Google will Miramax-Filme auf YouTube zeigen

Musik- / Videoportale Der Suchmaschinenkonzern Google soll derzeit Verhandlungen um die Online-Rechte am Film-Archiv von Miramax führen. Das berichtet die 'New York Post' unter Berufung auf informierte Kreise. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Fände ich gut :)
 
@HiFive: Ist aber schwer anzunehmen, dass das zunächst nur den US-Markt betrifft. Ich denke es ist bekannt, was man mit einer deutschen IP zu erwarten hat.
 
@monte: lad dir die Filme lad umsonst runter :P oder hol dir n VPN aus den USA (der würd allerdings ein paar Euro kosten)
 
@ExtremErnst: Genau! Downloade kopien von Filmen statt sie legal, ohne Werbung, in hoffentlich guter Qualität frei und überall auf der Welt zu gucken! Ich fänd super wenn Tarentinos Werke bei YT wären, würd mir glaub ich öfters als momentan 1 mal pro Woche einen Film angucken.
 
@ExtremErnst: Hotspot Shield... Google das mal :D einfacher gehts kaum!
 
Wäre echt cool^^
 
fände ich cool, wäre echt gut :-D
 
fände ich cool, wäre echt gut... und würde ich vielleicht auch nutzten

:)
 
sie sollten erstmal gegen das ewige Laden bei Videos tun.
 
@christi1992: ich glaube da hilft nur eine bessere internetverbindung für die haushalte :)
 
@krauthead: Meine Leitung reicht voll kommen aus. Downloads Laden Schnell, Myvideo Videos Rennen alles Rennt. Seiten wie Facebook und WF sind in unter 5 Sekunden Fertig geladen. Nur auf Youtube die Videos nicht, das ist echt zum Kotzen
 
@christi1992: hatte mit DSL der Telekom ebenfalls die gleichen Probleme. Seitdem ich Kabel nutze, ist dieses Problem nicht einmal aufgetreten. Liegt also nicht unbedingt an youtube selbst.. ;)
 
@fufo: muss dazu noch sagen, das meine w-lan Verbindung sehr stabil ist. ich lade mit 350 kb/s
 
Go Google Go !
 
664 Millionen Dollar, wär es da nicht langfristig günstiger für Google gewesen den Laden selbst zu übernehmen und als eigenständiges Tochter Unternehmen weiter laufen zu lassen, als auf dauer Lizenzgebühren für über 700 Filme zu entrichten.
 
"Die Produktionen sollen nach dem Willen Googles zukünftig in voller Länge bei YouTube abrufbar sein". Na, wie den sonst?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube