Infineon macht erstmals seit Jahren Gewinn

Wirtschaft & Firmen Der deutsche Chiphersteller Infineon konnte das erste Mal seit 2004 wieder ein Geschäftsjahr mit einem Gewinn abschließen. Vor zwei Jahren drohte noch die Insolvenz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Glückwunsch! Finde ich gut.
 
Ich kann mir in den Hintern treten, hätte ich doch mal Aktien von denen gekauft, wo die noch bei ca. 50cent lagen. AAAAAAARGH, jetzt sind die schon bei fast 6,00EURO ^^
 
@hausratte: hätte ja auch anders kommen können ..
 
@kiyo:
ja, auch ein grund warum ich immer so gezögert habe^^
 
@hausratte: Kannste immer noch kaufen... 6 €uro ist immer noch ein Schnäppchen
 
@C3Po: stimmt, ist noch Platz nach oben. an die 93,60€ von Mitte 2000 wird sie aber wohl nicht mehr kommen!
 
@C3Po: Genau. wer weiß. Vielleicht ist die Aktie in 2 Jahren 30 Euro wert. Dann wird man sagen, hätte ich damals bloß gekauft. So ist nun mal das tägliche spiel mit den Aktien ;-)
 
ich hab bei 70 Cent gekauft ^^
 
@spacely: gut gemacht! ;)
 
@fudda: gratulation ! =)
 
Das ist schon heftig. Ich habe keine Aktien, aber bei Infineon dachte ich nur wo sie bei 10 cent oder drunter lag, zuschlagen. Und dann gings auch schon wieder aufwärts bis zu 40 cent habe ich das ein wenig verfolgt, das es jetzt 6,42 Euro sind ist doch schon heftig.

Wer das nötige "Kleingeld" konnte richtig zuschlagen.
 
wie überleben die eigentlich wenn die x jahre am stck verlust machen?
 
@skelle: haben nur keine gewinne gemacht, heist nicht gleich verlust.
 
Ohne den Verkaufserlös hätten sie auch 500 Mio. Verlust gemacht. Was ist nun daran so toll?
 
@newsman: Das wurde vermutlich nicht berücksichtigt. Angegeben ist ja der Zeitraum von Oktober 2009 bis September diesen Jahres. An sonsten hätte das bestimmt in der News gestanden.
 
als ehemaliger "mutterkonzern" von Qimonda könnten sie ja jetz endlich für die ehemaligen Qimondianer die immernoch ausstehenden lohnzahlungen von 2008 lockermachen. und ne kleine abfindung wäre auch nich schlecht...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen