iPhone-4-Verkauf: Vodafone führt in Deutschland

Handys & Smartphones Nachdem O2 im November verkündete, dass derzeit rund 4.000 iPhones pro Tag verkauft werden, liegen von Vodafone noch immer keine offiziellen Angaben vor. Beide Unternehmen haben sich Ende Oktober zur Telekom gesellt, die zuvor das exklusive ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
daran erkennt man wieder, wie beliebt die deutsche telekom doch ist: schön länger am verkaufen als vodafone, doch schon jetzt überholt...
 
@Asterix123: also ich mag die telekom .. bin mit dem service zufrieden, bekomme schnelle hilfe, hab ne kostenlose hotline und zwar nicht die stoerungshotline und wenn ich von heilbronn nach mannheim fahre durchgehened telefonempfang und kann mit umts surfen ..
 
@-adrian-: Du hast die Preise nicht bedacht, was bei der Telekom für Gebühren da hinter stehen
 
@Futurestar: was?
 
@Futurestar: Ich bin Selbstständig und kann es mir nicht leisten nicht erreichbar zu sein. Ich gebe gerne monatlich mehr aus um ein vernünftiges Netz zu bekommen. Bei T-Mobile und Vodafone tuen sich nichts bei der Qualität. Aber E-Plus und O2 sind noch weit von dem Standard entfernt.
 
@aballi1: Dann würde ich mal den aktuellen Netztest verfolgen.
1. Vodafone, 2. o2, 3. Telekom, 4. E-Plus
 
@floerido: hast du dafür eine quelle? würde mich mal interessieren
meines wissens nach ist das t-mobile netz immernoch das beste, verbessert sich nur nicht so stark wie andere zur zeit ... direkt gefolgt von vodafone .. dann folgen o2 und eplus ... o2 baut doch nur in großstädten wie münchen ... und da prahlen sie mit dicken umts anbindungen von 30mbit+ aber im rest von deutschland ist das netz ziemlich mies ... ein kollege ist it-consultant nud reist sehr viel ... der ist von t-mobile damals zu o2 und nun wieder zurück zu t-mobile, weil o2 einfach zu schlecht war vielerorts ... GSM/GPRS/EDGE mäßig ist t-mobile definitiv vorne ... bei umts könnte ich mir vorstelen das vodafone gleichauf ist oder knapp vor t-mobile ... aber o2 ist never vor t-mobile ...
 
@PhilAd: quelle siehe hier: http://www.connect.de/news/vodafone-klarer-sieger-o2-verdraengt-telekom-von-platz-2-1029920.html
 
@aballi1: bei eplus muss ich dir recht geben, aber o2 hat wirklich ein super netz mit sehr guten preisen!
 
@bamesjasti: O2? Super Netz? Haha... In großen Städten sind se alle, aber dann, wo es kleiner wird, da gehen sie auseinander. Und da ist O2, was mobiles Internet angeht, aber sowas von hintendran. Mag sein, dass die mittlerweile endlich mal halbwegs vernünftig mit eigenem Netz versorgt sind, aber 3g fehlt an vielen Stellen. Da ist die Telekom einfach super. In was für Käffern ich schon 3g hatte oder mittlerweile hab, Wahnsinn. Vodafone kann da schon etwas mehr mithalten, aber die anderen beiden... Keine Chance. Ich bin sehr viel unterwegs, mal hier, mal da, morgen woanders. Ich erlebe es quasi hautnah, zusammen mit Kollegen in anderen Netzen.
 
@Narf!: Tja, dann hast du wohl Pech :) Ich wohne selber aufn Land ^^ca 5000 Einwohner hier und habe ständig 3G mit meinem iPhone! Surfen tue ich ebenfalls mit dem O2 Stick! Weil ich hier durch die Telekom nur DSL 1000 bekomme bin ich mit dem O2 Surfstick sogar schneller Unterwegs dank HSPA :)
 
@Asterix123: Wieso überholt ? Du musst die Verkaufszahlen der letzten 3 Jahre sehen. Denn alle Vodafonekunden, die jetzt endlich ein iPhone haben können holen sich das jetzt. In 2-3 monaten, wird sich Vodafone bei den Zahlen der Telekom einreihen.
 
@Asterix123: Also ich muss sagen das ich, bevor ich zu Vodafone greife, eher zur Telekom gehen würde. Letztendlich mag ich beide Unternehmen nicht.
 
@Asterix123: die telekom werden ihre kunden schon abgegrast haben.. vodafone kunden können jetzt erst nachziehen. der große andrang wird auch bald vorbei sein, glaub mir!
 
@Asterix123: Vodafone und die Telekom nehmen sich vom Empfang kaum noch was. Hier gehts letztlich nur noch ums Preis-Leistungs-verhältnis und den Service. Auch wenn ich mit dem Service von Vodafone eher unzufrieden bin (ständige Anrufe von Vodafone und falsche Beratung der Mitarbeiter), hat Vodafone die besseren Preise. Ich denke das viele schon vor Jahren die Flucht zu preiswerteren Anbietern angetreten haben und zum größten Teil da bleiben.
 
Trotz der überteuerten Tarife gehen die iPhones weg wie warme Semmeln^^
 
@hausratte: Zurecht! Qualität hat nunmal seinen Preis
 
@apple-over-all: sprichst du von der softwarequalität? wo apple die software nur an einen typ hardware anpassen muss und trotzdem so probleme auftauchen, dass der wecker nicht funktioniert? oder das man trotz handysperre ins telefonbuch kommt? oder das praktisch alle apps trotz qualitätskontrolle über browsercode angesteuert werden können um ohne abfrage z.b. über skype anrufe tätgen zu können? oder meinst du die hardwarequalität? die von foxconn/samsung/lg abstammende hardware mit rissen im gehäuse rand und total verkratzten gläsern im iphone4 oder displays und schalen die verfärben durch wärme und geräte die bei ein bisschen sonne ausgehen ... oder gecheateten empfangsanzeigen? man müsste glaube ich mal einen telekom mitarbeiter fragen welche geräte am öftesten dort in reparatur gehen ... ich könnte wetten es ist das iphone ... der hohe preis lässt sich hauptsächlich durch exklusivität und prestige erklären ... mehr nicht ... guck mal wie die preise gefallen sind nachdem es bei drei providern verkauft wurde ...
 
@PhilAd: Bei uns im Telekom Shop bekommen wir tatsächlich am meisten iPhones in die Finger ^^ | Aber oftmals, muss man dazu sagen, durch falsche Handhabung von dem Kunden oder grob fahrlässige Umgangsweise (WIE bitte sonst kann das Ding komplett gerissen und gebrochen sein?)
 
@PhilAd: Das es am öftesten zur Reperatur kommt ist logisch. Denn es wird ja auch am öftesten verkauft. Gerade wenn es um die Handys/Smartphones mit Glasscheibe geht, sind ja 10-20x mehr iPhones im Umlauf als jedes andere Gerät. Wenn es um die reine Quote geht, dort ist das iPhone übrigens tatsächlich führend. Allerdings in Punkto Zuverlässigkeit: http://winfuture.de/news,59417.html
 
Ist halt ein nice to have. Wer's braucht. Der Hype vom I-Phone is irgendwann auch rum.
 
@tobi89: Der Hype ist rum. Nun, wo es jeder haben kann, gibt es einen kurzzeitigen Anstieg der Verkäufe, logisch. Das wird sich sehr bald legen, dann ist das iPhone ein Smartphone wie jedes andere auch.
 
@gibbons: Der Hype hat gerade erst angefangen.
 
@boon: Da das iphone nun jegliche Exklusivität verloren hat, sehe ich das anders.
 
@tobi89:
Ein Hype ist ein kurzweiliges Phänomen und geht nicht 3 Jahre lang...
 
@GlennTemp: kurzweilig will definiert sein. In über 15 Jahre Mobilfunk sind 3 Jahre recht kurzweilig. Einen fest definierten Zeitraum gibt es da nicht.
 
@tobi89: der hype wäre nie entstanden wenn andere die entwicklung nicht verschlafen hätten bzw. es mal echte konkurrenz zum iOS geben würde. ob man apple nun mag oder nicht, das was damals mit dem ersten iphone auf den markt kam war eine SENSATION wenn man es mit dem wettberwerb der damaligen zeit vergleicht. eine sensation ist mehr als nur ein leerer hype. jeder der etwas anderes behauptet oder nun wieder sagt, dass das iphone aber damals keine 5mp kamera hatte der hat es einfach nicht verstanden. da mag man über apple denken was man will, das iphone war damals genial. und heute ist es genial weil es so weit verbreitet ist, man bekommen software für fast alles :)
 
@Matico: Das iPhone ist sogar heute noch manchen Smartphones in Form der präzisen Abtastung durch das Touchdisplay einiges voraus. Dank des so genauen Touchdisplays, denke ich, ist das iPhone die Sensation damals geworden. Das Design war einfach Apple typisch, sehr edel halt. Zum Thema Software, korrekto, es gibt im AppStore sogar ne Vibrator App :p
 
Verstehe gar nicht das immer auf das Netz von O2 rumgemault wird, schonmal getestet? Ich bin seit 5 Jahren bei O2 und in den letzten 2 Jahren haben die deutlich ausgebaut, seitdem habe ich KEINE Probleme mehr! Keine! 2006 war das anders das gebe ich gerne zu aber mittlerweile garkein thema mehr!
Ich habe immer vollen Empfang egal wo und egal Wann und Death Grip kennt mein O2 Iphone 4 auch nicht :)
 
@intelc2d: Also bei mir kommt man bei Vodafone und der Telekom per UMTS ins Netz, bei O2 ist kein UMTS möglich. Das sagen auch die lokalen Verkäufer von UMTS-Sticks hier ganz offen, damit der Kunde dann nicht wiederkommt und den O2-Stick zurückgeben möchte.
 
@drhook: ja, dann hast du wohl Pech :) Ich wohne selber aufn Land ^^ca 5000 Einwohner hier und habe ständig 3G mit meinem iPhone! Surfen tue ich ebenfalls mit dem O2 Stick! Weil ich hier durch die Telekom nur DSL 1000 bekomme bin ich mit dem O2 Surfstick sogar schneller Unterwegs dank HSPA :)
 
@intelc2d: Ích habe kein Pech, ich wollte nur mal die Situation hier darstellen, warum man hier über O2 "rummault". Wie schon beschrieben, O2 bietet kein UMTS die beiden Platzhirsche wohl.
 
@drhook: Aus diesem Grund kann man bei o2 den Stick auch 1 Monat testen. Jeder darf sich selber ein Bild machen ohne Risiko
 
ha ich habe mein Iphone 4 schon gekauft ohne Simlock und zwang!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.