Telekom: SIM-Lock-Entfernung online beantragen

Handys & Smartphones Die Telekom bietet die Möglichkeit, Handys und Smartphones nach Ablauf des zweijährigen Vertrages vom SIM-Lock zu befreien. Das ist vor allem für iPhone-Besitzer interessant, die bislang an die SIM-Karten der Telekom gebunden waren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
scheiß SIM-LOCK, ist doch wahr mensch^^
 
@hausratte: da muss man o2 loben die wenigstens Handys ohne Simlock verkaufen...
 
@hausratte: Immerhin lässt es sich freischalten.... meins von AT&T wird niemals frei
 
@tomsan: doch wirds :D Jailbreak^^ oder aber einfach nur indem du den Unlock Code für dein IPhone ausliest. ANleitungen gibts mehr als genug auf Youtube... greetz
 
daumen hoch
 
Dieses Online-Angebot der Telekom gibt es aber schon seit vielen Jahren.
 
@DaGoodness: aber dass das iPhone mit dabei ist dürfte erst recht neu sein. Hatte es vor 2-3 Monaten nämlich auch dort mal versucht und es nicht gefunden
 
Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie Ihr iPhone entsperren?
Falls Sie hier keine Anleitung für Ihr Gerät finden oder Ihr iPhone nach 24 Monaten entsperren möchten, rufen Sie bitte die Service-Hotline 2202 (Für Telekom Mobilfunk-Kunden mit Laufzeitvertrag im Inland kostenlos. Für Xtra Kunden ist die Anwahl der sprachgesteuerten Kurzwahl 2202 zunächst kostenlos, ab Weiterleitung des Gesprächs zu einem persönlichen Berater, auf Wunsch des Kunden, kostet die Verbindung zwischen 0,09 €/Min. und 0,69 €/Min. Die Abrechnung erfolgt im 60/1-Sek.- bzw. 60/60-Sek.-Takt, je nach Tarif.) an oder vom Festnetz die 0180 3 302202 (0,09 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.).
 
Das ist nicht neu! Gibts schon seit Ewigkeiten....
 
@SemTex: Ja gab es, aber Iphone nur telefonisch, das wäre echt toll wenn es jetzt auch fürs Iphone gäbe :-)
 
Was ist denn ein Simlock? Und wieso sollte man sich ERST nach 2 Jahren von Trennen?!
 
@Nelson2k3: ist das jetzt ne ernst gemeinte frage? ;)
wenn nicht siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Simlock
 
Danke an euch beide für die Aufklärung Jungs! Allerdings, wie von casp. vermutet, war es natürlich nicht ernst gemeint. ^^ Wollte damit zum Ausdruck bringen, dass man sich direkt davon trennt oder sich auf so diese Art "Beziehung" erst garnicht einlässt.
 
@Nelson2k3: Weil du davor vertraglich gebunden bist! SIMlock = Du kannst nur T-Mobile Simkarten mit dem Gerät benutzen.
 
hab es grad probiert, geht aber bei meinem alten iP 3g erst ab dem 11.02.11. naja das halt ich noch aus :)
 
Hab bei meinem n73 vor 4 Wochen über die T-mobile seite den Simlock entfernt, brauchte dafür einen Code der auf dem Akku des Handys aufgeklebt war. Hat mich sehr gewundert das das ohne Probleme funktioniert hat.
 
Das habe ich schon vor über zwei Jahren auf der Homepage von T-Mobile für meine Ma gemacht; auch komplett online oO Wo is nu die Neuerung?
 
@Slurp: Es geht nun auch fürs IPhone. Was aber die wenigsten beachten, sobald man ein Tauschgerät hat (ob nun von Apple oder Telekom direkt ist egal) benötigst du entweder die Tauschbelege (wo entweder die alte und neue IMEI Nr. dargestellt wird oder du brauchst von Apple ein Gewährleistungsnachweis für das Gerät). Im übrigen, versucht doch mal die IMEI beim IPhone über *#06# auszulesen xD. Selbst an so Standardcodes wird sich bei Apple nicht dran gehalten^^.
 
@Motverge: geht beim iphone 4 ohne probleme mit *#06#
 
@Motverge: äh geht doch beim 3g ^^
 
@Motverge: und auch beim allerersten Iphone kommt damit das gewünschte Resultat
 
geht scheinbar nicht beim iPhone 4. Habs grade mit 2 Stück ausprobiert, der meint nur die Geräte wären nicht von T-Mobile D... gut das die beide aus der Vertragsverlängerung stammen :D
 
@ThunderKiller: war das bezogen auf die IMEI? wenn ja siehe hier http://yfrog.com/ngscreenxcgp
 
@rotti1970: jap, die IMEI wird aber von der Telekom Seite nicht angenommen
 
bei nokia ist es einfacher, mit NSS auf eurocode ändern, software updaten und fertig.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich