Blogger-Konferenz in China wurde abgesagt

Internet & Webdienste Eine für dieses Wochenende geplante Blogger-Konferenz in Shanghai wird nicht stattfinden, da die zuständige Provinzregierung die Themen der Konferenz als "heikel" einstuft. Näher hat sich dazu der Teilnehmer Zhou Shuguang geäußert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso gehen die nicht einfach nach Taiwan? Ist ja jetzt auch nicht so weit weg von China, die Veranstalter müssten sich von diesen Kommunistendeppen nix vorschreiben lassen und könnten die gleichzeitig noch ärgern weil es in Taiwan ist :D
 
@EinEcki: und nach hause muss danach wohl keiner... o_O
 
@EinEcki: Ah ja, und die chinesische Regierung lässt die Leute auch einfach ausreisen? Wenn das mal so einfach wäre ...
 
@EinEcki: Es ist genau so einfach wie damals zu Zeiten des kalten Kriegs von der DDR nach Westdeutschland zu gelangen
 
verwechselt ihr das nicht mit Nord-Korea? Die Chinesen dürfen ihr Land sehr wohl verlassen.
 
@gibbons: Wenn sie zurückkommen, erwartet sie wohl dann aber ein Willkommenskommando... OHNE KUCHEN!!11
 
@DasFragezeichen: Komisch.....mein Chinesischer Mitbewohner reist zwischen China und DE wie er will hin und her ;)
 
@fredthefreezer: Nochmal für dich. Wenn die ausreisen auf eine Bloggerkonferenz, die wg. "heiklen Themen" von China nach Taiwan verschoben wurde, dann wurde da wohl was Regimefeindliches besprochen...
 
@DasFragezeichen: na und? Woher wollen die wissen, was da besprochen wurde? Mein Mitbewohner äußert sich auch nicht immer wirklich regimefreundlich über China ;)
 
@fredthefreezer: Du verstehst es nicht oder?
 
@DasFragezeichen: Klar versteh ich was du meinst....du beziehst es NUR auf die Bloggerkonferenz, dass wenn von da einer wieder nach China einreist es dann keinen freundlichen Empfang zu erwarten hätte.....na und? Wenn sie die Konferenz in TakaTuka Land veranstalten würden und sich dann dort treffen.....is doch kein Problem....sagen halt alle sie machen Urlaub dort....
 
@fredthefreezer: Oh man -.- Lies doch nochmal. Wenn sie JETZT die Konferenz verschieben von China nach Taiwan, dann wird das Regime sich wohl denken: Hm.. was haben die denn so brisantes besprochen, dass sie es verschoben haben?
 
@DasFragezeichen: Du bist mir aber ein Korinthenkacker......is ja echt übel.....
 
Was haben die den jetzt zu beanstanden ? Hätten die Veranstalter etwas über Google vorgetragen ? Wenn ich das schon lese :"da die zuständige Provinzregierung die Themen der Konferenz als "heikel" einstuft"
 
Zu viele Schlapphüte da was...
 
Irgendwann kommt der Tag, wo in China Säcke Reis verhaftet werden, weil sie umgefallen sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen