Verkauf von Sex.com für 13 Mio. US-Dollar bestätigt

Internet & Webdienste Der Verkauf der Domain Sex.com für rund 13 Millionen US-Dollar wurde jetzt von einem kalifornischen Gericht offiziell bestätigt. Ein über längere Zeit andauerndes Insolvenzverfahren ist nun zu einem Ende gekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
endlich mal kleingeld aufn konto.puh hat lange gedauert.
 
Noch nie war Sex so teuer. :-)
 
Kann sein, dass ich mich jetzt irre, aber ich hab das Gefühl,dass das Ding ständig verkauft, gekauft und wieder verkauft wird.
 
Das fällt dann wieder unter die Kategorie "nice to have" für reiche Leute. Ich war grad mal drauf um mir die fetten Pornos und Tittenfotos zu geben - denkste. Wieder so ne Spammer Seite. Wenn da wenigstens was gescheites gehostet wäre, aber so kostet halt youporn 1 Mio und das schert keinen Menschen. Irgendwie schon komisch, die Welt so an sich.
 
Sex sells halt
 
13 Mio. find ich persönlich ein Schnäppchen. Das Geld holt man doch binnen kurzer Zeit wieder rein, und wenn man NUR Werbung schaltet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen