Wikileaks: China für Google-Hack verantwortlich

Recht, Politik & EU Anfang des Jahres sorgte Google für Aufsehen, als der Rückzug aus China bekanntgegeben wurde. Grund waren Hackerangriffe auf die Server des Unternehmens, die ihren Ursprung angeblich in China hatten. Die von Wikileaks veröffentlichten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja. Und?
Das wusste die gesamte Welt bereits. Dass China das zurückweist ist auch klar.
na ja.
 
@JoePhi: Naja jetzt hat man im Prinzip Fakten.
 
@vorundnach: Vorsicht... die Dokumente sind auch nur eine Sichtweise einer Person X, einer Gruppe X oder einer Regierung X, aber noch lange keine Fakten!
 
@vorundnach: die hatte man auch schon vorher da die Angriffe eine mehr als eindeutige "Handschrift" hatten.
 
@vorundnach: Und der Fakt ist: Es ändert heute nichts.
 
@vorundnach: Welche Fakten? Es war schon vorher bekannt, dass es solche Inforanten gibt. Es war auch schon vorher an Hand der Spuren klar, wer dahinter steckt. Diese Unterlagen von Wikileak zeigen nichts Neues auf, sondern nur das was bereits schon veröffentlicht wurde. Es sind nur Memos, die das genau gleiche beinhalten was schon bekannt war und bitte, es ist ja wohl klar, dass das schriftlich aubwart worden ist. Was hier in Wikileaks veröffentlich wurde, sind nicht mehr Fakten, als das was schon vorher veröffentlich wurde, sondern stellt genau das gleiche dar, was wir in der Presse lesen konnten. Ich kann mich irren, aber dann zeige mir an Hand der Dokumente auf, was nicht schon vorher bekannt war!
 
@vorundnach: Welchje fakten denn bitte?Ein Kontaktmann..... na das sind ja tolle fakten.Typisch für den verein.Und sowas sind für euch dann wieder fakten.Wenn man sich durch solche sachen schon "einlullen" läßt na dann.
 
China = Zensur = Alle sind Feinde. China = will Kontrolle über die Welt.
 
@Golum1289: falsch! google wollte mit china nicht fusionieren, also sperrt china google.
 
@xerex.exe: du meinst kooperieren^^
 
@Daalgo: nääääää... nostradamos tv hat fusionieren gesagt.:)
 
@xerex.exe: kennt wohl keiner hier Switch
 
@xerex.exe: Wenn die fusionieren, werde ich das WWW niemals wieder betreten ;)
 
@Slo0p: schön wärs :-p
 
@xerex.exe: bei einer Fusion schieße mich selber ins All.
 
@Golum1289[re:6]: na hoffentlich
 
@Golum1289: Die USA wollen auch die Kontrolle über die Welt.
 
@Golum1289: Google will die kontrolle wenn dann genauso.Alle schwärmen von den google diensten von wegen sind kostenlos...Aber warum nur fragt sich keiner und google ist bestimmt kein wohlfahrtsverein.Was du da schreibst ist ja in der selben kategorie wie wikileaks einzuordnen (ganz unten).
 
das und die seltene erde sollte usa grund genug geben -.-
 
@-adrian-: Für was?
 
@-adrian-: Du wünscht Dir nicht ernsthaft einen Krieg zwischen den Diktaturen USA und China? So kurzsichtig kann man wirklich nicht sein. Und wieso wegen der seltenen Erden? Welches Anrecht hat die Welt darauf? Die liegen auf chinesischem Hoheitsgebiet. Entweder Handel oder aber der Westen verzichtet.
 
@mcbit: ach ach .. die haben ein anrecht darauf.. meinst du das stoert us of a? die weltpolizei muss doch dafuer sorgen dass die amerikanische wirtschaft nicht benachteiligt wird. und welchen teil meines kommentars hast du interpretiert als sei ich fuer einen krieg?
 
@-adrian-: O M G ! Seltene Erde is allein so ein Beispiel, die USA, genau so wie andere Länder, können diese auch selber fördern, man hat es nur eingestellt, weil es zu teuer erschien. Is eben billiger, wenn dafür die kleinen Chinesen umherflitzen und man es dann da kauft. Wenn die dann eben den Hahn zu drehen... Pech gehabt.
 
@Narf!: So funktionierts halt nunmal. wenn du nicht kriegst was du willst dann musst du es dir holen.. das denk ich mir nicht aus sondern das ist so.
 
@-adrian-: "So funktionierts halt nunmal. wenn du nicht kriegst was du willst dann musst du es dir holen" - und das soll man nicht als das interpretieren, was es ist? Als eine Aussage, sich mit Gewalt das zu holen, was man sonst bezahlen müsste, aka ein Geifern nach Krieg?
 
@mcbit: das ist eine ernuechterde betrachtung ueber die vergangenheit und das untereinander der staaten .. keine persoenliche einstellung gegenueber krieg
 
@-adrian-: Mit Deiner Wortwahl und Formulierung hast Du aber zum Ausdruck gebracht, dass erstens als Normal zu empfinden und zweitens gutzuheißen.
 
@-adrian-: Das heißt es wäre besser (Günstiger) für die USA einen Krieg mit den größten Nation was das Militär angeht, anstatt einfach selber bei sich im Garten zu investieren?! Ja ne ist schon kla
 
@mcbit: das ich es als normal empfinde stimmt.. das ich es gut heisse nicht.. nur weil irgendetwas gang un gebe ist.. heisse ich es noch lange nicht gut..
@speedflex: warum sollte sich die usa denn eingestehen nicht mehr weltmacht nr 1 zu sein... und ja.. es wuerde eher die industrie ankurbeln wenn sie einen krieg fuehren, als wenn sie wieder anfangen selbst die rohstoffe abzubauen
 
@-adrian-: Die seltenen Erden sind gar nicht so selten, nur teuer und aufwändig im Abbau.
 
@realAudioslave: ich verfolge die news hier auch ... aber isses nicht mit mehr sachen so.. uebreall vorhanden.. nur teuer im ab/anbau .. dann outsourcen und sich aergern wenn jemand den handel verweigert
 
@-adrian-: Nun, wir sind erpressbar geworden, aber selbst daran Schuld. Wer immer nur billig will, soll dann aber nicht jammern...
Es dauert nicht mehr lange, dann hat China die westliche Welt zur Gänze an den Eiern.
 
@realAudioslave: das is richtig.. ich hab nie was anderes behauptet..ich bin ebenso der meinung dass die staaten bald ausgedient haben und wir in zukunft uns am yuan ausrichten nicht mehr am dollar
 
War das der selbe Informant der die Massenvernichtungswaffen im Irak gemeldet hat? Ich traue weder den Verbrechern im Osten noch denen im Westen.
 
@Jens002: LOL, das habe ich mir auch gedacht.
 
@Jens002: Naja, zumindest eine kleine Nasenspitze vorne ist ja wohl doch noch der Westen, oder?
 
@alh6666[re:2]: moralisch eigentlich eher nicht
 
@kruemel0204: Zum "Westen" gehören aber auch wir.
 
"Naja, zumindest eine kleine Nasenspitze vorne ist ja wohl doch noch der Westen, oder?" @alh6666: Das denken alle anderen von sich selber auch.
 
Soll das jetzt die angekündigte, Welt verändernde Meldung sein? Na dann...
 
@NI-CE: Wikileaks veröffentlicht weiteres Material im Laufe der Woche. Mal abwarten was da noch kommt.
 
@Mandharb: Hoffentlich sind endlich mal die Bilder von der versteckten live-cam im oval office von Clinton/Lewinski dabei.
 
@NI-CE: Wie man jetzt weiß war die Aussage uebertrieben. Aber man darf die Folgen der Veroeffentlichung insgesamt auch nicht unterschaetzen. Es wurden weltweit Personen diskreditiert und es werden weltweit Personen "freigestellt" werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte