AMD Catalyst 10.11 - Treiber für AMD-Grafikkarten

Treiber AMD hat kürzlich einen neuen Catalyst-Treiber veröffentlicht, der für nahezu alle Grafikkarten des Unternehmens gedacht ist. Nachdem beim letzten Mal neue Funktionen dazu kamen, stehen diesmal Bugfixes an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich kann ich mit dem Driver Beyond Good & Evil ohne Grafikfehler spielen.
 
@nighthammer: Ja, hoffentlich...
 
Bei Dual Monitor Setup flackert der 2. Monitor bei jeder Mausbewegung. Ich musste zurück zu 10.10e Hotfix
 
@eraserhead: bin ja mal gespannt ob sie es diesmal geschafft haben den cursor distortion bug bei multi displays in den Griff bekommen haben. Nach fast einem Jahr glaube ich ja nicht mehr so recht daran.
 
@Johnny Cache: der ist bei mir seit 10.10 glücklicherweise sehr selten geworden. hatte ihn nur 1x. Aber dass es ihn immer noch gibt ist schon... seltsam
 
Könnten langsam mal den Bug im Video-Dekoder beheben, damit die blöde Klötzchenbildung bei 720p H264 endlich verschwindet.
 
@karstenschilder: wieso ist dir 720p so wichtig kauftse deien Filem bei Itunes?
 
@rush: Weil vielleicht manche Leute kein 1080i brauchen (nur recht kleiner Bildschirme etc) bzw es nur 720p Material gibt. (zum Beispiel ZDF/ARD HD). Nicht jeder Sender strahlt 1080i aus. Das Problem habe ich auch mit dem Windows Media Center. Hilft es nur DXVA2 abzuschalten was ja irgendwie keinen Sinn macht.
 
Da gehts eigentlich nur um die öffentlich rechtlichen HDTV Sender ATI bekommt es nicht hin deren Bilder richtig dazustellen und es bilden sich extreme Klötzchen wenn man schon jedes Game anpasst könnt man es da auch mal machen. Anderes 720p läuft sauber...
 
@rush: Wie der andere Poster schon richtig schrieb: Es geht um ARD HD und ZDF HD.
 
@karstenschilder: Kaufe dir einen ordentlichen und aktuellen Monitor, dann hast du auch keine Probleme. Mittelalter bringt heute nichts mehr. Damit mußt du dich abfinden.
 
@eolomea: Der Monitor der dran hängt ist ein Samsung LE40C750. Das Ding kannst du dir von Deinem Taschengeld nicht leisten. Abgesehen davon hast du ja nicht mal den Hauch einer Ahnung, worum es überhaupt geht.
 
@karstenschilder: Bei mir sehe ich keine Klötzchen auf dem Bildschirm. Weder beim Anschauen von Bildern, Filmen oder Videos. Alles glasklar.
 
Anmerkung: Der Treiber unterstützt NICHT die neue 68XX-Serie! Hierfür gilt nach wie vor der 10.10e Hotfix-Treiber: http://tinyurl.com/34kz4cw
 
Hoffentlich kann ich mit dem Treiber endlich mal Crysis auf wirklich maximum Einstellungen spielen.
 
@Smoke-2-Joints: Komisch....mit meiner 5870 Vapor-X kann ich es auf Maximum spielen....Auch schon mit älteren Treibern....
 
@Plasma81: DAmit hatte ich aber auch noch nie Probleme...
 
@Plasma81: Aber mit Frameeinbrüchen ab und zu auch unter 25fps oder?. Kann mit meiner Standard 5870 4gb ram und nem 2,8ghz Quad auf 1920x1080 nicht komplett ruckfrei zocken wenn wirklich alles auf max Einstellungen steht.
 
@Smoke-2-Joints: Wie wäre es mit ner neuen Karte oder Prozessor. Wenn die hardware zu alt ist helfen neue Driver auch nix.
Und glaub mir Crysis auf Maximal zu spielen ist nix besonderes hast nix verpasst.
 
@nighthammer: Leute -.-
Ironie erkennt Ihr nicht mal, wenn man Euch mit der Nase reindrückt, oder?! :-D
 
Endlich ist der OC Bug gefixt dass die Karten nicht mehr sauber im idle runtertakten. Jetzt funktioniert es wieder wie früher :)
 
"Task switching out of Battlefield: Bad Company 2 and then back into the game no longer causes CrossFire to become disabled"

Hurra... ENDLICH. Jedesmal wenn mich wer in Skype angerufen hat- desktop=failed. -.-

Und jetzt noch bitte die alten (10.5a) ladezeiten für die 4870x2 und ich wäre sehr glücklich.
 
ati treiber sind echt grottig, ich bereu das ich mir eine ati karte geholt hab
hatte seit ich die ati karte bei mir stecken hab probleme in einigen games, das hatte ich nie mit meiner nvidia karte
technisch sind die karten echt gut, nur leider kriegt ati bzw amd es nicht hin mal ordentlich treiber raus zu bringen
 
@restX3: Ein PC ist zum Arbeiten da. Spiele gehören auf eine Konsole. Das nur nebenbei. - Wenn du so über ATI-Karten und deren Treiber klagst, dann machst du wahrscheinlich etwas nicht richtig. Z.B. muß der alte Treiber zunächst deinstalliert werden. Du kannst den neuen nicht einfach drüberinstallieren.
 
@eolomea: "Ein PC ist zum Arbeiten da. Spiele gehören auf eine Konsole." - Das klingt aber nicht sehr überzeugend. Woran machst du das also bitteschön fest?
 
@eolomea: Komisch, ich installier den Treiber immer einfach drüber und hab deswegen noch nie Probleme gehabt. Läuft alles bestens...
 
@restX3: Du sollst die Karte ja auch nicht bei DIR stecken! Mann, Mann, Mann.... ^^
 
Also ich hatte in den letzten 6 Jahren immer Nvidia drin und @restX3 Du kannst mir glauben, bei Nvidia ist auch nicht alles Gold was glänzt.
Ich erinnere nur im Jahr 2009 als ein genialer Nvidia Treiber den Lüfter nach einem Spiel nicht mehr runterregelte, da mußte man das System neu starten. Es dauerte ne ganze weile bis der Bug behoben wurde.
ATI und Nvidia tun sich nicht viel, beide produzieren manchmal seltsame Treiber. Habe nun seit ein paar Monaten eine ATI HD5850 drin und bin sehr zufrieden. Es gab drei Gründe mich gegen eine Nvidia zu entscheiden.
Zu stromhungrig, deswegen zu laut und zu heiß.
 
AMD soll sich mal ein Beispiel an nvidia nehmen und gefälligst auch die notebook grakas mit regelmäßigen updates versorgen!
 
@brnd: mittlerweile läuft das besser, oder was hast du an einem 10.11 mobility driver auszusetzen:
http://support.amd.com/us/gpudownload/windows/Pages/radeonmob_win7-64.aspx
 
@zivilist: tja, danke für den vermutlich gut gemeinten tipp, der link führt jedoch ins nichts ^^
jedenfalls: wenn ich auf der amd seite nach treibern für meine mobile radeon 5870 suche steht da in großen lettern geschrieben: "AMD cannot provide driver updates directly from AMD.com"
nicht, dass der aktuelle treiber schrott wäre, jedoch schafft nvidia es sehr wohl auch für mobile grakas updates anzubieten! ob das nun auch immer eine performance besserung bedeutet ist nat. ein andres thema ;)
 
@brnd: also wenn ich mich auf der Startseite bei AMD durchklicke (oben rechts bei "Treiber Download") bekomme ich einen Treiber für die mobile radeon 5xxx series angeboten. Für meine mobile radeon 5670 habe ich es doch genauso gemacht (für Windows 7). Ach ich sehe gerade: gilt nicht für Windows XP. Also hast du dieses vermutlich noch. Also wird spätestens nun ein neues Betriebssystem fällig, wenn du Support seitens AMD haben möchtest.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen