlich was geheimes. Das ist eine Eigenschaft die zu einem Blog nicht passt.
 
@gibbons: Ich frag mich immer wieso so viele englische Begriffe benutzt werden. Dies ist ein gutes Beispiel, dass man auch einfach "die Veröffentlichung" hätte schreiben können.
 
@boon: Ich denke mal um einen internationalen Standard zu schaffen. Mit Blog ist in jeder Sprache klar, was gemeint ist. Selbiges mit Release. Die Deutsche Sprache leidet aber am meisten darunter, stimmt schon.
 
@gibbons: Blog ist aber ein Kunstbegriff. Kunstwörter und Namen benötigen keine Übersetzung. Release hingegen ist ein stinknormales englisches Wort, was in der deutschen Sprache überhaupt nichts zu suchen hat. Genauso wenig wie Update. Aber daran wird man wohl nichts mehr ändern können. Ich vermeide vehement unnötig englische Wörter in deutschen Sätzen, aber der Mehrheit ist es wohl egal, sodass die deutsche Sprache vermutlich in 10-20 Jahren ausgestorben ist.
 
@gibbons: Dann könnte man doch "die Veröffentlichung" schreiben. ;)
 
@William Thomas: Für "Release" haben wir im Deutschen wirklich genug anzubieten. Könnte und sollte man in der Tat tun.
 
@William Thomas: *unterschreib* :)
 
@boon: "das Release", *denk*
 
ich bin begeistert vom FF4b7 :)
 
Naja die 32Bit Version von FF4B7 is wie nen Schluck Wasser inner Kurve. Zäh wie Gummi die Reaktionen. Die 64Bit Version is da um einiges Flotter, leider tut da des 1Password Addon nicht...
 
@D3vil: Vielleicht ist die x64-Version gerade darum schneller, weil da dieses Addon nicht läuft? Nur mal als Idee. Denn normalerweise sollte es absolut keine spürbaren Unterschiede zwischen den beiden Versionen geben.
 
@lutschboy: Äh, doch! Warum sollte man sonst eine 64bit-Version entwickeln? Das ist doch gerade der theoretische Vorteil von 64bit, wenn man es richtig umsetzt, dass es schneller ist! (und auch der Ram, jaja, wobei das hier ja keine Rolle spielt)
 
@puffi: Unter gewissen, speziellen Umständen ist das so. Für ganz gewöhnliche Dinge wie es bei Browsern der Fall ist gibt es keinen spürbaren Geschwindigkeitsunterschied. Schlecht umgesetzt oder in anderen Fällen kann x64 sogar langsamer ausfallen als sein x32-pendant. Das ist auch der ganz praktische Grund warum die meiste Software immernoch 32bit-Only ist.
 
@puffi: Der Vorteil von 64-bit liegt darin, dass sich mehr RAM adressieren lässt, aber damit ist 64-bit nicht extrem viel schneller als 32-bit. :O
 
@lutschboy: 64bit Versionen sind schon schneller, aber meist nur in ein paar Tests. In anderen Tests hängen sie dann dafür der 32bit Version hinterher.
 
na, wenn Firefox beim Design wie bei der jetzigen Beta bleibt, dann wird dad nix. Es sollte sich mal lieber an den IE9 Beta orientieren, wo die Informationen über Links nicht mehr in der Statusleiste angezeigt wird, auch nicht im Adressfeld, sondern eingeblendet wird, unten Links (wie auch Chrome). Und diese AddOn-Leiste ist wohl ein Witz oder. Sowas nerviges hatte ich schon lange nimmer.
 
@ProSieben: Man darf auch gerne anderer Meinund sein, aber das "ersatzlose" Streichen der Statusbar ist wirklich ein spektakulärer Schuß ins Knie. Sie hätten es ja auch gerne optional machen können, aber die Leute von Mozilla sind sowas von sich überzeugt daß sie grundsätzlich alles hart implementieren, was ihnen vermutlich früher oder später auch das Genick brechen wird.
Schade daß sie von ihrem modularen Design immer weiter abrücken.
 
@Johnny Cache: eine optionale Auswahl halte ich auch für Sinnvoll.
 
@Johnny Cache: *nick* :( So bleibt nur zu hoffen, dass irgendein Plugin das wieder korrigiert.. Mit etwas Glück arbeitet es ja der Entwickler der "Old Location Bar" in sein nächstes Update mit rein; würd' nur ungern noch ein Plug installieren.. So langsam häuft es sich... ^^
 
Die werden auch nie fertig!
 
@Mutantenstadl: Dann Setz dich doch mit anne Tastatur und bring das ding mitzuende anstatt hier rumzujammern das die nicht fertig werden.ansonsten geh zurück zu deinen Mutantenstadl :P
 
@RedBaron: warum denn gleich so aggressiv? Wo jammert er denn herum? Er hat lediglich ein Kommentar geschrieben, welches normalerweise im üblichen Sprachgebrauch einfach mal so aus "Spass" in die Diskussion reingerufen wird und nicht wirklich das bedeutet, was gesagt wird.
 
@ProSieben: aha gut dann kann man laut deiner aussage 93% der gegebenen Kommentaren als lustigen Spam klamauk bewerten
 
@RedBaron: ich lese mir die meisten Kommentare gar nicht durch, sondern überfliege sie meistens nur. Vieles ist unwichtig, aber so kann man erkennen, wie andere Leute eine bestimmte Situation sehen, oder ob sie diese gar verstehen.
 
die ewigen verschiebungen haben schon einigen programmherstellern das genick gebrochen. während die nix auf die reihe bringen kommt IE9, chrome 8 usw. ...
 
@S.a.R.S.: Die ganzen entwickler sind doch alle zu MS und Google über gegangen, deswegen dauert es ja auch solange. FF geht zu ende, so wie Netscape
 
zu "das, den oder die Release" mal hier gucken: http://www.canoo.net/services/Controller?input=release&service=canooNet
 
Nachdem ich die Beta7 getestet habe werde ich definitiv nicht auf Chrome umsteigen. FF4 ist sehr schnell und bietet wesentlich mehr Add-ons als Chrome. Außer Geschwindigkeit (bis FF4) hat Chrome bisher nicht viel mehr zu bieten.
 
Nette Seite zu der Geschwindigkeit von FF4: www.arewefastyet.com
 
@dicks: Chrome ist bei mir nicht schneller. Eher lahmer als FF4. Bin schon auch gespannt, wann die endlich fertig werden. Besonders Probleme macht er ja noch mit Flash und bei Seiten mit viel Werbung. Besonders schnell fand ich aber immer noch die Beta 2 von FF4.0 dann gings aber seit der Beta 3 abwärts mit der Geschwindigkeit. Ist aber immer noch schneller, wie oben geschrieben, als Chrome.
 
@knuddchen: erst ab Beta 7 wurde der FF4 richtig schnell unter beta war dieser noch langsam.
 
@klink: naja ich meinte den seitenaufbau und der war bei mir in der beta 2 am schnellsten als die jetzigen betas. aber lassen wir uns überraschen.
 
Ich hoffe, dass mit der Beta8 der FF unter Win7 schneller startet. Manchmal sind es bei mir "unendliche" 10-15" Sekunden, bis sich was tut.
 
Mir persönlich kommt Firefox auch in der neusten Beta recht schwerfällig vor, und das ist einer der wichtigsten Gründe, wieso ich auf Chrome umgestiegen bin. Ein anderer Grund liegt darin, dass die zweitwichtigste Erweiterung (so) für Firefox nicht erhältlich ist. Der Rest sind Feinheiten. Das eine spricht für Firefox, das andere für Chrome, und manche Anforderungen findet man womöglich in ganz anderen Browsern am besten erfüllt. Jedem sein Browser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles