Panasonic steigt 2011 in den Smartphone-Markt ein

Handys & Smartphones Der japanische Elektronikkonzern Panasonic will im kommenden Jahr in das Geschäft mit Smartphones einsteigen. Dabei setzt das Unternehmen auf Googles Betriebssystem Android. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal sehen was Panasonic draus machen wird :) Vielleicht kommt mal endlich einer der allen anderen den Laufpass gibt?! :D
 
Ich fand früher Handys von Panasonic einfach geil. Wenn die da anknüpfen, haben sie wieder einen Kunden mehr;-)
 
Ich sehe da wenig Chancen für Panasonic, weil die Produkte wahrscheinlich im oberen Preissegment sein werden, aber nicht bessere Qualität als Samsung haben werden. Bei Samsung stimmt im Moment einfach die Preis/Leistung.
 
Ich hatte auch mal 2 Panasonic handies. Die waren zum damaligen Zeitpunkt wirklich super! Und so teuer fand ich die jetzt nicht!
 
Geil endlich ein Plasma-Handy :)
 
@patty1971: Hatte den selben gedanken als ich die Überschrift gelesen hab :D Vl kann ich dann meinen G20 Anrufen :D
 
@patty1971: ja, Plasma Hnady mit 32 Zoll Yippieh :D (und verkleinerungsmechanismus, dass es in die hosentasche passt) :D :D :D
 
@patty1971: haha xD
 
Ich bin da skeptisch. Braucht der Markt wirklich noch mehr Android-Smartphone-Hersteller? Konkurrenz belebt das Geschäft, ja. Aber derzeit versucht doch jeder 0815-Hersteller mit dem System zu punkten. Und ich bezweifle, dass für einen Großteil der Kundschaft die speziellen Panasonic-Features ein gewichtiges Argument sein werden. Denn 1. fehlen die kompatiblen Geräte von Panasonic und 2. hat wohl nur ein Bruchteil der Kunden überhaupt ein Panasonic-Gerät daheim rumstehen. Und wenn er das hat, wird er wohl kaum seinen 10 Jahre alten Panasonic-TV mit nem neuen Smartphone nutzen können. Leicht überzeichnet, aber ich denke man versteht, was ich meine...
 
@Apolllon:

Naja die Vernetzung mit eigenen Geräten macht auch Samsung. Und trotzdem kaufen sich leute Samsung Android Handys auch wenn Sie kein Samsung TV oder sonstiges haben. Ist einfach ein weiterer Pro Grund aber kein must have :)

Je Hersteller desto besser :)
 
@Sire-bRaM: Bei Samsung sieht das Ganze ja auch nochmal etwas anders aus. Immerhin sind die schon seit Jahren am weltweiten Markt etabliert. Panasonic hat sich wie oben zu lesen ist, selbst zurück gezogen. Samsung schafft es schon, aufgrund der schieren Größe, Käufer zu locken, genau wie Nokia. Da zählt oft nur der Preis und das Überschwemmen des Marktes mit immer neuen Geräten. Da wird es Panasonic verdammt schwer haben.
 
@Apolllon:

Es wird sogar richtig hart werden für panasonic. Aber die waren ja schon mal vertreten im Handy Markt. Aber das muss heutzutage ja nichts mehr heisen. Ich kann auch nur hoffen das da leute sind die alles richtig einschätzen können.

Würde mich aber riesig freuen wenn die zurück kommen. ich kanns mir nur so vorstellen. Wenn Sie kommen dann richtig. Sprich ein normales Android handy usw bringt kaum was. Muss schon was richtig fettes sein :)
 
@Sire-bRaM: Auch wenn ich nicht daran glaube, dürfen sie mich sehr gerne damit überraschen. Ein "guter" oder "schlechter" Name würde mich nicht zwangsläufig vom Kauf abhalten, wenn das Produkt stimmt. Aber es sollte halt schon was besonderes werden. Und ich weiß nicht, Panasonic die Firma für "das Besondere" ist.
 
Wäre schön wenn Panasonic wieder dabei sein würde, ich fand die Handys von denen immer sehr gut. Hatte ende der 90er bis 2003 nur Panasonic Handys im Einsatz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen