Yahoo nennt die Top-Suchbegriffe aus 2010

Internet & Webdienste Nachdem Bing gestern vorgelegt hat, folgt nun Yahoo mit den Top-Suchbegriffen des Jahres 2010. Der "Routenplaner" hat es wieder an die Spitze geschafft und konnte damit den Vorjahressieger "Wetter" verdrängen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wurden die Ergebnis im Rahmen von Selbstzensur wie immer um p0rnografische Begriffe bereinigt und entsprechen somit gar nicht den Tatsächlichen Ergebnissen sondern stellen eine Manipulation dar?
 
@modelcaster: Klar doch, was denn sonst?
 
@modelcaster: daran sieht man wieder, dass unsere suchanfragen gespeichert werden... Überwachungsstaat (-;
 
@Asterix123: Das heißt noch gar nichts. Sie können auch anonymisiert gespeichert werden, also nur der Suchbegriff und die Zeit des Suchvorgangs.
 
So ein Bullshit immer. 2010 ist noch nicht rum, also können das auch nicht zwangsläufig die Topbegriffe sein. Wenn morgen nochmal der Vulkan in Island oder irgendein anderer auf der Welt meint, er müsse Asche inne Luft spucken, könnte das durchaus nochmal viel durcheinander bringen, oder halt was ähnliches, weiß der Geier. Immer diese schwachsinnigen Jahresrückblicke schon anfang Dezember auszustrahlen ist genau das gleiche, statt sowas gemütlich im Januar zu machen. Wundert einen gar, dass es noch keine Jahresvorblicke gibt, die Ausschau halten, was einen nächstes Jahr so alles erwartet, zu schade sind sich Fernsehsender ja eh zu nichts. /offtopic ende
 
@puffi: Darum gehts doch auch gar nicht, sondern darum Präsenz in der medialen Landschaft zu zeigen.
 
und alles mit XXX wurde wieder ausgeklammert.
 
@zivilist: wer sucht denn bei google yahoo oder bing nach XXX?
 
@-adrian-: offensichtlich keiner. schliesslich leben wir ja in einer zivilisierten gesellschaft und XXX ist ein absolutes tabu thema.
 
@rolemodel91: ganz ehrlich .. wenn du pornografischen inhalt suchen wuerdest.. wuerdest du xxx bei yahoo eingeben und vermuten dass du ein gescheites angebot bekommst? also um erotischen inhalt zu finden wuerden mir spontan sicher 5 andere begriffe als xxx einfallen
 
@-adrian-: was du nicht sagst? also ich bin mir da ganz sicher, dass jeder hier exakt nach 'xxx' suchen würde, wenn er pornografischen inhalt sehen möchte. mir fallen da spontan nämlich keine anderen begriffe ein.
 
@rolemodel91: meinst du das ernst? :-D
 
@typh: ich merke mir für die zukunft sarkastische bemerkungen zu markieren. ;)
natürlich war das ein scherz. wobei es bestimmt leute gibt, denen tatsächlich keine besseren begriffe einfallen würden. wird aber schätzungsweise ein sehr kleiner teil sein.
 
@-adrian-: Der selbe der bei Yahoo nach "Googl" (Google) sucht!
 
Irgendwie sind die sehr ähnlich mit denen von Bing, sehr merkwürdig.
 
@Golum1289: Den Entscheidenen Unterschied sehe ich darin, dass bei Yahoo keine Seiten vorne stehen, die keiner Suche bedürfen. Man such z.B. auf Facebook, aber nach Facebook? Dies lässt für mich nur folgende Schlüsse zu a)Bei Bing wurden auch auch Begriffe genannt die auch in komplexen Suchbegriffen vorkommen, also z.B. url:Facebook b)Es wurden bei Bing auch Suchbegriffe aufgeführt, wo zwar mittles Bing gesucht wurde, aber nicht mit der Bing Suchseite, z.B. Messenger, Desktop-Gadget, usw.
 
Ich weiß nicht was alle an dieser Lena finden. Langsam nervts.
 
"Weibliche Stars" - Lady Gaga. Das ne Frau? :O
 
@BajK511: Jetzt ja^^
 
Wann wird mein zensierter Beitrag freigeschaltet, wo ich auf die Zensur von bestimmte Begriffen erotischen Inhalts aufmerksam gemacht habe?
 
und hab gedacht google wär auf platz eins....
 
@Maetz3: isses ja auch, aber nur bei den tippfehlern :-)
 
Rutenplaner, lol, jaja die alten Wünschelrutengänger brauchen scheinbar auch ein Navi ^^
 
@JackDan: Suchmaschienen: Vielleicht was für die Bahn?
 
@Nils16: Zuchmaschienen? ^^
 
Die TV-Sendungen sind wirklich mehr als seltsam, aber die spannende Frage ist ob sich diese Ergebnisse von anderen Suchmaschinen unterscheiden. Vielleicht ist es ja so daß Yahoo! die urdeutsche Suchmaschine ist und alle TV-Hits bei Google gesucht werden?
 
Keiner sucht nach Pornos und Sex? Dann bin ich Gott.
 
Ob da ein Zusammenhang besteht? Leute die sich für Menowin Fröhlich interessieren und Leute die Google, Routenplaner oder Bundesliga falsch schreiben...
 
Warum auch immer man in Yahoo nach "Google" suchen musste. o0...
 
LENA MEYER LANDRUT :O
 
Müssten eigentlich laut Statistik-Gesetzen nicht bei Google, Bing und Yahoo dieselben Suchbegriffe auf denselben Plätzen sein? Denn ansonsten sind ja alle User der entsprechenden Suchmaschine anders als die User einer anderen Suchmaschine.
 
Naja die Ergebnisse spiegeln wohl die User die den Mist nutzen. Gerade bei TV - Sendungen sieht man, was für Blödsinn gesucht wurde. Ansonsten waren wohl einige dabei, die nichtmal Google kennen und deswegen Yahoo nutzen mussten xD
 
Denke die Suche nach "Google" haben sie rauseditiert, genau wie die üblichen eindeutigen Sexbegriffe.
 
Wau, hat Yahoo also alle 78 Suchanfragen in diesem Jahr ausgewertet? Erstaunlich... ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.