Kinect-Hacks: Entwickler testen Roboter-Steuerung

Microsoft Konsolen Nachdem die Kinect-Kamera für die Xbox 360 mittlerweile dank entsprechender Treiber auch am PC betrieben werden kann, arbeiten diverse Entwickler daran, die Möglichkeiten einer alternativen Nutzung auszuloten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wie geil ist das denn ! aaah, wenn das erst mal ausgereift ist dann.. uii dann.. :D
 
@pope: äh...ja dann??
 
@Real_Bitfox: dann tanz ich vor meinem computer :)
 
@pope: nackt !!! :D
 
@Dvalinn: ja ne toll, mit ner simplen maus kann man so einen browser 1000 mal besser bedienen als mit dem rumgefuchtel da
 
@oesi: auch wieder nur von 12 bis Mittag gedacht, wa? es gilt gerade die Möglichkeiten zu ergründen und was ich da sehe, finde ich mehr als krass!
 
@oesi: aber du kannst mit deiner maus keine bombe entschaefen...
 
@Loc-Deu: in cs schon :]
 
@Joyless: war das nich mit "e" ?
 
@mAsTErLi: kann man doch bestimmt auf ne maustaste binden.
 
@pope: Interessant wäre es wenn man sein eigenes Bewegungsprofil auf eine Spielfigur in einem 3D Spiel übertragen könnte.
So kann man nicht nur eigene Levels erschaffen sondern auch eine personalisierte Spielfigur.
 
Eine "spezialisierte" Firma wie Willow Garage schafft sowas nur mithilfe der schlechten billig Hardware einer Kinect? (News: Hardware der Kinect). Die ja total uninnovativ ist da sie nur ne popelige Infrarot & VGA Kamera hat? Aha, na dann. Das ganze Kinect bashing der letzten Wochen -> Fail ^ 3.
 
@Pineparty: Vielleicht machen die Typen das aber auch nebenbei?
 
@Pineparty: dein komentar ist einseitig. Gut möglich war das material günstig jedoch hat microsoft da wirklich sehr gut arbeit geleistet bei der entwicklung. Wen es ja so eine popeliges gerät ist wieso musst des ein IT-riese wie microsoft das entwicklen und nicht so eine popelige roboterfirma? Weil die entwicklung geld schluckte wie blöd und so eine robofirma einpacken könnte. Wirklich top Gerät hoffe es wird noch weiter daran entwickelt.
 
@Pineparty: Ich versteh das Kniect-Bashing sowieso nicht. Es ging doch von vornherein darum eine kostengünstige Bewegungssteuerung für den Heimgebrauch zu entwickeln und ich finde da hat Microsoft ihr Ziel erreicht. Wofür muss denn die Hardware besser sein als es jetzt in Kinect ist? Braucht man das dann zu Hause?
 
Wie ich das Teil liebe! Aber nicht zum Zocken ;) Wenn es so weitergeht hole ich mir Kinect in ein paar Monaten. Und einen Roboter dazu ;)
 
@Oruam: ferkel, ich hab für sowas ne freundin ;)
 
@towatai: so weit ist es also schon mit deinem Kinect Roboter :P
 
ooh ich liebe motion tracking :)
 
das spielt microsoft ja wieder in die karten, andere entwickeln nützliche sachen und später übernimmt mans dann, so kann man sich auch arbeit sparen und noch geld damit verdienen. es muss ja erstmal jeder knect kaufen um die sachen zu testen, das ist die erste einnahmequelle und später da alles auf kinect basiert greift man dann nochmal mit patenten zu.
 
Und Opera war wieder Vorreiter ;) http://labs.opera.com/news/2009/04/01/
 
@ouzo: das war doch nurn aprilscherz ^^
 
@Lindheimer: Deswegen der Smily...
 
ICh finde das eigendlich ganz interessant was die mit dem Kinect anstellen... bin mal gespannt was die Programmierer sich noch alles einfallen lassen... und wenn die technik ein wenig weiterentwickelt wird... vielleicht hol ich mir auch son gerät... finde diese Steuerung zb. fürs betriebssystem am Computer interessanter, da einfacher als touchscreen lösungen..
 
Hab zwar grad kein sound an, aber bin ich der Einzige dem die Videos gar nichts sagen?
 
@Cheatha: ne richtige demonstration stell ich mir auch anders vor. man sieht sogut wie gar nix..
 
bin bei der Arbeit hab auch kein Sound an.. aber man sieht doch was die loitz machen und da steht doch auch n Text drrunter und drüber
 
@Noi!se: ich hab auch kein sound .. aber den blauen pfeil seh ich trotzdem :P
 
Ist doch gute Werbung für MS
 
Bevor hier alle in Euphorie verfallen sei gesagt das man mit jeden normalen Monitor einen "echten" 3D Monitor zaubern kann. http://alturl.com/xzwp4 oder hier in Game http://alturl.com/sr49g hab vergessen das es der Wii ist ^^. Interessanter ist es in der Kombination mit ein Beamer.
 
Verdamm interessant das Ganze. Wäre sicherlich eine gute Verwendung um Roboter im All zu steuern, sodass Menschen nicht mehr aussen, an der ISS z.b., rumbasteln müssen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich