Oracle erhält 1,3 Mrd. Dollar Entschädigung von SAP

Recht, Politik & EU Das langatmige Verfahren um den Datendiebstahl einer Tochterfirma von SAP ist nach 3 Jahren beendet. Die Software-Entwickler aus Deutschland müssen ihrem US-Konkurrenten eine rekordverdächtige Entschädigung in Höhe von 1,3 Milliarden Dollar zahlen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@nighthammer: Wer hier böse ist/war steht im Text...
 
@Dr.Duschlampe: Ich meine das Oracle schon wider etwas zerstört oder es zumindest versucht.
 
@nighthammer: im gesamten sign, aber auf das bsp bezogen eher nicht, ist ja ihr eigentum... theoretisch... auch wenn ich sagen muss, dass SAP da net viel besser ist... ich arbeite mit SAP und muss sagen mir ist selten so ein haufen rotz unter die Finger gekommen. und der SUpport is auch noch schweineteuer...
@Dr.Duschlampe: als ob Oracle das nicht machen würd :D ^-^ aber darüber lassen wir uns mal nicht aus... sind ja eh nur spekulationen xD
 
naj, wenn SAP das wirklich gemacht hat, und das scheinen die ja auch, dann geht die strafe auch in ordung.
 
Tja... SAP laesst Daten von der Tochterfirma runterladen und rechnet dann wenn man erwicht wird mit +-40 Mio die man zur Seite legt. Brav entschuldigen dann wird es vielleicht noch weniger. War diesmal wohl ein Schuss in den Ofen.
 
Kommt mir das nur so vor, oder ist mittlerweile bei jeder Oracle News ein $ oder ein € Zeichen dabei?
 
@duckhunter: Ist mir auch gerade aufgefallen (: (+)
 
@duckhunter: ...das kommt dir wohl nur so vor weil du nur hier liest
 
Und wieder mal fließt Geld in die USA. Das ist doch nicht mehr normal!
 
Die Anwälte sind auch saniert bei der Summe.
 
Wieso stellen die ihre tollen Dokumente auch online frei verfügbar, wenn sie nicht wollen, dass sie runtergeladen werden? Oh... jetzt dämmerts... cooler Trick!
 
... die Anwälte haben jedenfalls für ihr Leben ausgesorgt ... ;-))
 
Krankes System. Am Ende werden die "einfachen Arbeitnehmer" das wieder ausbaden, egal ob hier oder in den USA.
 
Ich mag zwar SAP nicht, weil die nur unintuitive nicht ergonomische Anwendungen zusammenschustern, aber mir tun sie trotzdem leid. Drecks Oracle
 
Ich habe mal irgendwann gehört: "Alle sind Betrüger. Der, der am Ende klagt, war der schlechtere Betrüger."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen